• Maksym
  • Maksym

Maksym

Buch (Gebundene Ausgabe)

23,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Maksym

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,7/13,2/3,2 cm

Beschreibung

Rezension

Dirk Stermann verfügt über die Fähigkeit, auf virtuose Weise von einem zum anderen zu kommen, fallen gelassene Fäden wieder aufzugreifen, Geschichten auf unvorhersehbare Weise fortzuspinnen und fulminante Pointen zu setzen. Mit großer stilistischer Sicherheit und Sinn fürs Tragikomische erzählt er von daseinsbedingten Absurditäten und alltäglichen Wundern. ("Deutschlandfunk "Büchermarkt"")
Grandios komisch ... Unterm Strich: eine absolut wienerische Mischung. ("Der Spiegel")
Knausgård hat Humor und heißt jetzt Stermann. Stermann ist lustiger als der Norweger, viel lustiger, er hat viel Selbstironie, und schnell kommt beim Lesen gute Laune auf. ("kurier.at")
Diese Leichtigkeit und Heiterkeit dieses Romans[...]: Genauso macht es Spaß. ("apokalypse-und-filterkaffee.podigee.io")
komisch, grausig, herzerwärmend. ("wdr2.de")
"Maksym" ist eine locker-flockig geschriebene Autofiktion. Interessant wird sie, wenn man sie als Geschichte eines scheiternden alleinerziehenden Vaters, ja über Väter an sich liest. ("Falter")
Ein wunderbar humorvoller, selbstironischer Roman mit sympathischem Personal. ("Dresdner Morgenpost")
Dirk Stermann rechnet pointenreich und selbstironisch mit einer 1000-Jährigen Vätergeschichte ab ....Und ganz nebenbei ist das Buch eine Liebeserklärung an Wien, die Stadt, in der der gebürtige Duisburger Dirk Stermann seit den 1980er
Jahren lebt. ("WDR 5 "Bücher"")
Mit gnadenloser Selbstironie berichtet Stermann von eigener Überforderung im
täglichen Leben, von seiner Liebe für das Leben in Wien und dem Glück, dass
auch in der größten Not immer eine helfende Hand zu finden ist. ("dpa")
Ein spannendes Buch und man lernt eine Menge über Wien! ("NDR Fernsehen "DAS!"")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.07.2022

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,7/13,2/3,2 cm

Gewicht

414 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-498-00267-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Besser als gedacht

Bewertung am 15.09.2022

Bewertet: Hörbuch (CD)

Habe mir nicht viel erwartet, aber der Humor (sowie die Art, wie das Ganze vorgetragen wird) entfaltet sich langsam, man muss ihm Zeit geben. Inzwischen zum 2. Mal angehört, ideal zum Autofahren (wenn man mal was verpasst, macht's auch nix).

Besser als gedacht

Bewertung am 15.09.2022
Bewertet: Hörbuch (CD)

Habe mir nicht viel erwartet, aber der Humor (sowie die Art, wie das Ganze vorgetragen wird) entfaltet sich langsam, man muss ihm Zeit geben. Inzwischen zum 2. Mal angehört, ideal zum Autofahren (wenn man mal was verpasst, macht's auch nix).

Selfie, irgendwie

Bewertung am 25.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

In irgendeinem Buch wird irgendein irischer Literaturprofessor irgendwann von einer irgendeiner jungen Studentin gefragt, wie man ein gutes Buch zustandebringt. Er sagt: „You must smear your soul all over the pages.“ Also ein Seelen-Selfie irgendwie. Das ist Stermann in MAKSYM gelungen.

Selfie, irgendwie

Bewertung am 25.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

In irgendeinem Buch wird irgendein irischer Literaturprofessor irgendwann von einer irgendeiner jungen Studentin gefragt, wie man ein gutes Buch zustandebringt. Er sagt: „You must smear your soul all over the pages.“ Also ein Seelen-Selfie irgendwie. Das ist Stermann in MAKSYM gelungen.

Unsere Kund*innen meinen

Maksym

von Dirk Stermann

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Maksym
  • Maksym