• Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")

Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.2022

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.2022

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/4,1 cm

Gewicht

614 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-40221-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hätte spannender sein können

Bewertung am 22.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein leider leicht enttäuschender Jugend-Thriller über Tara, die durch ihre beste Freundin auf der Jungfernfahrt des Luxusliners Siren dabei sein darf, auf dem sonst nur berühmte Influencer zugegen sind. Doch schnell dringt belastendes Videomaterial nach Außen, das Geheimnisse der Social Media-Stars offenbart und sie schlecht da stehen lässt. Aber nicht nur das, Tara bandelt auch mit beiden Brüdern ihrer Freundin an - obwohl sie gewarnt wird, dass jene womöglich gefährlich seien. Der Schreibstil erzählt aus Taras Sicht und ist dabei relativ einfach gehalten, so dass man die Geschichte gut verfolgen kann. Und auch der Klappentext weckt Erwartungen nach viel Luxus, Drama und krassen Twists: was so aber leider nicht umgesetzt wurde. Eigentlich kommen keine allzu großen Geheimnisse ans Licht und bis kurz vorm Ende gibt es auch kaum eine wirkliche Wendung. Die Auflösung ist wie sie ist zwar durchaus okay und es gab alles in allem schon ein paar Enthüllungen, aber durchgehend fehlt es halt einfach an Spannung. Klar, die Lovestory hat eben auch eine große Rolle, was schon okay ist, aber auch die Charaktere sind eher durchschnittlich, weshalb man nicht sehr groß mitfühlt. Dennoch wird schon die passende High Society/Influencer-Atmosphäre rüber gebracht und auch das Thema Body Positivity wird kurz angesprochen, was natürlich super ist. Insgesamt also ein leider etwas enttäuschendes Buch, das für meinen Geschmack einfach zu langatmig und ereignislos ist - was ich extrem schade finde, weil es so viel Potenzial hatte. Sprich würde ich es nicht unbedingt empfehlen, aber trotzdem werde ich das nächste Buch der Autorin lesen, da mir andere Geschichten von ihr schon sehr gut gefallen haben.

Hätte spannender sein können

Bewertung am 22.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein leider leicht enttäuschender Jugend-Thriller über Tara, die durch ihre beste Freundin auf der Jungfernfahrt des Luxusliners Siren dabei sein darf, auf dem sonst nur berühmte Influencer zugegen sind. Doch schnell dringt belastendes Videomaterial nach Außen, das Geheimnisse der Social Media-Stars offenbart und sie schlecht da stehen lässt. Aber nicht nur das, Tara bandelt auch mit beiden Brüdern ihrer Freundin an - obwohl sie gewarnt wird, dass jene womöglich gefährlich seien. Der Schreibstil erzählt aus Taras Sicht und ist dabei relativ einfach gehalten, so dass man die Geschichte gut verfolgen kann. Und auch der Klappentext weckt Erwartungen nach viel Luxus, Drama und krassen Twists: was so aber leider nicht umgesetzt wurde. Eigentlich kommen keine allzu großen Geheimnisse ans Licht und bis kurz vorm Ende gibt es auch kaum eine wirkliche Wendung. Die Auflösung ist wie sie ist zwar durchaus okay und es gab alles in allem schon ein paar Enthüllungen, aber durchgehend fehlt es halt einfach an Spannung. Klar, die Lovestory hat eben auch eine große Rolle, was schon okay ist, aber auch die Charaktere sind eher durchschnittlich, weshalb man nicht sehr groß mitfühlt. Dennoch wird schon die passende High Society/Influencer-Atmosphäre rüber gebracht und auch das Thema Body Positivity wird kurz angesprochen, was natürlich super ist. Insgesamt also ein leider etwas enttäuschendes Buch, das für meinen Geschmack einfach zu langatmig und ereignislos ist - was ich extrem schade finde, weil es so viel Potenzial hatte. Sprich würde ich es nicht unbedingt empfehlen, aber trotzdem werde ich das nächste Buch der Autorin lesen, da mir andere Geschichten von ihr schon sehr gut gefallen haben.

modernes Tribute von Panem - lasset die Influencer Spiele beginnen

Friedi aus Coppenbrügge am 22.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Steffi, du hast es geschafft: an Bord der Siren würde ich gehen. Dabei mag ich absolut überhaupt keine Kreuzfahrtschiffe ;-) das Buch ist toll und das Schiff mit all den Besonderheiten und spektakulären Events wird super beschrieben. Und auch mit der Clique und den vielen Intrigen fiebert man so richtig mit. Ich hab es als Hörbuch gehört und konnte immer super folgen. Und auch das vermeintliche Marketingkonzept war super und hat sich angefühlt wie ein modernes tribute von panem, bei welchem man sich gegenseitig mit Screentime ausgeschaltet hat Aufgrund der Themen Body Positivity, Body Shaming, Mobbing und Social Media aus meiner Sicht ein Muss für die heranwachsende Generation.

modernes Tribute von Panem - lasset die Influencer Spiele beginnen

Friedi aus Coppenbrügge am 22.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Steffi, du hast es geschafft: an Bord der Siren würde ich gehen. Dabei mag ich absolut überhaupt keine Kreuzfahrtschiffe ;-) das Buch ist toll und das Schiff mit all den Besonderheiten und spektakulären Events wird super beschrieben. Und auch mit der Clique und den vielen Intrigen fiebert man so richtig mit. Ich hab es als Hörbuch gehört und konnte immer super folgen. Und auch das vermeintliche Marketingkonzept war super und hat sich angefühlt wie ein modernes tribute von panem, bei welchem man sich gegenseitig mit Screentime ausgeschaltet hat Aufgrund der Themen Body Positivity, Body Shaming, Mobbing und Social Media aus meiner Sicht ein Muss für die heranwachsende Generation.

Unsere Kund*innen meinen

Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")

von Stefanie Hasse

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anna Lisa Kleinhückelkoten

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Lisa Kleinhückelkoten

Mayersche Essen-Rüttenscheid

Zum Portrait

5/5

Glamour und Geheimnisse...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine große Gruppe Stars aus den Social Media versammelt auf der Jungfernfahrt einer sehr exklusiven Yacht, unter ihnen eine junge Frau, die selbst mit Social Media eigentlich nicht mehr viel am Hut hat. Im Setting diese Buches herrscht Glamour und Luxus, während die Story jede Menge Gerüchte und Geheimnisse mit sich bringt. Auch die Romantik kommt dabei nicht zu kurz. Es handelt sich um eine runde Story, die überzeugt, mitreißt und eine tolle Leseerfahrung ist.
5/5

Glamour und Geheimnisse...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine große Gruppe Stars aus den Social Media versammelt auf der Jungfernfahrt einer sehr exklusiven Yacht, unter ihnen eine junge Frau, die selbst mit Social Media eigentlich nicht mehr viel am Hut hat. Im Setting diese Buches herrscht Glamour und Luxus, während die Story jede Menge Gerüchte und Geheimnisse mit sich bringt. Auch die Romantik kommt dabei nicht zu kurz. Es handelt sich um eine runde Story, die überzeugt, mitreißt und eine tolle Leseerfahrung ist.

Anna Lisa Kleinhückelkoten
  • Anna Lisa Kleinhückelkoten
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jessika Ionov

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessika Ionov

Mayersche Eschweiler

Zum Portrait

5/5

Bad Influence

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von ihrer besten Freundin Lola überredet, als Gast an der Jungfernfahrt der Siren teilzunehmen, muss sich Tara auf das schlimmste gfasst macht. Nachdem was sie in der Vergangenheit erlebt hatte, distanziert sich Tara vollkommen von Social Media und muss sich prompt an der Siren genau damit befassen: Socialmedia, Stars und Influencer. Ohne Internet und Netzwerk ist die Aufgabe der Teilnehmer, so viele Liveaufnahme von der Siren zu machen, um sie außerhalb presentieren zu können. Leider meint ein Mysteriöser Gast an der Siren es nicht gut mit den anderen Fahrgästen und so werden mehr die Schattenseiten aufgedeckt. Aber auch die Freund- und bekanntschaften unter den Protagonisten ist nicht so blitzblank wie man glauben könnte. Fragen über Fragen bilden sich. Warum ist Taras Schwester Violet nicht mit an Bord gegangen? Für welchen der beiden Brüder(Jonah und Lucas) entscheidet sich Tara? Und wer versucht den Menschen auf der Siren schaden zuzufügen?
5/5

Bad Influence

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von ihrer besten Freundin Lola überredet, als Gast an der Jungfernfahrt der Siren teilzunehmen, muss sich Tara auf das schlimmste gfasst macht. Nachdem was sie in der Vergangenheit erlebt hatte, distanziert sich Tara vollkommen von Social Media und muss sich prompt an der Siren genau damit befassen: Socialmedia, Stars und Influencer. Ohne Internet und Netzwerk ist die Aufgabe der Teilnehmer, so viele Liveaufnahme von der Siren zu machen, um sie außerhalb presentieren zu können. Leider meint ein Mysteriöser Gast an der Siren es nicht gut mit den anderen Fahrgästen und so werden mehr die Schattenseiten aufgedeckt. Aber auch die Freund- und bekanntschaften unter den Protagonisten ist nicht so blitzblank wie man glauben könnte. Fragen über Fragen bilden sich. Warum ist Taras Schwester Violet nicht mit an Bord gegangen? Für welchen der beiden Brüder(Jonah und Lucas) entscheidet sich Tara? Und wer versucht den Menschen auf der Siren schaden zuzufügen?

Jessika Ionov
  • Jessika Ionov
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")

von Stefanie Hasse

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")
  • Bad Influence. Reden ist Silber, Posten ist Gold (Romantic Suspense auf der "Titanic 2.0")