Sinoalice 01
Band 1
Sinoalice Band 1

Sinoalice 01

Buch (Taschenbuch)

7,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Alice kommt aus einer normalen Familie, geht auf eine normale Schule und hat sich ganz normal verliebt.
Oder doch nicht?

Eines Tages hat Alice einen komischen Traum indem sie zwei komischen Puppen begegnet, die sie Fragen was sie sich von ihrem Leben wünscht. Zu ihrem Unglück weiß sie nicht, dass ihre Antwort ihr Leben komplett auf den Kopf stellen wird. Ein grausames Spiel um Leben und Tod beginnt.

Details

Verkaufsrang

29083

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.02.2022

Verlag

Altraverse GmbH

Seitenzahl

180

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29083

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.02.2022

Verlag

Altraverse GmbH

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

18,1/12,3/1,6 cm

Gewicht

172 g

Auflage

2. Auflage

Übersetzer

Ruben Grest

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7539-0269-2

Weitere Bände von Sinoalice

  • Sinoalice 01
    Sinoalice 01 Himiko
    Band 1

    Sinoalice 01

    von Himiko

    Buch

    7,00 €

    (2)

  • Sinoalice 02
    Sinoalice 02 Himiko
    Band 2

    Sinoalice 02

    von Himiko

    Buch

    7,00 €

    (0)

  • Sinoalice 03
    Sinoalice 03 Himiko
    Band 3

    Sinoalice 03

    von Himiko

    Buch

    7,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

2.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Das war wohl nix...

Angel1607 aus Peisching am 04.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gebe es zu, dass mich dieser Manga aufgrund des Covers angesprochen hat. Es hat einfach was geheimnisvolles und ich mag den Zeichenstil. Aber wie stehts um die Story selbst? Schon bevor ich angefangen habe zu lesen, hatte ich eher negative Stimmen verlauten gehört. Dennoch bin ich immer guter Hoffnung, dass es mir doch vielleicht gefallen könnte. Leider war dem nicht so. Ich hatte unheimliche Probleme in die Geschichte reinzukommen. Irgendwie war sie verwirrend und chaotisch. Ich konnte nicht so richtig sagen, was Realität und was Traum war und vorallem was damit bezweckt werden sollte. Es zieht sich für mich kein roter Faden durch und es überwiegen fast ausschließlich die blutigen Szenarien. Meiner Meinung nach hätte man hier mehr Energie in die Geschichte legen sollen. Den Aufbau klarer und vielleicht etwas langsamer machen sollen. Irgendwie ergibt es alles für mich keinen Sinn. Vielleicht geht es aber nur mir so und ein anderer mag es, kommt klar mit der Geschichte. Für mich fehlt leider unheimlich viel und daher werde ich die Reihe abbrechen bevor sie richtig begonnen hat. Ich finde es unheimlich schade, weil die Cover grandios sind und der Stil der Zeichnungen auch sehr toll, aber Zeichnungen allein machen eben noch keine gute Geschichte….leider….

Das war wohl nix...

Angel1607 aus Peisching am 04.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gebe es zu, dass mich dieser Manga aufgrund des Covers angesprochen hat. Es hat einfach was geheimnisvolles und ich mag den Zeichenstil. Aber wie stehts um die Story selbst? Schon bevor ich angefangen habe zu lesen, hatte ich eher negative Stimmen verlauten gehört. Dennoch bin ich immer guter Hoffnung, dass es mir doch vielleicht gefallen könnte. Leider war dem nicht so. Ich hatte unheimliche Probleme in die Geschichte reinzukommen. Irgendwie war sie verwirrend und chaotisch. Ich konnte nicht so richtig sagen, was Realität und was Traum war und vorallem was damit bezweckt werden sollte. Es zieht sich für mich kein roter Faden durch und es überwiegen fast ausschließlich die blutigen Szenarien. Meiner Meinung nach hätte man hier mehr Energie in die Geschichte legen sollen. Den Aufbau klarer und vielleicht etwas langsamer machen sollen. Irgendwie ergibt es alles für mich keinen Sinn. Vielleicht geht es aber nur mir so und ein anderer mag es, kommt klar mit der Geschichte. Für mich fehlt leider unheimlich viel und daher werde ich die Reihe abbrechen bevor sie richtig begonnen hat. Ich finde es unheimlich schade, weil die Cover grandios sind und der Stil der Zeichnungen auch sehr toll, aber Zeichnungen allein machen eben noch keine gute Geschichte….leider….

Düster und skurril - nichts für schwache Nerven

missmangafox aus Münster am 05.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das klingt nicht nur abstrus und verwirrend, sondern das ist es auch xD. Aber es hat so viel Spaß gemacht den Manga zu lesen. Ich mag es, wenn nicht alles ganz klar ist zu Beginn und ich selbst überlegen muss. Die Puppen geben der Geschichte eine dunkle Atmosphäre. Die Kämpfe und das viele Blut machen es zu gleich mystisch und spannnend. Teilweise passieren Handlungen so schnell aufeinander oder von jetzt auf gleich, dass ich kurz nachdenken muss. Dieses Szenario habe ich unglaublich genossen. Ich liebe diese Atmosphäre und konnte gleich darin versinken. Es war düster, verrückt und undurchsichtig. Ich fand den Einstieg sehr spannend. Der Zeichenstil trägt viel zur mysteriösen Situation bei. Die Puppen nach Märchenfiguren zu benennen fand ich richtig genial. Jetzt kommt das Aber: Als ich die Novel hinten weiter las, fand ich das alles leider nicht mehr so klasse. Ich hätte mir hier eine Triggerwarnung aufgrund der Gewalt gewünscht. Es hat für mich den Manga nicht schlechter gemacht. Aber, da es hinten an kam, hinterließ es ein unschönes Gefühl. Der Manga ist nicht rosa, voller Blumen und Harmonie. Er ist einfach düster. Das trifft die Novel hinten an perfekt. Für meinen Geschmack nur zu viel des Guten.

Düster und skurril - nichts für schwache Nerven

missmangafox aus Münster am 05.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das klingt nicht nur abstrus und verwirrend, sondern das ist es auch xD. Aber es hat so viel Spaß gemacht den Manga zu lesen. Ich mag es, wenn nicht alles ganz klar ist zu Beginn und ich selbst überlegen muss. Die Puppen geben der Geschichte eine dunkle Atmosphäre. Die Kämpfe und das viele Blut machen es zu gleich mystisch und spannnend. Teilweise passieren Handlungen so schnell aufeinander oder von jetzt auf gleich, dass ich kurz nachdenken muss. Dieses Szenario habe ich unglaublich genossen. Ich liebe diese Atmosphäre und konnte gleich darin versinken. Es war düster, verrückt und undurchsichtig. Ich fand den Einstieg sehr spannend. Der Zeichenstil trägt viel zur mysteriösen Situation bei. Die Puppen nach Märchenfiguren zu benennen fand ich richtig genial. Jetzt kommt das Aber: Als ich die Novel hinten weiter las, fand ich das alles leider nicht mehr so klasse. Ich hätte mir hier eine Triggerwarnung aufgrund der Gewalt gewünscht. Es hat für mich den Manga nicht schlechter gemacht. Aber, da es hinten an kam, hinterließ es ein unschönes Gefühl. Der Manga ist nicht rosa, voller Blumen und Harmonie. Er ist einfach düster. Das trifft die Novel hinten an perfekt. Für meinen Geschmack nur zu viel des Guten.

Unsere Kund*innen meinen

Sinoalice 01

von Himiko, Takuto Aoki, Taro Yoko, Jino

2.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Zanella

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Zanella

Thalia Kassel - DEZ

Zum Portrait

4/5

Etwas verwirrend, aber mit viel Potenzial!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Manga zum Mobile Game aus der Feder von ,,Nier Automata"-Schöpfer Yoko Taro! Als eingesessener Spieler musste ich die Adaption dazu natürlich sofort ausprobieren. In dem Manga verschwimmen Traum und Realität zur nahezu vollkommenen Unkenntlichkeit, weshalb es mir anfangs schon etwas schwer gefallen ist, dem Ganzen zu folgen. Das Ende jedoch macht die Wirrungen durch eine kleine Light-Novel-Passage deutlich klarer und man bekommt Lust auf mehr! Könnte man schon fast als Splatter bezeichnen, also definitiv nichts für schwache Nerven. Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Geschichte entwickelt :D
4/5

Etwas verwirrend, aber mit viel Potenzial!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Manga zum Mobile Game aus der Feder von ,,Nier Automata"-Schöpfer Yoko Taro! Als eingesessener Spieler musste ich die Adaption dazu natürlich sofort ausprobieren. In dem Manga verschwimmen Traum und Realität zur nahezu vollkommenen Unkenntlichkeit, weshalb es mir anfangs schon etwas schwer gefallen ist, dem Ganzen zu folgen. Das Ende jedoch macht die Wirrungen durch eine kleine Light-Novel-Passage deutlich klarer und man bekommt Lust auf mehr! Könnte man schon fast als Splatter bezeichnen, also definitiv nichts für schwache Nerven. Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Geschichte entwickelt :D

Lisa Zanella
  • Lisa Zanella
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von L. König

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

L. König

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Manga zum Mobile Game von "Nier Automata" Schöpfer Yoko Taro. Für Fans seiner Werke ein Muss (und für alle die es noch werden können)!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Manga zum Mobile Game von "Nier Automata" Schöpfer Yoko Taro. Für Fans seiner Werke ein Muss (und für alle die es noch werden können)!

L. König
  • L. König
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sinoalice 01

von Himiko, Takuto Aoki, Taro Yoko, Jino

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sinoalice 01