Kaltes Vergessen

Kaltes Vergessen

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kaltes Vergessen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.10.2021

Verlag

GRIN

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.10.2021

Verlag

GRIN

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

19/12/1,5 cm

Gewicht

261 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9863710-7-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende teilweise wahre Geschichte

Bewertung aus Sulingen am 31.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei einem Zeltausflug Ostern 1984 werden drei Jugendliche getötet und zwei überleben schwer verletzt. Der Täter wurde nie gefunden, so dass nach 30 Jahren der Fall als Cold Case erneut bearbeitet werden muss. Die Ermittlerin Janna Habena stösst auf Widersprüche. Die Geschichte ist sehr spannend, abwechslungsreich durch Perspektiv- und Zeitwechsel, flüssig geschrieben, aber teilweise brutal und schockierend. Interessant wird sie insbesondere, da die Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht.

Spannende teilweise wahre Geschichte

Bewertung aus Sulingen am 31.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei einem Zeltausflug Ostern 1984 werden drei Jugendliche getötet und zwei überleben schwer verletzt. Der Täter wurde nie gefunden, so dass nach 30 Jahren der Fall als Cold Case erneut bearbeitet werden muss. Die Ermittlerin Janna Habena stösst auf Widersprüche. Die Geschichte ist sehr spannend, abwechslungsreich durch Perspektiv- und Zeitwechsel, flüssig geschrieben, aber teilweise brutal und schockierend. Interessant wird sie insbesondere, da die Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht.

Cold Case der teilweise auf wahren Begebenheiten beruht.

Kate am 17.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei tote und zwei schwerverletzte Jugendliche. So endet ein harmloser Zeltausflug im April 1984. Der Täter wurde nie gefunden. 30 Jahre später rollt Ermittlerin Janna Habena den Fall neu auf und fördert grausames zutage. Man braucht starke Nerven um dieses Buch zu lesen. Es ist teilweise sehr brutal. Die Kapitel sind in unterschiedlichen Zeitebenen und mit Perspektivwechseln geschrieben. Das hält zwar die Spannung hoch, wird allerdings in manchen Kapiteln durch lange Erklärungen wieder abgeflacht. Der Thriller beruht teilweise auf wahre Begebenheiten. Die Vorstellung das dies tatsächlich passiert ist lässt die ganze Geschichte noch grauenhafter erscheinen. Der Schluss lässt einen nochmal die Luft anhalten.

Cold Case der teilweise auf wahren Begebenheiten beruht.

Kate am 17.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei tote und zwei schwerverletzte Jugendliche. So endet ein harmloser Zeltausflug im April 1984. Der Täter wurde nie gefunden. 30 Jahre später rollt Ermittlerin Janna Habena den Fall neu auf und fördert grausames zutage. Man braucht starke Nerven um dieses Buch zu lesen. Es ist teilweise sehr brutal. Die Kapitel sind in unterschiedlichen Zeitebenen und mit Perspektivwechseln geschrieben. Das hält zwar die Spannung hoch, wird allerdings in manchen Kapiteln durch lange Erklärungen wieder abgeflacht. Der Thriller beruht teilweise auf wahre Begebenheiten. Die Vorstellung das dies tatsächlich passiert ist lässt die ganze Geschichte noch grauenhafter erscheinen. Der Schluss lässt einen nochmal die Luft anhalten.

Unsere Kund*innen meinen

Kaltes Vergessen

von Eva-Maria Silber

4.9

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kaltes Vergessen