Hauke Rabauke

Hauke Rabauke

Der Backwettbewerb

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

18,90 €

Hauke Rabauke

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,40 €

Beschreibung

Hauke Rabauke, der singende und reimende kleine Räuber, ist glücklich. Beim großen Backwettbewerb tritt er für die Bäckerei Leckerschleck an. Wenn er gewinnt, darf er seine Rosalie heiraten. Zumindest hat ihm das der alte Leckerschleck versprochen.
Doch schon fangen die Probleme an. Hauke will einfach kein Rezept für eine Gewinnertorte einfallen. Und dann steht auch noch seine Mutter, die jahrelang die sieben Meere unsicher gemacht hat, vor der Tür. Die Lage verschlimmert sich, als ein Steckbrief auftaucht. Der abgebildete Seeräuber sieht Frau Rabauke auffallend ähnlich. Zu allem Überfluss scheint es auch so, als wolle der Bäckermeister Hauke reinlegen.
Was soll er tun? Schließlich mischen sich Zauberer Anemonius Pimpernell, der pensionierte Hauptkommissar Berthold Schlauberger und Haukes ehemalige Räuberkumpane ein. Ob das gut geht?

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.04.2021

Herausgeber

Kelebek Verlag

Verlag

Kelebek Verlag

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.04.2021

Herausgeber

Kelebek Verlag

Verlag

Kelebek Verlag

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1,1 cm

Gewicht

352 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-947083-46-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wunderschönes Kinderbuch

Bewertung aus Kleve am 26.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich möchte, bevor ich auf das Buch eingehe, sagen, dass ich keine Kinder habe. Meine Rezi ist also aus dem Blickwinkel einer Erwachsenen, die immer auf der Suche nach Buchgeschenken für ihre Freundinnen und deren Kinder ist. Und dieses Buch würde ich jederzeit verschenken. Von Herzen und aus voller Überzeugung. Es hat einen wunderbaren, leichten Schreibstil und die Illustrationen peppen das Buch nochmal extrem auf. Ja, Oskar ist ein Rabauke. Ein Räuber. Er tut also Dinge, die nicht erlaubt sind. Aber im Laufe der Geschichte erkennt er, dass ein ehrliches Leben sein Gutes hat. Den Wert von echter Freundschaft und Unterstützung. Und den Höllenhund, den muss man einfach lieb haben. Die Dinge sind halt nicht immer, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Das ist eine wertvolle Lektion, nicht nur für Kinder. Ich glaube, dass dieses Buch auf wundervolle Art lehrt ohne zu belehren. Einfach spielerisch und kindgerecht. Richtig gut gefallen hat mir auch das Räuberlied, das sich wie ein roter Faden durch das Buch zieht und zu jeder Zeit mit kindgerechten Reimen und Humor erklärt, wie es Hauke Rabauke gerade geht. Und zum Abschluss noch ein Wort zum Cover: Es ist richtig gut gelungen und zeigt einige Dinge, die für Hauke Rabauke und die Geschichte wichtig sind. Aber das erkennt man natürlich nur, wenn man das Buch liest.

Ein wunderschönes Kinderbuch

Bewertung aus Kleve am 26.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich möchte, bevor ich auf das Buch eingehe, sagen, dass ich keine Kinder habe. Meine Rezi ist also aus dem Blickwinkel einer Erwachsenen, die immer auf der Suche nach Buchgeschenken für ihre Freundinnen und deren Kinder ist. Und dieses Buch würde ich jederzeit verschenken. Von Herzen und aus voller Überzeugung. Es hat einen wunderbaren, leichten Schreibstil und die Illustrationen peppen das Buch nochmal extrem auf. Ja, Oskar ist ein Rabauke. Ein Räuber. Er tut also Dinge, die nicht erlaubt sind. Aber im Laufe der Geschichte erkennt er, dass ein ehrliches Leben sein Gutes hat. Den Wert von echter Freundschaft und Unterstützung. Und den Höllenhund, den muss man einfach lieb haben. Die Dinge sind halt nicht immer, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Das ist eine wertvolle Lektion, nicht nur für Kinder. Ich glaube, dass dieses Buch auf wundervolle Art lehrt ohne zu belehren. Einfach spielerisch und kindgerecht. Richtig gut gefallen hat mir auch das Räuberlied, das sich wie ein roter Faden durch das Buch zieht und zu jeder Zeit mit kindgerechten Reimen und Humor erklärt, wie es Hauke Rabauke gerade geht. Und zum Abschluss noch ein Wort zum Cover: Es ist richtig gut gelungen und zeigt einige Dinge, die für Hauke Rabauke und die Geschichte wichtig sind. Aber das erkennt man natürlich nur, wenn man das Buch liest.

Lesemeinung zu Hauke Rabauke

Denise V am 20.10.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Kinderbuch was selbst mich als Mama total begeistert hat. Mein Sohn (6 Jahre) und ich haben das Buch an 3 Abenden gelesen und sind beide der Meinung das Hauke Rabauke ist sehr gefällt. Auch haben wir seinen Höllenhund Oskar sehr liebgewonnen beim lesen. Mein Sohn ist leseanfänger(1. Klasse), das ganze Buch zu lesen wäre jetzt etwas zu schwer gewesen. Aber so hat er mir die Überschriften und die Lied Strophen vorgelesen. Das ist super geeignet gewesen für ihn. Auch fanden wir die schwarzweiß Bilder genau richtig gesetzt. Sie peppten die Kapitel nochmals so richtig auf. Das Cover hat uns sofort angesprochen, genau so stellten wir uns den Hauke Rabauke beim lesen vor. Und über die lustigen Reime musste wir schon öfters kichern. Ich würde das Buch sogar schon ab 6 Jahren empfehlen und bekommt von uns 5 Sterne

Lesemeinung zu Hauke Rabauke

Denise V am 20.10.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Kinderbuch was selbst mich als Mama total begeistert hat. Mein Sohn (6 Jahre) und ich haben das Buch an 3 Abenden gelesen und sind beide der Meinung das Hauke Rabauke ist sehr gefällt. Auch haben wir seinen Höllenhund Oskar sehr liebgewonnen beim lesen. Mein Sohn ist leseanfänger(1. Klasse), das ganze Buch zu lesen wäre jetzt etwas zu schwer gewesen. Aber so hat er mir die Überschriften und die Lied Strophen vorgelesen. Das ist super geeignet gewesen für ihn. Auch fanden wir die schwarzweiß Bilder genau richtig gesetzt. Sie peppten die Kapitel nochmals so richtig auf. Das Cover hat uns sofort angesprochen, genau so stellten wir uns den Hauke Rabauke beim lesen vor. Und über die lustigen Reime musste wir schon öfters kichern. Ich würde das Buch sogar schon ab 6 Jahren empfehlen und bekommt von uns 5 Sterne

Unsere Kund*innen meinen

Hauke Rabauke

von Ines Gölss

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Hauke Rabauke