Harte Kerle häkeln nicht
Band 1
Artikelbild von Harte Kerle häkeln nicht
Karin Koenicke

1. Harte Kerle häkeln nicht

Harte Kerle häkeln nicht

Hörbuch-Download (MP3)

Harte Kerle häkeln nicht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 0,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Désirée Singson

Spieldauer

10 Stunden und 22 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

15.07.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Désirée Singson

Spieldauer

10 Stunden und 22 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

15.07.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

34

Verlag

OBO Audiobook

Sprache

Deutsch

EAN

9783968160245

Weitere Bände von Liebe im Café Woll-Lust

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

schöner Liebesroma

chris-liest aus Gießen am 21.11.2022

Bewertungsnummer: 1829974

Bewertet: Hörbuch-Download

Rezension Harte Kerle Häkeln nicht Schöner Liebesroman Vorab möchte ich bemerken, dass ich ein kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Das wird mich aber nicht in meiner Rezension beeinflussen. Valerie verliert nach einem Streit, mit Ihrem Chef, Ihren Job. Da er Ihr gedroht hat, dass sie in Ihrem Job, als Physiotherapeutin, so schnell keinen Job mehr bekommen wird, zieht sie, um Geld sparen zu Ihrer Freundin. Unverhofft bekommt sie einen Brief, von einem Notar, dass sie geerbt hat. Bei dem Termin stellt sich heraus, dass sie einen Miterben hat. Greg. Sie sollen sich einen Teil des Erbes teilen. Ob das gutgeht? Eine Zarte Frau und eine Muskelprotz? Nette Geschichte, Valerie ist manchmal etwas zickig. Hatte trotzdem meine Spaß
Melden

schöner Liebesroma

chris-liest aus Gießen am 21.11.2022
Bewertungsnummer: 1829974
Bewertet: Hörbuch-Download

Rezension Harte Kerle Häkeln nicht Schöner Liebesroman Vorab möchte ich bemerken, dass ich ein kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Das wird mich aber nicht in meiner Rezension beeinflussen. Valerie verliert nach einem Streit, mit Ihrem Chef, Ihren Job. Da er Ihr gedroht hat, dass sie in Ihrem Job, als Physiotherapeutin, so schnell keinen Job mehr bekommen wird, zieht sie, um Geld sparen zu Ihrer Freundin. Unverhofft bekommt sie einen Brief, von einem Notar, dass sie geerbt hat. Bei dem Termin stellt sich heraus, dass sie einen Miterben hat. Greg. Sie sollen sich einen Teil des Erbes teilen. Ob das gutgeht? Eine Zarte Frau und eine Muskelprotz? Nette Geschichte, Valerie ist manchmal etwas zickig. Hatte trotzdem meine Spaß

Melden

humorvolle, lebenslustige, knisternde und kurzweilige Love-Story mit harten Kerlen und Häkel-Feen

Diana E aus Moers am 30.10.2021

Bewertungsnummer: 1596788

Bewertet: Hörbuch-Download

Karin Koenicke – Harte Kerle häkeln nicht Valerie ist Physiotherapeutin und im Gegensatz zu ihrem Chef nimmt sie sich Zeit für ihre älteren Patientinnen. Ihr größter Traum: mit ihrer besten Freundin Jasmin ein Häkel-Cafe eröffnen. Als sie dann tatsächlich Räumlichkeiten erbt um ihren Traum wahr werden zu lassen, hat das Ganze einen kleinen, brettharten, muskulösen Harken, denn der Karatelehrer Greg hat ebenfalls einen Teil des Gebäudes geerbt. Zusammen sollen sie nun beide ihren Traum verwirklichen, aber wie soll das funktionieren, zumal Valerie den aufgepumpten Kampfsportler und Gregg die kunterbunte Häkelfee nicht leiden kann. Doch die verstorbene Freundin hat auch für diesen Fall vorgesorgt: Ganz zum Missfallen beider Parteien, die sich nun in die Welt des anderen einleben müssen... Ich liebe die Geschichten von Karin Koenicke, die immer herzlich, lebenslustig und charmant sind, mit einer guten Portion Gefühl ausgestattet, knistern und die realitätsnah wirken, sodass es dir oder mir auch so gehen könnte. Die Autorin hat einen wunderbar lockeren, fluffigen Erzählstil, der mich schnell in die Geschichte abtauchen lässt. Ich habe schon einige Bücher der "Harte Kerle" Reihe gelesen, allerdings kannte ich den ersten Band noch nicht, den ich jetzt als Hörbuch gehört habe. Eingelesen wird das ungekürzte Hörbuch von Desiree Singson, die die Story angenehm und temporeich vorliest. Die Charaktere wirken lebendig und facettenreich ausgearbeitet. Ich mochte Valerie auf Anhieb, die sehr sympatisch, fürsorglich und auch ein wenig träumerisch und naiv ist. Sie hat das Herz am rechten Fleck, stellt sich selbst oft zurück und dennoch kämpft sie für ihren Traum. Das sie gerade mit ihrem Ex, einem Kampfsportler, arge Probleme hat, lässt ungute Gefühle gegen Greg aufkommen, der ebenfalls Kampfsport macht. Da verfällt die liebe Valerie etwas in Schubladen-Denken, aber was mir hier gut gefällt ist, wenn sie einen Fehler macht, gibt sie diesen auch zu. Ihre Freundin Jasmin, ein kleiner Wirbelwind und Back-Häkel-Fee, mochte ich ebenfalls sehr gerne. Übrigens lohnt sich hier die Geschichte "Harte Kerle backen nicht", denn ihre Geschichte habe ich bereits gelesen und mich köstlich amüsiert. Jetzt sogar noch mehr, da ich sie in diesem Band noch mal besser kennenlernen konnte. Greg ist ein harter Kerl. Total. Nur, dass seine harte Schale recht schnell brökelt und ein Blick hinter die Fassade zeigt, dass er eben sein Selbstbewusstsein (und seine Macho-Allüren inklusive frauenfeindlicher Sprüche) antrainiert hat. Er hat seine Großtante gemocht, hat fest damit gerechnet jetzt auch seine Träume mit dem erweiterten Karatestudio zu verwirklichen, allerdings hat im das Universum, besser seine Tante, einen Strich durch die Rechnung gemacht. Was mich hier verwundert hat, war, dass sowohl sein bester Freund Thore, als auch seine Schülerin/Affäre ihn ständig bedrängt haben. Insgesamt fand ich die Dynamik sehr gelungen, habe mich über die kurzweilige, aber auch knisternde Geschichte gefreut und kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Ein weiter Pluspunkt sind die diversen Charaktere, die als Nebenfiguren auftauchen, die drei älteren Damen tauchen in jedem Band der "Harte Kerle" Reihe auf, und ich liebe die rüstigen Seniorinnen, die hier die Karate-Tritte und Fäuste wirbeln lassen. Unterhaltsam, kurzweilig, knisternd, emotional und schlagfertig. Natürlich gibt es auch hier ein paar Klischees die bedient werden und einige Situationen sind überzeichnet, aber hey, genau das erwarte ich von dieser Geschichte, die mir ein Lächeln ins Herz gezaubert hat. Das Hörbuch wurde von Desiree Singson eingelesen. Ihre angenehme, etwas mädchenhafte Stimme, passt sehr gut zu Valerie. Die Synchronsprecherin hat ein gutes Tempo und liest die Geschichte der Situation angepasst. Ich finde schön, dass sie den Figuren Leben einhaucht, dass sie mit ihrer Stimmfarbe leichte Variationen einbringt, um die Charaktere unterschiedlich zu sprechen. Ich habe das Hörbuch gern gehört und könnte mir für weitere Bücher der "Harte Kerle"-Reihe sie als weitere Synchronsprecherin sehr gut vorstellen. Das ungekürzte Hörbuch hat eine Laufzeit von ca. 10 Stunden und 22 Minuten und ist in kurze Tracks unterteilt. Das Cover ist klasse, passt zum Inhalt der Geschichte und zeigt dem Leser, worauf man sich einlässt. Fazit: humorvolle, lebenslustige, knisternde und kurzweilige Love-Story mit harten Kerlen und Häkel-Feen. 5 Sterne.
Melden

humorvolle, lebenslustige, knisternde und kurzweilige Love-Story mit harten Kerlen und Häkel-Feen

Diana E aus Moers am 30.10.2021
Bewertungsnummer: 1596788
Bewertet: Hörbuch-Download

Karin Koenicke – Harte Kerle häkeln nicht Valerie ist Physiotherapeutin und im Gegensatz zu ihrem Chef nimmt sie sich Zeit für ihre älteren Patientinnen. Ihr größter Traum: mit ihrer besten Freundin Jasmin ein Häkel-Cafe eröffnen. Als sie dann tatsächlich Räumlichkeiten erbt um ihren Traum wahr werden zu lassen, hat das Ganze einen kleinen, brettharten, muskulösen Harken, denn der Karatelehrer Greg hat ebenfalls einen Teil des Gebäudes geerbt. Zusammen sollen sie nun beide ihren Traum verwirklichen, aber wie soll das funktionieren, zumal Valerie den aufgepumpten Kampfsportler und Gregg die kunterbunte Häkelfee nicht leiden kann. Doch die verstorbene Freundin hat auch für diesen Fall vorgesorgt: Ganz zum Missfallen beider Parteien, die sich nun in die Welt des anderen einleben müssen... Ich liebe die Geschichten von Karin Koenicke, die immer herzlich, lebenslustig und charmant sind, mit einer guten Portion Gefühl ausgestattet, knistern und die realitätsnah wirken, sodass es dir oder mir auch so gehen könnte. Die Autorin hat einen wunderbar lockeren, fluffigen Erzählstil, der mich schnell in die Geschichte abtauchen lässt. Ich habe schon einige Bücher der "Harte Kerle" Reihe gelesen, allerdings kannte ich den ersten Band noch nicht, den ich jetzt als Hörbuch gehört habe. Eingelesen wird das ungekürzte Hörbuch von Desiree Singson, die die Story angenehm und temporeich vorliest. Die Charaktere wirken lebendig und facettenreich ausgearbeitet. Ich mochte Valerie auf Anhieb, die sehr sympatisch, fürsorglich und auch ein wenig träumerisch und naiv ist. Sie hat das Herz am rechten Fleck, stellt sich selbst oft zurück und dennoch kämpft sie für ihren Traum. Das sie gerade mit ihrem Ex, einem Kampfsportler, arge Probleme hat, lässt ungute Gefühle gegen Greg aufkommen, der ebenfalls Kampfsport macht. Da verfällt die liebe Valerie etwas in Schubladen-Denken, aber was mir hier gut gefällt ist, wenn sie einen Fehler macht, gibt sie diesen auch zu. Ihre Freundin Jasmin, ein kleiner Wirbelwind und Back-Häkel-Fee, mochte ich ebenfalls sehr gerne. Übrigens lohnt sich hier die Geschichte "Harte Kerle backen nicht", denn ihre Geschichte habe ich bereits gelesen und mich köstlich amüsiert. Jetzt sogar noch mehr, da ich sie in diesem Band noch mal besser kennenlernen konnte. Greg ist ein harter Kerl. Total. Nur, dass seine harte Schale recht schnell brökelt und ein Blick hinter die Fassade zeigt, dass er eben sein Selbstbewusstsein (und seine Macho-Allüren inklusive frauenfeindlicher Sprüche) antrainiert hat. Er hat seine Großtante gemocht, hat fest damit gerechnet jetzt auch seine Träume mit dem erweiterten Karatestudio zu verwirklichen, allerdings hat im das Universum, besser seine Tante, einen Strich durch die Rechnung gemacht. Was mich hier verwundert hat, war, dass sowohl sein bester Freund Thore, als auch seine Schülerin/Affäre ihn ständig bedrängt haben. Insgesamt fand ich die Dynamik sehr gelungen, habe mich über die kurzweilige, aber auch knisternde Geschichte gefreut und kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Ein weiter Pluspunkt sind die diversen Charaktere, die als Nebenfiguren auftauchen, die drei älteren Damen tauchen in jedem Band der "Harte Kerle" Reihe auf, und ich liebe die rüstigen Seniorinnen, die hier die Karate-Tritte und Fäuste wirbeln lassen. Unterhaltsam, kurzweilig, knisternd, emotional und schlagfertig. Natürlich gibt es auch hier ein paar Klischees die bedient werden und einige Situationen sind überzeichnet, aber hey, genau das erwarte ich von dieser Geschichte, die mir ein Lächeln ins Herz gezaubert hat. Das Hörbuch wurde von Desiree Singson eingelesen. Ihre angenehme, etwas mädchenhafte Stimme, passt sehr gut zu Valerie. Die Synchronsprecherin hat ein gutes Tempo und liest die Geschichte der Situation angepasst. Ich finde schön, dass sie den Figuren Leben einhaucht, dass sie mit ihrer Stimmfarbe leichte Variationen einbringt, um die Charaktere unterschiedlich zu sprechen. Ich habe das Hörbuch gern gehört und könnte mir für weitere Bücher der "Harte Kerle"-Reihe sie als weitere Synchronsprecherin sehr gut vorstellen. Das ungekürzte Hörbuch hat eine Laufzeit von ca. 10 Stunden und 22 Minuten und ist in kurze Tracks unterteilt. Das Cover ist klasse, passt zum Inhalt der Geschichte und zeigt dem Leser, worauf man sich einlässt. Fazit: humorvolle, lebenslustige, knisternde und kurzweilige Love-Story mit harten Kerlen und Häkel-Feen. 5 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Harte Kerle häkeln nicht

von Karin Koenicke

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Harte Kerle häkeln nicht