• Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode

Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Entdecke 176 neue Seiten an dir - mit der Joschka-Breitner-Methode

"Selbstfindung ist ein wenig wie das Suchen nach dem Regenschirm. Je verzweifelter Sie ihn unter Zeitdruck suchen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie ihn finden. Und am Ende dürfen Sie dann doch mit der Hand über dem Kopf im Regen zum Auto laufen. Den Schirm werden Sie dann ganz unverhofft beim nächsten Aufräumen im Sonnenschein finden. Zusammen mit der vor Wochen verlorenen Sonnenbrille, die Sie an dem Tag ohnehin viel besser gebrauchen können. Und genauso ist es auch mit Ihrer Seele.

"Selbstfindung ist keine Suche. Selbstfindung ist Aufräumen."

Joschka Breitner

44 mordsentspannende Übungen zum Aufräumen der Seele.

Details

Verkaufsrang

3790

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.11.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3790

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.11.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,7/13,9/1,7 cm

Gewicht

276 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-42563-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Dieses Buch ist ein Paradebeispiel eines Ratgebers und sollte in jedem Bücherschrank zu finden sein.

MoneP aus Haltern am See am 18.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Bekannter hatte mir das Buch Achtsam Morden empfohlen. Er las mir ständig ein Paar Achtsamkeitsübungen daraus vor. Als ich dann nach dem Buch schaute, fand ich direkt das Übungsbuch und hoffte damit arbeiten zu können, ohne den Roman vorher gelesen zu haben. Vorweg, man kann beide Bücher unabhängig voneinander benutzen. Man muss den Roman/ die Romane vorher nicht gelesen haben, um mit dem Übungsbuch arbeiten zu können. Allerdings werdet ihr sicherlich Lust auf die anderen Bücher bekommen. Dieses Buch ist ein Paradebeispiel eines Ratgebers. Die Schreibweise ist verständlich und knackig . Kein drum herum reden, keine langen Ausführungen sondern kurze und knackige Tipps, die man direkt umsetzen kann. Auch wer nicht lange fokussiert arbeiten kann ist hier super aufgehoben. Der Autor vermittelt hier auf lustige Weise wie man zu mehr Achtsamkeit gelangt und trotzdem fühlt man sich ernst genommen und nicht herabgewürdigt mit seinen Problemen. Hier wird man zum mitmachen animiert und entdeckt sich ganz bewusst. Ich würde ein Notizbuch empfehlen, damit man die Übungen immer wieder und für unterschiedliche, belastende Themen anwenden kann. Wenn man nur ein bestimmtes Thema bearbeiten möchte oder sich nach und nach vorarbeiten mag, für den ist das Inhaltsverzeichnis eine ideale Hilfestellung. Natürlich ersetzt dieses Buch keine Therapie, aber der Autor schreibt aufbauend und ermutigend und die Textzeilen aus den anderen Büchern, die man hier finden sind sehr verständlich und könnten vielleicht zu neuen Mantras in deinem Leben werden. Das Leben ist zu kurz um sich über alles den Kopf zu zerbrechen. Schauen wir wieder mehr auf uns selbst. Die Hilfestellung dazu bekommen wir hier im Buch. Natürlich habe ich auch hier wieder die Meditation mit den Wolken gefunden, die nicht ganz so korrekt beschrieben ist. Man soll Gedanken, Gefühle und Gespräche an sich vorbeiziehen lassen und sich trennen. Hier wird es noch durch Menschen ergänzt. Sich von Gefühlen etc. zu trennen ist nicht der Sinn dieser Übung. Sie kurz ziehen lassen, weil man gerade überfordert ist oder sich nicht darum kümmern kann ist okay. Aber nur um sie später zu verarbeiten, nach und nach. Das sollte das Ziel sein. Verdrängung wäre hier der falsche Weg. Sich aber von Dingen oder Menschen zu trennen, die einem nicht gut tun ist völlig in Ordnung und sehr hilfreich. Ansonsten bin ich absolut von diesem Ratgeber begeistert, habe das Buch schon nachgekauft, um es zu verschenken und werde es weiterempfehlen. Ein Buch das man unbedingt im Schrank haben sollte. Hier findet jeder etwas, dass ihm zu mehr Achtsamkeit verhilft.

Dieses Buch ist ein Paradebeispiel eines Ratgebers und sollte in jedem Bücherschrank zu finden sein.

MoneP aus Haltern am See am 18.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Bekannter hatte mir das Buch Achtsam Morden empfohlen. Er las mir ständig ein Paar Achtsamkeitsübungen daraus vor. Als ich dann nach dem Buch schaute, fand ich direkt das Übungsbuch und hoffte damit arbeiten zu können, ohne den Roman vorher gelesen zu haben. Vorweg, man kann beide Bücher unabhängig voneinander benutzen. Man muss den Roman/ die Romane vorher nicht gelesen haben, um mit dem Übungsbuch arbeiten zu können. Allerdings werdet ihr sicherlich Lust auf die anderen Bücher bekommen. Dieses Buch ist ein Paradebeispiel eines Ratgebers. Die Schreibweise ist verständlich und knackig . Kein drum herum reden, keine langen Ausführungen sondern kurze und knackige Tipps, die man direkt umsetzen kann. Auch wer nicht lange fokussiert arbeiten kann ist hier super aufgehoben. Der Autor vermittelt hier auf lustige Weise wie man zu mehr Achtsamkeit gelangt und trotzdem fühlt man sich ernst genommen und nicht herabgewürdigt mit seinen Problemen. Hier wird man zum mitmachen animiert und entdeckt sich ganz bewusst. Ich würde ein Notizbuch empfehlen, damit man die Übungen immer wieder und für unterschiedliche, belastende Themen anwenden kann. Wenn man nur ein bestimmtes Thema bearbeiten möchte oder sich nach und nach vorarbeiten mag, für den ist das Inhaltsverzeichnis eine ideale Hilfestellung. Natürlich ersetzt dieses Buch keine Therapie, aber der Autor schreibt aufbauend und ermutigend und die Textzeilen aus den anderen Büchern, die man hier finden sind sehr verständlich und könnten vielleicht zu neuen Mantras in deinem Leben werden. Das Leben ist zu kurz um sich über alles den Kopf zu zerbrechen. Schauen wir wieder mehr auf uns selbst. Die Hilfestellung dazu bekommen wir hier im Buch. Natürlich habe ich auch hier wieder die Meditation mit den Wolken gefunden, die nicht ganz so korrekt beschrieben ist. Man soll Gedanken, Gefühle und Gespräche an sich vorbeiziehen lassen und sich trennen. Hier wird es noch durch Menschen ergänzt. Sich von Gefühlen etc. zu trennen ist nicht der Sinn dieser Übung. Sie kurz ziehen lassen, weil man gerade überfordert ist oder sich nicht darum kümmern kann ist okay. Aber nur um sie später zu verarbeiten, nach und nach. Das sollte das Ziel sein. Verdrängung wäre hier der falsche Weg. Sich aber von Dingen oder Menschen zu trennen, die einem nicht gut tun ist völlig in Ordnung und sehr hilfreich. Ansonsten bin ich absolut von diesem Ratgeber begeistert, habe das Buch schon nachgekauft, um es zu verschenken und werde es weiterempfehlen. Ein Buch das man unbedingt im Schrank haben sollte. Hier findet jeder etwas, dass ihm zu mehr Achtsamkeit verhilft.

Joschka Breitner für alle

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 27.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Bände um den Anwalt Björn Diemel, der durch seinen Achtsamkeits-Trainer Achtsamkeit lernt und auf seine ganz eigene Methode anwendet, lesen sich einfach klasse weg und machen süchtig. Dieses Übungsbuch ist die logische Konsequenz, denn ich fand in jedem Band die Passagen mit Joschka Breitner und seinen Übungen und Lehren einfach köstlich. Hier sind vierundvierzig seiner Übungen zusammengestellt. Genial dabei ist, dass der Leser das Buch mitgestaltet und die Übungen nicht nur liest, sondern mitmacht. So irre das klingen mag – die eine oder andere Übung hat das Zeug, den Leser zum Nachdenken zu bringen. Hier ist sehr viel Humor zu finden, aber auch eine ordentliche Portion „wahrer Kern“. Man kann für sich mitnehmen, was einem gut tut und weiterbringt. Zum Glück sind wir alle keine Björn Diemels und nutzen die Lehren nicht für mörderische Zwecke! Niemand muss das Buch ernst nehmen – es genügt, wenn man es genießt. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man nicht die eine oder andere Übung genauer betrachtet, darüber nachdenkt und einen Gewinn daraus mitnimmt. Carsten Dusse hat mit seiner Reihe einen neuen Weg betreten, nein, sogar geschaffen. Dass er nicht die Ratgeber Joschka Breitners veröffentlichen kann, ist verständlich. Mit diesem Übungsbuch hat er einen wunderbaren Kompromiss gefunden und mir persönlich eine riesen Freude gemacht. Jedes Kapitel liest sich angenehm, die Übungen sind mal fix erledigt, mal dauern sie und ganz oft hab ich sie erst gar nicht gemacht. Darum geht es aber gar nicht. Der Kopf arbeitet mit, bei und nach der Lektüre dieses Buches. Und das ist wunderbar! Dazu passt es vom Cover her bestens zu den drei bisherigen Bänden, was Sammlern ja häufig sehr wichtig ist. Ich bin begeistert, hatte wahnsinnig Spaß beim Lesen und empfehle das Buch sehr gerne weiter. Fünf Sterne!

Joschka Breitner für alle

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 27.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Bände um den Anwalt Björn Diemel, der durch seinen Achtsamkeits-Trainer Achtsamkeit lernt und auf seine ganz eigene Methode anwendet, lesen sich einfach klasse weg und machen süchtig. Dieses Übungsbuch ist die logische Konsequenz, denn ich fand in jedem Band die Passagen mit Joschka Breitner und seinen Übungen und Lehren einfach köstlich. Hier sind vierundvierzig seiner Übungen zusammengestellt. Genial dabei ist, dass der Leser das Buch mitgestaltet und die Übungen nicht nur liest, sondern mitmacht. So irre das klingen mag – die eine oder andere Übung hat das Zeug, den Leser zum Nachdenken zu bringen. Hier ist sehr viel Humor zu finden, aber auch eine ordentliche Portion „wahrer Kern“. Man kann für sich mitnehmen, was einem gut tut und weiterbringt. Zum Glück sind wir alle keine Björn Diemels und nutzen die Lehren nicht für mörderische Zwecke! Niemand muss das Buch ernst nehmen – es genügt, wenn man es genießt. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man nicht die eine oder andere Übung genauer betrachtet, darüber nachdenkt und einen Gewinn daraus mitnimmt. Carsten Dusse hat mit seiner Reihe einen neuen Weg betreten, nein, sogar geschaffen. Dass er nicht die Ratgeber Joschka Breitners veröffentlichen kann, ist verständlich. Mit diesem Übungsbuch hat er einen wunderbaren Kompromiss gefunden und mir persönlich eine riesen Freude gemacht. Jedes Kapitel liest sich angenehm, die Übungen sind mal fix erledigt, mal dauern sie und ganz oft hab ich sie erst gar nicht gemacht. Darum geht es aber gar nicht. Der Kopf arbeitet mit, bei und nach der Lektüre dieses Buches. Und das ist wunderbar! Dazu passt es vom Cover her bestens zu den drei bisherigen Bänden, was Sammlern ja häufig sehr wichtig ist. Ich bin begeistert, hatte wahnsinnig Spaß beim Lesen und empfehle das Buch sehr gerne weiter. Fünf Sterne!

Unsere Kund*innen meinen

Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode

von Karsten Dusse

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Hilfreicher, als es sein müsste

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich mag die "Achtsam morden"-Reihe, und ich muss sagen, es ist schon ein sehr geschickter Schachzug, Joschka Breitner, den fiktiven Psychologen, ein Buch schreiben zu lassen. Seine Aussagen in den verschiedenen Bänden sind durchaus profund, aber huschen vorbei - hier hingegen, mit komplettem Focus, gibt es einige sehr interessante Ideen. Klar, das Buch ist näher an "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg" als an "Das Kind in mir muss Heimat finden" - es ist nun mal ein humoriger Titel - aber das heißt nicht, dass es keine brauchbaren Ratschläge gibt. Sicher, ein neuer Teil der Buchreihe wäre noch schöner gewesen, aber das Übungsbuch ist weit besser als nichts. Karsten Dusse sagt im Vorwort: "Erfundene Experten mit echten Ratschlägen sind mir wesentlich lieber als echte Experten mit erfundenen Ratschlägen" - und genau das erfüllt dieses Buch.
4/5

Hilfreicher, als es sein müsste

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich mag die "Achtsam morden"-Reihe, und ich muss sagen, es ist schon ein sehr geschickter Schachzug, Joschka Breitner, den fiktiven Psychologen, ein Buch schreiben zu lassen. Seine Aussagen in den verschiedenen Bänden sind durchaus profund, aber huschen vorbei - hier hingegen, mit komplettem Focus, gibt es einige sehr interessante Ideen. Klar, das Buch ist näher an "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg" als an "Das Kind in mir muss Heimat finden" - es ist nun mal ein humoriger Titel - aber das heißt nicht, dass es keine brauchbaren Ratschläge gibt. Sicher, ein neuer Teil der Buchreihe wäre noch schöner gewesen, aber das Übungsbuch ist weit besser als nichts. Karsten Dusse sagt im Vorwort: "Erfundene Experten mit echten Ratschlägen sind mir wesentlich lieber als echte Experten mit erfundenen Ratschlägen" - und genau das erfüllt dieses Buch.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Hendrik Madanian

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Hendrik Madanian

Thalia Dallgow-Döberitz - HavelPark

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Übungsbuch zur Krimi-Reihe aktiviert auf schwarzhumorige Art und Weise und hat dennoch Gehalt, was das Thema Achtsamkeit angeht. Die Joschka-Breitner-Methode ist natürlich dabei nichts für zart besaitete. Ein tolles Geschenk für alle, die durch die Romane angefixt wurden.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Übungsbuch zur Krimi-Reihe aktiviert auf schwarzhumorige Art und Weise und hat dennoch Gehalt, was das Thema Achtsamkeit angeht. Die Joschka-Breitner-Methode ist natürlich dabei nichts für zart besaitete. Ein tolles Geschenk für alle, die durch die Romane angefixt wurden.

Hendrik Madanian
  • Hendrik Madanian
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode

von Karsten Dusse

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode
  • Achtsam morden – Das Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode