Kanonbildung und Editionspraxis
editio / Beihefte Band 49

Kanonbildung und Editionspraxis

Buch (Gebundene Ausgabe)

102,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kanonbildung und Editionspraxis

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 102,95 €
eBook

eBook

ab 102,95 €

Beschreibung

Die Editionswissenschaft, aber auch die editorisch arbeitenden Fachdisziplinen haben sich bisher nicht besonders intensiv um das spezifische Verhältnis von Kanon und Edition bemüht. Der vorliegende Band legt in einem interdisziplinären Zugriff exemplarische Studien aus der Literaturwissenschaft, der Musikwissenschaft und der Philosophie vor, die theoretische Fragestellungen der Kanonforschung mit Fällen der fachgeschichtlichen Editionspraxis verbinden, um so Konturen einer fachübergreifenden Beziehungsbeschreibung von Kanonbildung und Editionspraxis sichtbar zu machen. Dazu schlägt der Band vier Wege ein. In einer ersten, wissenschaftsgeschichtlich orientierten Rubrik werden „Aspekte der Fachgeschichtsschreibung" aus philosophischer und neu- wie altgermanistischer Perspektive in den Blick genommen. Die zweite Rubrik „Ausgabentypologische Aspekte" befragt die Editionsformen in ihrem Bezug zu Kanonbildungsprozessen. Wie sich Autor-, Editor- und Leser-/Benutzer-Perspektiven auf Kanonisierungsphänomene niederschlagen, erörtert die dritte Rubrik „Produktions- und rezeptionsästhetische Aspekte". Schließlich wirft die vierte Rubrik „Wissenschaftspolitische Aspekte" ein Augenmerk auf die Auswirkungen von institutionellen, lebensweltlichen und biografischen Rahmenbedingungen auf Kanonisierungsfragen im Kontext von Editionen.

Jörn Bohr, Gerald Hartung und Rüdiger Nutt-Kofoth, Bergische Universität Wuppertal.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2021

Herausgeber

Jörn Bohr + weitere

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

190

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.10.2021

Herausgeber

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

190

Maße (L/B/H)

24/17,1/1,6 cm

Gewicht

458 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-068448-3

Weitere Bände von editio / Beihefte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kanonbildung und Editionspraxis