Deathbound

Deathbound

eBook

5,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Deathbound

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

* Nominiert für den SERAPH 2022: "Bester Independent-Titel" *

Sterben ist ihr Schicksal.
Töten ist seine Bestimmung.
Sie sind durch den Tod verbunden.

Niemand überlebt die Begegnung mit einem Todbringer. Doch als Letifer das Leben der jungen Alys verschont, ahnt er noch nicht, welchen Sog aus Leidenschaft, Hexerei und Gewalt er damit entfesselt. Denn er ist nicht der einzige Todbringer - und Alys nicht die, für die sie sich ihr Leben lang gehalten hat. Während ihre Welt aus den Fugen gerät, muss sie erkennen, dass der Eingriff in ihr Schicksal finstere Konsequenzen hat. Der Überlebenskampf beginnt ...

Ist Liebe wirklich stärker als der Tod?

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Verlag

Books on Demand

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.10.2021

Verlag

Books on Demand

Seitenzahl

496 (Printausgabe)

Dateigröße

7426 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783754329719

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Düster, tragisch und doch...

GE am 15.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Death Bound ist ein Roman der mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Das liegt nicht nur an den beiden Protagonisten des Romans, Alys und Letifer und ihrer nicht gerade unkomplizierten Beziehung zueinander, sondern insbesondere an der dichten, greifbaren Atmosphäre die Jessica Iser webt. Besonders in den düsteren Passagen und Settings der Geschichte wurde ich so tief in das Geschehen hineingezogen, dass ich an einer Stelle den Regen auf der Haut fast selber spüren und riechen konnte. Zudem hält Sie den Spannungsbogen so straff gespannt, das kaum Zeit zum durchatmen bleibt. Für mich ist Death Bound eines jener Bücher, von denen man sich nur unter Anstrengungen und Protest losreißen kann (Warum muss man eigentlich arbeiten gehen?) ehe man nicht jeden Buchstaben bis zum Ende der Geschichte ausgekostet hat.

Düster, tragisch und doch...

GE am 15.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Death Bound ist ein Roman der mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Das liegt nicht nur an den beiden Protagonisten des Romans, Alys und Letifer und ihrer nicht gerade unkomplizierten Beziehung zueinander, sondern insbesondere an der dichten, greifbaren Atmosphäre die Jessica Iser webt. Besonders in den düsteren Passagen und Settings der Geschichte wurde ich so tief in das Geschehen hineingezogen, dass ich an einer Stelle den Regen auf der Haut fast selber spüren und riechen konnte. Zudem hält Sie den Spannungsbogen so straff gespannt, das kaum Zeit zum durchatmen bleibt. Für mich ist Death Bound eines jener Bücher, von denen man sich nur unter Anstrengungen und Protest losreißen kann (Warum muss man eigentlich arbeiten gehen?) ehe man nicht jeden Buchstaben bis zum Ende der Geschichte ausgekostet hat.

Ein unglaublich tolles und düsteres Buch!

Lovetime am 08.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung zu dem Buch: Diese düstere Atmosphäre des Buches ist der Hammer! Der Schreibstil der Autorin ist super fesselnd und hat eine richtige Sogwirkung, der man sich einfach nicht entziehen kann… Ich wollte das Buch kaum mehr aus der Hand legen und wurde immer tiefer in eine dunkle Buchwelt gezogen, die mich mit ihren Todbringern, Hexen, schaurigen Wesen und noch vielem mehr unglaublich fasziniert hat. Auch die Orte der Geschichte waren einzigartig und haben mich das ein oder andere Mal vor mich hin träumen oder mich wünschen lassen, dass ich dort niemals hinkommen werde und sie sind alle super detailliert beschreiben, sodass man sie sich wunderbar vorstellen kann.  Dieses Buch strotzt nur so vor Spannung, die sich mit jedem Kapitel zu steigern scheint, und es geht auch ganz schön brutal zu. Einige Szenen sind schon ziemlich heftig und mehr als schaurig, weswegen sie mir einen eiskalten Schauer, nach dem nächsten über den Rücken gejagt haben, aber es gab auch im Gegenzug Momente, die mein Herz erwärmt und zum Flattern gebracht haben.  Die beiden ProtagonistInnen Alys und Letifer waren mir sehr sympathisch. Alys ist eine nette, mutige und starke junge Frau, die allerdings schon einiges in ihrem Leben verkraften musste und Letifer ist unglaublich geheimnisvoll, beeindruckend und von außen so kalt wie Eis, aber innen sieht es anders aus. Durch Alys beginnt die Kälte in ihm zu vergehen und wie sich ihre Liebe entwickelt ist einfach wow… Unglaublich intensiv, aber leider steht sie unter keinem guten Stern… Denn eigentlich ist es bei ihrem ersten Aufeinandertreffen Letifers Bestimmung Alys zu töten, allerdings verschont er sie und so beginnt ihre gemeinsame Reise. Was das Lesen aber auf jeden Fall noch wunderbar versüßt hat, waren die vielen kleinen Illustrationen passend zu den Kapiteln. Mein Fazit: Ein wirklich unglaublich tolles, düsteres Buch, was mir sehr gefallen hat. Ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne Dark Fantasy liest. 

Ein unglaublich tolles und düsteres Buch!

Lovetime am 08.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung zu dem Buch: Diese düstere Atmosphäre des Buches ist der Hammer! Der Schreibstil der Autorin ist super fesselnd und hat eine richtige Sogwirkung, der man sich einfach nicht entziehen kann… Ich wollte das Buch kaum mehr aus der Hand legen und wurde immer tiefer in eine dunkle Buchwelt gezogen, die mich mit ihren Todbringern, Hexen, schaurigen Wesen und noch vielem mehr unglaublich fasziniert hat. Auch die Orte der Geschichte waren einzigartig und haben mich das ein oder andere Mal vor mich hin träumen oder mich wünschen lassen, dass ich dort niemals hinkommen werde und sie sind alle super detailliert beschreiben, sodass man sie sich wunderbar vorstellen kann.  Dieses Buch strotzt nur so vor Spannung, die sich mit jedem Kapitel zu steigern scheint, und es geht auch ganz schön brutal zu. Einige Szenen sind schon ziemlich heftig und mehr als schaurig, weswegen sie mir einen eiskalten Schauer, nach dem nächsten über den Rücken gejagt haben, aber es gab auch im Gegenzug Momente, die mein Herz erwärmt und zum Flattern gebracht haben.  Die beiden ProtagonistInnen Alys und Letifer waren mir sehr sympathisch. Alys ist eine nette, mutige und starke junge Frau, die allerdings schon einiges in ihrem Leben verkraften musste und Letifer ist unglaublich geheimnisvoll, beeindruckend und von außen so kalt wie Eis, aber innen sieht es anders aus. Durch Alys beginnt die Kälte in ihm zu vergehen und wie sich ihre Liebe entwickelt ist einfach wow… Unglaublich intensiv, aber leider steht sie unter keinem guten Stern… Denn eigentlich ist es bei ihrem ersten Aufeinandertreffen Letifers Bestimmung Alys zu töten, allerdings verschont er sie und so beginnt ihre gemeinsame Reise. Was das Lesen aber auf jeden Fall noch wunderbar versüßt hat, waren die vielen kleinen Illustrationen passend zu den Kapiteln. Mein Fazit: Ein wirklich unglaublich tolles, düsteres Buch, was mir sehr gefallen hat. Ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne Dark Fantasy liest. 

Unsere Kund*innen meinen

Deathbound

von Jessica Iser

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Deathbound