Der Zauber eines Wintertages
Artikelbild von Der Zauber eines Wintertages
Karen Swan

1. Der Zauber eines Wintertages

Der Zauber eines Wintertages

Roman

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

11,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2021)

Der Zauber eines Wintertages

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

315

Sprecher

Susanne Schroeder

Spieldauer

14 Stunden und 6 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

315

Sprecher

Susanne Schroeder

Spieldauer

14 Stunden und 6 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

20.09.2021

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Together by Christmas

Übersetzer

Gertrud Wittich

Sprache

Deutsch

EAN

9783844545029

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Soooooo spannend....

Bewertung am 13.12.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Spannend, kurzweilig, schön, manchmal knallhart tragisch, dann wieder lustig.... Absolut lesens-/ hörenswert!! Die Hauptperson erzählt aus ihrer Sicht, mal in d Verhangenheit, dann wieder in der Gegenwart. Der Spannungs-und Handlungsstrang sind bündig, alles geht ineinander über, und man kann sich kaum davon lösen. Suchtgefahr pur. Danke dafür an die Autorin - und an die hervorragende Sprecherin im Hörbuch-Download!!

Soooooo spannend....

Bewertung am 13.12.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Spannend, kurzweilig, schön, manchmal knallhart tragisch, dann wieder lustig.... Absolut lesens-/ hörenswert!! Die Hauptperson erzählt aus ihrer Sicht, mal in d Verhangenheit, dann wieder in der Gegenwart. Der Spannungs-und Handlungsstrang sind bündig, alles geht ineinander über, und man kann sich kaum davon lösen. Suchtgefahr pur. Danke dafür an die Autorin - und an die hervorragende Sprecherin im Hörbuch-Download!!

Liebesroman / Weihnachten (?) / PTBS / Trauer

Sonja aus Freiburg am 07.12.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Lee, eine gefragte Fotografin, lebt allein mit ihrem Sohn in Amsterdam. Bevor sie schwanger wurde, war sie als Kriegsfotografin mit dem Reporter Cunningham unterwegs, aber seit dem letzten Einsatz geht sie ihrem früheren Kollegen aus dem Weg, da sie ihn für verantwortlich hält. Als sie eines Tages den Autoren Sam kennenlernt, bemerken beide die Anziehung. Aber er möchte mehr als nur eine Nacht, aber sie hat nicht mehr zu geben, oder doch? Außerdem ist da noch dieser Hilferuf. Wir folgen ausschließlich Lee, die von der Sprecherin Susanne Schröder gut umgesetzt wurde. Mit dieser doch sehr weichen Stimme bekommt man ein rundes Bild von Lee, die ja doch eigentlich härt und abgebrühter sein müsste. Außerdem merkt man den Schmerz und die daraus resultierende Strenge. Und vielleicht war sie das auch mal, aber ihr Sohn hat in ihr doch eine weiche Seite hervorgebracht, die eben mit der Stimme von Susanne Schröder gut hervorkommt. Ansonsten ist Lee nur bedingt sympathisch, und das hat mir sehr gut gefallen. Sie ist sehr nachtragend und anstrengend resolut. Aber sie hat ein gutes Herz und einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Sam dagegen lernt man gar nicht richtig kennen, nur am Schluß etwas und versteht das ein oder andere in seinem Verhalten. Was ich schade finde, denn ich fand seine erste Reaktion auf Lees Vorschlag richtig gut und später hat er mich genervt, mit der Eifersuchtsaktion und dem Ehrgeiz. Was ich aber sagen muss, es ist kein klassisches Weihnachtsbuch! Nur eine Erzählung, die während Weihnachten passiert. Man lernt zwar viel über die niederländischen Traditionen, aber es ist ein Buch über eine Frau, die unter PTBS leidet und ihren Frieden mit Ereignissen machen muss, um nach vorne schauen zu können. Außerdem wird noch der ein oder andere Schauplatz aufgemacht. Aber das Buch lohnt sich trotzdem, weil man eben viel lernt und mal die Geschichten hinter Bildern kennenlernt.

Liebesroman / Weihnachten (?) / PTBS / Trauer

Sonja aus Freiburg am 07.12.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Lee, eine gefragte Fotografin, lebt allein mit ihrem Sohn in Amsterdam. Bevor sie schwanger wurde, war sie als Kriegsfotografin mit dem Reporter Cunningham unterwegs, aber seit dem letzten Einsatz geht sie ihrem früheren Kollegen aus dem Weg, da sie ihn für verantwortlich hält. Als sie eines Tages den Autoren Sam kennenlernt, bemerken beide die Anziehung. Aber er möchte mehr als nur eine Nacht, aber sie hat nicht mehr zu geben, oder doch? Außerdem ist da noch dieser Hilferuf. Wir folgen ausschließlich Lee, die von der Sprecherin Susanne Schröder gut umgesetzt wurde. Mit dieser doch sehr weichen Stimme bekommt man ein rundes Bild von Lee, die ja doch eigentlich härt und abgebrühter sein müsste. Außerdem merkt man den Schmerz und die daraus resultierende Strenge. Und vielleicht war sie das auch mal, aber ihr Sohn hat in ihr doch eine weiche Seite hervorgebracht, die eben mit der Stimme von Susanne Schröder gut hervorkommt. Ansonsten ist Lee nur bedingt sympathisch, und das hat mir sehr gut gefallen. Sie ist sehr nachtragend und anstrengend resolut. Aber sie hat ein gutes Herz und einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Sam dagegen lernt man gar nicht richtig kennen, nur am Schluß etwas und versteht das ein oder andere in seinem Verhalten. Was ich schade finde, denn ich fand seine erste Reaktion auf Lees Vorschlag richtig gut und später hat er mich genervt, mit der Eifersuchtsaktion und dem Ehrgeiz. Was ich aber sagen muss, es ist kein klassisches Weihnachtsbuch! Nur eine Erzählung, die während Weihnachten passiert. Man lernt zwar viel über die niederländischen Traditionen, aber es ist ein Buch über eine Frau, die unter PTBS leidet und ihren Frieden mit Ereignissen machen muss, um nach vorne schauen zu können. Außerdem wird noch der ein oder andere Schauplatz aufgemacht. Aber das Buch lohnt sich trotzdem, weil man eben viel lernt und mal die Geschichten hinter Bildern kennenlernt.

Unsere Kund*innen meinen

Der Zauber eines Wintertages

von Karen Swan

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Severina Neisener

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Severina Neisener

Thalia Universitätsbuchhandlung

Zum Portrait

5/5

Gelungene Vorweihnachtszeit in Amsterdam

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für mich bis jetzt das beste Weihnachtsbuch aus diesem Jahr! Eine sehr interessante Rahmenhandlung, die mir so bis jetzt in noch keinem weihnachtlichen Roman untergekommen ist und der Geschichte das gewisse Etwas verleiht, womit sie aus der breiten Masse der glitzernden Weihnachts-Wunder-Bücher heraussticht. Lee ist alleinerziehende Mutter und meistert das Leben mit Bravour. Ihren Job als Fotografin liebt sie und ihren Sohn erst recht. In einem früheren Leben war sie Kriegsfotografin und wir erfahren in getrennten Abschnitten immer mehr aus dieser Zeit, womit sich aus einzelnen Puzzleteilen nach und nach ein wichtiges Gesamtbild ergibt. Dass Karen Swan die Handlung dieser Geschichte in das vorweihnachtliche Amsterdam verlegt hat, setzt dem Ganzen noch die Kirsche auf, da man dadurch Einblicke in ganz neue Traditionen erhält und man richtig was mitnehmen kann. Da Lee eine erwachsene, mit beiden Beinen fest im Leben stehende Frau ist, die weiß was sie möchte, tingelt sie in Sachen Liebe auch nicht so viel herum. Na klar gibt es Romantik, keine Sorge. Aber es artet nicht allzu sehr aus und wird zu schnulzig wie in manch anderen Büchern. Spannende Nebenhandlungen tragen dazu bei, dass man das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen möchte. Also ja, ein wirklich gelungenes Weihnachtsbuch, dass einen festen Platz unter meinen Lieblingen eingenommen hat.
5/5

Gelungene Vorweihnachtszeit in Amsterdam

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für mich bis jetzt das beste Weihnachtsbuch aus diesem Jahr! Eine sehr interessante Rahmenhandlung, die mir so bis jetzt in noch keinem weihnachtlichen Roman untergekommen ist und der Geschichte das gewisse Etwas verleiht, womit sie aus der breiten Masse der glitzernden Weihnachts-Wunder-Bücher heraussticht. Lee ist alleinerziehende Mutter und meistert das Leben mit Bravour. Ihren Job als Fotografin liebt sie und ihren Sohn erst recht. In einem früheren Leben war sie Kriegsfotografin und wir erfahren in getrennten Abschnitten immer mehr aus dieser Zeit, womit sich aus einzelnen Puzzleteilen nach und nach ein wichtiges Gesamtbild ergibt. Dass Karen Swan die Handlung dieser Geschichte in das vorweihnachtliche Amsterdam verlegt hat, setzt dem Ganzen noch die Kirsche auf, da man dadurch Einblicke in ganz neue Traditionen erhält und man richtig was mitnehmen kann. Da Lee eine erwachsene, mit beiden Beinen fest im Leben stehende Frau ist, die weiß was sie möchte, tingelt sie in Sachen Liebe auch nicht so viel herum. Na klar gibt es Romantik, keine Sorge. Aber es artet nicht allzu sehr aus und wird zu schnulzig wie in manch anderen Büchern. Spannende Nebenhandlungen tragen dazu bei, dass man das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen möchte. Also ja, ein wirklich gelungenes Weihnachtsbuch, dass einen festen Platz unter meinen Lieblingen eingenommen hat.

Severina Neisener
  • Severina Neisener
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carmen Hodosi

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carmen Hodosi

Thalia Nordhorn

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine tolle Liebesgeschichte die locker zu lesen ist. Durch die Vergangenheit der Protagonisten bleibt dieses Buch aber ganz und gar bicht oberflächlich. Emotionaler Tiefgang mit Happy End.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine tolle Liebesgeschichte die locker zu lesen ist. Durch die Vergangenheit der Protagonisten bleibt dieses Buch aber ganz und gar bicht oberflächlich. Emotionaler Tiefgang mit Happy End.

Carmen Hodosi
  • Carmen Hodosi
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Zauber eines Wintertages

von Karen Swan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Zauber eines Wintertages