Silberstrandsommer

Silberstrandsommer

Ein Ostsee-Roman

eBook

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Bist du bereit, dich für das Unvorhersehbare zu öffnen, wenn die Zukunft anklopft?
Die 31-jährige Jula wurde nicht nur von ihrem Lebensgefährten, sondern auch vom Glück verlassen. Also packt die neuerdings arbeitslose alleinerziehende Mutter ihren VW-Bus und fährt mit ihrem 9-jährigen Sohn Henri an die Ostsee, um einen Neuanfang zu wagen.
Auf einem Campingplatz auf der Insel Fährlangen, der dem charismatischen Dänen Bo gehört, schlägt Jula ihre Zelte auf. Bei Bo findet sie nicht nur Unterkunft und Arbeit, sondern vor allem aufrichtige Zuneigung. Aber Julas schmerzliche Erfahrungen haben sich tief in ihre Seele eingebrannt. Es gilt nicht nur ihr eigenes Herz vor einer erneuten Enttäuschung zu bewahren, sondern auch das ihres Sohnes. Und so trifft Jula eine folgenschwere Entscheidung.
Doch Henri ist damit mehr als unzufrieden und setzt alles daran, seiner Mutter zu trotzen, die nicht ahnt, dass ein weiteres Unglück bereits seinen Lauf nimmt ...

Details

Verkaufsrang

1468

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

20.05.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1468

Erscheinungsdatum

20.05.2021

Verlag

Zeilenfluss

Seitenzahl

344 (Printausgabe)

Dateigröße

1269 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783967141429

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zwischen deprimierent und euphorisch!

Frau K am 12.04.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine gefühlsbetonte Geschichte, in der man zwischen tief deprimiert und euphorisch hin und herschwankt. Einerseits ist es wunderbar zu lesen, was für ein starker Charakter Jula ist, aber andererseits zweifelt sie unheimlich viel und gibt sich selbst keine Chance ... bis es fast zu spät ist. Angesichts der Schwere der Situation, finde ich ist dieser Roman keine geeignete Sommer/Urlaubs Unterhaltung. Dafür ist er nicht unbeschwert genug.

Zwischen deprimierent und euphorisch!

Frau K am 12.04.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine gefühlsbetonte Geschichte, in der man zwischen tief deprimiert und euphorisch hin und herschwankt. Einerseits ist es wunderbar zu lesen, was für ein starker Charakter Jula ist, aber andererseits zweifelt sie unheimlich viel und gibt sich selbst keine Chance ... bis es fast zu spät ist. Angesichts der Schwere der Situation, finde ich ist dieser Roman keine geeignete Sommer/Urlaubs Unterhaltung. Dafür ist er nicht unbeschwert genug.

Silberstrandsommer

Bewertung aus St. Georgen am 02.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Pünktlich zum Sommer gehts mit »Silberstrandsommer« von Lurleen Kleinewig an die Ostsee, genauer gesagt auf die Insel Fährlangen. Was da alles geschieht, habe ich mir mal angeschaut. Jula ist von heute auf morgen alleinerziehend, da ihr Freund Gero beschlossen hat, mit einer Band-Kollegin anzubandeln. Er ist zwar nicht der Vater von Henri, Julas neunjährigem Sohn, doch hat sich bisher gut um ihn gekümmert. Nun jedoch sind Jula und Henri auf sich gestellt, und dann macht auch noch der Laden zu, in dem sie arbeitet. Da trifft Jula eine folgenschwere Entscheidung und bricht die Zelte ab. Sie lässt sich in der Nähe ihrer Freundin Mikke auf einem Campingplatz nieder. Dieser, auf der Insel Fährlangen gelegen, hat aber nicht nur einen idyllischen Meerblick zu bieten, sondern eine Perspektive für Jula. Wird sie sich trauen, die Weichen für ihre und Henris Zukunft neu zu stellen? Von Beginn an war ich begeistert von dem wundervoll ausführlichen und gewählten Schreibstil der Autorin. Das Lesen ist sehr angenehm und man kann sich gut in Julas Situation hineinversetzen. All ihre Probleme und Bedenken erscheinen glaubhaft und deshalb geht einem die Geschichte ans Herz. Man merkt, dass die Autorin mit viel Hingabe und Liebe zum Detail gearbeitet hat, um einen perfekten Roman abzuliefern. Das ist ihr gelungen. »Silberstrandsommer« ist nicht nur was für Ostsee-Fans. Lurleen Kleinewig schafft es mit ihrem wunderbaren Stil mühelos, die Herzen der Leserschaft im Sturm zu erobern. Man kann also gespannt sein, was noch von ihr kommt. Für den Moment empfiehlt sich »Silberstrandsommer« auf alle Fälle.

Silberstrandsommer

Bewertung aus St. Georgen am 02.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Pünktlich zum Sommer gehts mit »Silberstrandsommer« von Lurleen Kleinewig an die Ostsee, genauer gesagt auf die Insel Fährlangen. Was da alles geschieht, habe ich mir mal angeschaut. Jula ist von heute auf morgen alleinerziehend, da ihr Freund Gero beschlossen hat, mit einer Band-Kollegin anzubandeln. Er ist zwar nicht der Vater von Henri, Julas neunjährigem Sohn, doch hat sich bisher gut um ihn gekümmert. Nun jedoch sind Jula und Henri auf sich gestellt, und dann macht auch noch der Laden zu, in dem sie arbeitet. Da trifft Jula eine folgenschwere Entscheidung und bricht die Zelte ab. Sie lässt sich in der Nähe ihrer Freundin Mikke auf einem Campingplatz nieder. Dieser, auf der Insel Fährlangen gelegen, hat aber nicht nur einen idyllischen Meerblick zu bieten, sondern eine Perspektive für Jula. Wird sie sich trauen, die Weichen für ihre und Henris Zukunft neu zu stellen? Von Beginn an war ich begeistert von dem wundervoll ausführlichen und gewählten Schreibstil der Autorin. Das Lesen ist sehr angenehm und man kann sich gut in Julas Situation hineinversetzen. All ihre Probleme und Bedenken erscheinen glaubhaft und deshalb geht einem die Geschichte ans Herz. Man merkt, dass die Autorin mit viel Hingabe und Liebe zum Detail gearbeitet hat, um einen perfekten Roman abzuliefern. Das ist ihr gelungen. »Silberstrandsommer« ist nicht nur was für Ostsee-Fans. Lurleen Kleinewig schafft es mit ihrem wunderbaren Stil mühelos, die Herzen der Leserschaft im Sturm zu erobern. Man kann also gespannt sein, was noch von ihr kommt. Für den Moment empfiehlt sich »Silberstrandsommer« auf alle Fälle.

Unsere Kund*innen meinen

Silberstrandsommer

von Lurleen Kleinewig

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Silberstrandsommer