• The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
Band 1

The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9161

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.05.2022

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

480

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9161

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.05.2022

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

20,6/13,8/4 cm

Gewicht

484 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-58623-3

Weitere Bände von Lost-Moments-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

157 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Klare Empfehlung

Bewertung am 11.02.2024

Bewertungsnummer: 2129035

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was soll ich sagen? Dieses Buch hat mich von vorne bis hinten begeistert. Man steigt direkt in die Geschichte ein und wird durch den Schreibstil von der ersten Seite an gefesselt. Und dann entwickelt sich eine Story, die super emotional ist, ernste Aspekte zeigt, zum Nachdenken anregt und gleichzeitig auch mal um Schmunzeln bringt. Denn die Beziehungen zwischen den Charakteren, sowohl geschwisterlich, als auch freundschaftlich, in einer Gruppe, wie auch romantisch sind wunderbar realistisch und Leser-nah beschrieben. Dabei schaffen vor allem die Emotionen der Protagonistin es, den Leser zu berühren. Die Geschichte ist vielleicht ab einer gewissen Stelle in ihren Grundzügen etwas „vorhersehbar“, aber dennoch machen die ganzen Kleinigkeiten, Wendungen und der realistische Handlungsfortgang es auf jeden Fall lesenswert und sorgen für eine eigene Art von Unvorhersehbarkeit. Die Emotionen der Geschichte, die Moral, der Schreibstil und die Charaktere sind einfach mitreißend. Fazit: eine unglaublich emotionale Geschichte, bei der man direkt in die Gefühle der Protagonistin einsteigt, Gefühle anderer Cahraktere nachempfinden kann. Eine Geschichte, die fesselt und ernste und traurige, ebenso wie schöne und romantische Aspekte aufweist.
Melden

Klare Empfehlung

Bewertung am 11.02.2024
Bewertungsnummer: 2129035
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was soll ich sagen? Dieses Buch hat mich von vorne bis hinten begeistert. Man steigt direkt in die Geschichte ein und wird durch den Schreibstil von der ersten Seite an gefesselt. Und dann entwickelt sich eine Story, die super emotional ist, ernste Aspekte zeigt, zum Nachdenken anregt und gleichzeitig auch mal um Schmunzeln bringt. Denn die Beziehungen zwischen den Charakteren, sowohl geschwisterlich, als auch freundschaftlich, in einer Gruppe, wie auch romantisch sind wunderbar realistisch und Leser-nah beschrieben. Dabei schaffen vor allem die Emotionen der Protagonistin es, den Leser zu berühren. Die Geschichte ist vielleicht ab einer gewissen Stelle in ihren Grundzügen etwas „vorhersehbar“, aber dennoch machen die ganzen Kleinigkeiten, Wendungen und der realistische Handlungsfortgang es auf jeden Fall lesenswert und sorgen für eine eigene Art von Unvorhersehbarkeit. Die Emotionen der Geschichte, die Moral, der Schreibstil und die Charaktere sind einfach mitreißend. Fazit: eine unglaublich emotionale Geschichte, bei der man direkt in die Gefühle der Protagonistin einsteigt, Gefühle anderer Cahraktere nachempfinden kann. Eine Geschichte, die fesselt und ernste und traurige, ebenso wie schöne und romantische Aspekte aufweist.

Melden

Nate und Mia

Denise V am 21.11.2023

Bewertungsnummer: 2073283

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ooh wow, das Buch hat mich emotional sehr tief getroffen. Durch einen blöden Zufall, passiert was schreckliches. So etwas schreckliches das das Leben von mehreren Menschen verändert wird und das leider nicht zum guten. Im Gegenteil. Tod, Trauer und dadurch auch Einsamkeit ist hier im Buch stark vertreten. Mia begegnet nach 4 Jahren den Mörder ihres besten Freundes. Sie ist nie über seinen Tod hinweg gekommen. Nur wenige Freunde kommen an sie ran, ansonsten ist sie gerne für sich alleine. Und Nathan versucht irgendwie wieder Fuß zufassen. Das es nicht leicht wird, war ihm klar. Er versucht sich soweit unsichtbar wie möglich zu machen. Durch blöde Zufälle begegnen sich die beiden öfters. Und als Mia auch noch die Wahrheit über den Tathergang erfährt ist das Gefühlschaos perfekt. Hier wird beim lesen Taschentücher empfohlen. Es hat mich sehr berührt. Und am meisten habe ich mit Nathan mitgelitten. Auch wenn es nur wenige Kapitel aus seiner Sicht waren, sonst aus Mias, hat die Autorin es super geschafft die Stimmung und die Emotionen rüberzubringen. Seine Angst, seine Hoffnung, seine Wut und seine Liebe zur Großmutter. Aber auch Mia wurde gut dargestellt, so das ich von beiden ein Bild im Kopf hatte. Bei mir haben sich die Gefühle abgewechselt. Und ohmann, wurde ich wütend wo ich das mit den Eltern gelesen habe. Aarrg. Das hat richtig wehgetan beim lesen. Also wer alle Emotionen beim lesen durchlaufen will, liegt mit THE MOMENT I LOST YOU genau richtig. Mir waren es zuwenige Kapitel aus der Sicht des männlichen Protagonisten, da hätte ich gerne noch mehr gehabt. Auch wenn es eine slow burn Story war, hätte ich mir gerne ein oder zwei sinnliche Szenen mehr gewünscht. Ich bin gespannt auf den 2. Teil, der Lost Moment Reihe.
Melden

Nate und Mia

Denise V am 21.11.2023
Bewertungsnummer: 2073283
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ooh wow, das Buch hat mich emotional sehr tief getroffen. Durch einen blöden Zufall, passiert was schreckliches. So etwas schreckliches das das Leben von mehreren Menschen verändert wird und das leider nicht zum guten. Im Gegenteil. Tod, Trauer und dadurch auch Einsamkeit ist hier im Buch stark vertreten. Mia begegnet nach 4 Jahren den Mörder ihres besten Freundes. Sie ist nie über seinen Tod hinweg gekommen. Nur wenige Freunde kommen an sie ran, ansonsten ist sie gerne für sich alleine. Und Nathan versucht irgendwie wieder Fuß zufassen. Das es nicht leicht wird, war ihm klar. Er versucht sich soweit unsichtbar wie möglich zu machen. Durch blöde Zufälle begegnen sich die beiden öfters. Und als Mia auch noch die Wahrheit über den Tathergang erfährt ist das Gefühlschaos perfekt. Hier wird beim lesen Taschentücher empfohlen. Es hat mich sehr berührt. Und am meisten habe ich mit Nathan mitgelitten. Auch wenn es nur wenige Kapitel aus seiner Sicht waren, sonst aus Mias, hat die Autorin es super geschafft die Stimmung und die Emotionen rüberzubringen. Seine Angst, seine Hoffnung, seine Wut und seine Liebe zur Großmutter. Aber auch Mia wurde gut dargestellt, so das ich von beiden ein Bild im Kopf hatte. Bei mir haben sich die Gefühle abgewechselt. Und ohmann, wurde ich wütend wo ich das mit den Eltern gelesen habe. Aarrg. Das hat richtig wehgetan beim lesen. Also wer alle Emotionen beim lesen durchlaufen will, liegt mit THE MOMENT I LOST YOU genau richtig. Mir waren es zuwenige Kapitel aus der Sicht des männlichen Protagonisten, da hätte ich gerne noch mehr gehabt. Auch wenn es eine slow burn Story war, hätte ich mir gerne ein oder zwei sinnliche Szenen mehr gewünscht. Ich bin gespannt auf den 2. Teil, der Lost Moment Reihe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)

von Rebekka Weiler

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von S. Ronneberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Ronneberger

Thalia Bad Zwischenahn

Zum Portrait

5/5

Kannst du verzeihen?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow, was für eine Story! Ein Buch über den Tod, Trauer, Selbstvorwürfe und die Tatsache, wie schnell etwas Schlimmes passieren kann. Mia hat mich so manches Mal wahnsinnig gemacht, weil sie die "alles wird gut" Schiene fuhr und trotzdem mochte ich sie! Nathan gefiel mir von Anfang an sehr gut, denn er war authentisch. Die schweren Themen wurden sehr gut umgesetzt und waren fühlbar.
5/5

Kannst du verzeihen?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow, was für eine Story! Ein Buch über den Tod, Trauer, Selbstvorwürfe und die Tatsache, wie schnell etwas Schlimmes passieren kann. Mia hat mich so manches Mal wahnsinnig gemacht, weil sie die "alles wird gut" Schiene fuhr und trotzdem mochte ich sie! Nathan gefiel mir von Anfang an sehr gut, denn er war authentisch. Die schweren Themen wurden sehr gut umgesetzt und waren fühlbar.

S. Ronneberger
  • S. Ronneberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Antje Bortfeldt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Antje Bortfeldt

Thalia Magdeburg – Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Finde, was dich glücklich macht, dann wird es dir gut gehen.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich müsste das Buch „The Moment I Lost Myself“ heißen, denn das ist es was mit Mia passiert ist, als ihr bester Freund in ihren Armen gestorben ist. In dem Moment ist nicht nur Brent gestorben, sondern auch ein Teil von Mia. Selbst nach vier Jahren hat sie den Tod von Brent noch nicht komplett verarbeitet und leidet immer noch so sehr. Auch das Auftauchen von Nathan Dawson, Brents mutmaßlichen Mörder, macht die Situation nicht besser. Doch nichts ist, wie es scheint und was ist, wenn du herausfindest, dass alles nur eine Aneinanderreihung unglücklicher Geschehnisse war? Könntest du dann verzeihen? Meine Güte, was war das wieder für ein Gefühlserlebnis ein Buch von Rebekka zu lesen. Bei wirklich jedem Wort, welches ich gelesen habe, konnte ich spüren, wie viel Herzblut Rebekka in dieses Buch gesteckt hat. Die Trauer, die Mia und Nathan empfunden haben, konnte man förmlich selbst spüren. Wirklich jedes Kapitel ging mir durch und durch ans Herz. Ich kann „The Moment I lost you“ jedem ans Herz legen, der ein Buch lesen möchte, welches sich auch mit sehr ernsten Themen beschäftigt und doch gleichzeitig auch sehr viel Liebe transportiert. Also lest dieses Buch, ihr werdet es nicht bereuen.
4/5

Finde, was dich glücklich macht, dann wird es dir gut gehen.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich müsste das Buch „The Moment I Lost Myself“ heißen, denn das ist es was mit Mia passiert ist, als ihr bester Freund in ihren Armen gestorben ist. In dem Moment ist nicht nur Brent gestorben, sondern auch ein Teil von Mia. Selbst nach vier Jahren hat sie den Tod von Brent noch nicht komplett verarbeitet und leidet immer noch so sehr. Auch das Auftauchen von Nathan Dawson, Brents mutmaßlichen Mörder, macht die Situation nicht besser. Doch nichts ist, wie es scheint und was ist, wenn du herausfindest, dass alles nur eine Aneinanderreihung unglücklicher Geschehnisse war? Könntest du dann verzeihen? Meine Güte, was war das wieder für ein Gefühlserlebnis ein Buch von Rebekka zu lesen. Bei wirklich jedem Wort, welches ich gelesen habe, konnte ich spüren, wie viel Herzblut Rebekka in dieses Buch gesteckt hat. Die Trauer, die Mia und Nathan empfunden haben, konnte man förmlich selbst spüren. Wirklich jedes Kapitel ging mir durch und durch ans Herz. Ich kann „The Moment I lost you“ jedem ans Herz legen, der ein Buch lesen möchte, welches sich auch mit sehr ernsten Themen beschäftigt und doch gleichzeitig auch sehr viel Liebe transportiert. Also lest dieses Buch, ihr werdet es nicht bereuen.

Antje Bortfeldt
  • Antje Bortfeldt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)

von Rebekka Weiler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)
  • The Moment I Lost You - Lost-Moments-Reihe, Band 1 (Intensive New-Adult-Romance, die unter die Haut geht)