Rachefürst - vergessen
Blutengel und Rachefürst Band 2

Rachefürst - vergessen

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Lasse niemanden an dich heran. Hoffe nicht. Sei dir selbst die Nächste. Aelys hat ihre Prinzipien verraten - und wurde auf den Boden der Tatsachen geschmettert. Nie wieder will sie einen solchen Fehler begehen. Sie führt die wenigen Überlebenden des Angriffs in die nächste Stadt, doch diese versinkt im Chaos. Zu allem Unglück geraten die Experimente in Gefahr, und Aelys steht erneut vor der Entscheidung, Kaer zu vertrauen oder für sich selbst zu kämpfen.

Die Autorin Andrea Ego entdeckte schon in ihrer frühesten Schulzeit Bücher für sich. Das Abtauchen in fremde Welten hat sie von Beginn weg fasziniert. In ihrer Jugendzeit hat sie mit dem Schreiben begonnen und seither hat es sie nie mehr so richtig losgelassen. Andrea liebt neben dem Schreiben ihre Familie über alles, die Schweizer Berge, Schokolade, ihren Garten und das Fotografieren.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    28.11.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    28.11.2021

  • Verlag Via tolino media
  • Seitenzahl

    280 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    492 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783754613207

Weitere Bände von Blutengel und Rachefürst

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vergessen

Nicole Aufderheide am 12.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Rachefürst - Vergessen" ist der zweite Teil der "Blutengel und Rachefürst" Dilogie. Ich habe von der Autorin mittlerweile ja schon einige Bücher gelesen und freue mich immer wieder wenn es heißt, es kommt etwas neues. Als ich zum ersten mal die Cover für diese Dilogie gesehen habe, war ich von Anfang an neugierig was wohl dahintersteckt. Als ich dann noch den Klapptext gelesen habe, war ich sofort begeistert und wusste ich muss diese Bücher unbedingt lesen. Diesen zweiten Teil habe ich durch eine Leserunde kennenlernen dürfen. Da ich den ersten Teil ja schon verschlungen hatte, musste ich mich einfach dafür bewerben. Ich habe mich wahnsinnig gefreut als ich es tatschlich lesen durfte. Wie ich es bei Leserungen eigentlich immer mache, ich lese nur einen Abschnitt am Tag, so habe ich einfach mehr davon und kann mir auch ein wenig Gedanken darüber machen, was ich zu den jeweiligen Leseabschnitten schreibe. Das Buch fängt genau da an wo der erste Teil aufgehört hat, da dieser ja auch erst vor 4 Wochen erschienen ist, war jetzt die perfekte Zeit um weiter zu lesen. Es passiert wieder so viel in diesem Buch, wieder gibt es auch einige Wendungen mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Leider hatte ich dieses mal das Problem das mir manches einfach viel zu schnell ging und ich noch einmal ein paar Seiten zurückgehen musste, da ich das Gefühl hatte, ich habe etwas überlesen. Der Schreibstil der Autorin ist mal wieder voller Fantasy und das Lesen hat mir wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ich hoffe sehr das es noch einmal ein Wiedersehen geben wird, Potenzial dafür wäre auf jeden Fall vorhanden. Dankeschön da sich es lesen durfte. Aelys ist enttäuscht und schwört sich, niemanden mehr zu vertrauen, doch auf einmal steht Kaer wieder vor ihr und braucht ihre Hilfe. Wieder steht sie vor der Überlegung... Vertrauen... Ja oder Nein??

Vergessen

Nicole Aufderheide am 12.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Rachefürst - Vergessen" ist der zweite Teil der "Blutengel und Rachefürst" Dilogie. Ich habe von der Autorin mittlerweile ja schon einige Bücher gelesen und freue mich immer wieder wenn es heißt, es kommt etwas neues. Als ich zum ersten mal die Cover für diese Dilogie gesehen habe, war ich von Anfang an neugierig was wohl dahintersteckt. Als ich dann noch den Klapptext gelesen habe, war ich sofort begeistert und wusste ich muss diese Bücher unbedingt lesen. Diesen zweiten Teil habe ich durch eine Leserunde kennenlernen dürfen. Da ich den ersten Teil ja schon verschlungen hatte, musste ich mich einfach dafür bewerben. Ich habe mich wahnsinnig gefreut als ich es tatschlich lesen durfte. Wie ich es bei Leserungen eigentlich immer mache, ich lese nur einen Abschnitt am Tag, so habe ich einfach mehr davon und kann mir auch ein wenig Gedanken darüber machen, was ich zu den jeweiligen Leseabschnitten schreibe. Das Buch fängt genau da an wo der erste Teil aufgehört hat, da dieser ja auch erst vor 4 Wochen erschienen ist, war jetzt die perfekte Zeit um weiter zu lesen. Es passiert wieder so viel in diesem Buch, wieder gibt es auch einige Wendungen mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Leider hatte ich dieses mal das Problem das mir manches einfach viel zu schnell ging und ich noch einmal ein paar Seiten zurückgehen musste, da ich das Gefühl hatte, ich habe etwas überlesen. Der Schreibstil der Autorin ist mal wieder voller Fantasy und das Lesen hat mir wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ich hoffe sehr das es noch einmal ein Wiedersehen geben wird, Potenzial dafür wäre auf jeden Fall vorhanden. Dankeschön da sich es lesen durfte. Aelys ist enttäuscht und schwört sich, niemanden mehr zu vertrauen, doch auf einmal steht Kaer wieder vor ihr und braucht ihre Hilfe. Wieder steht sie vor der Überlegung... Vertrauen... Ja oder Nein??

Kann zerstörtes Vertrauen wieder hergestellt werden?

Bewertung aus Erkrath am 04.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aelys sieht sich nach der Zerstörung ihrer Heimatstatt durch Kaer einer schwierigen Aufgabe gegenüber: Sie soll die Überlebenden in eine sichere Zukunft führen. Die nahegelegene Stadt Espera scheint ein sicherer Zufluchtsort zu sein, doch als die Truppe dort ankommt ist die Stadt verwüstet und zerstört. Auf einer Aufklärungsmission, um herauszufinden, was mit Espera geschehen ist, sieht sich Aelys einer gewalttätigen Gruppe Menschen gegenüber und wird von ihnen gefangen genommen. Doch plötzlich taucht Kaer wieder auf und die große Frage lautet: Kann sie ihm vertrauen? Im zweiten Band von "Blutengel und Rachefürst" nähern sich Aelys und Kaer wieder an und der Leser fiebert regelrecht bei der Frage mit, ob die beiden eine gemeinsame Zukunft haben. Die Autorin schafft es auch in diesem Band wieder Aelys Geschichte spannend zu erzählen und greift nebenbei das Thema auf, inwiefern die Menschheit das Recht hat Gott zu spielen. Tiefgründig, spannend und einfach nur fesselnd.

Kann zerstörtes Vertrauen wieder hergestellt werden?

Bewertung aus Erkrath am 04.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aelys sieht sich nach der Zerstörung ihrer Heimatstatt durch Kaer einer schwierigen Aufgabe gegenüber: Sie soll die Überlebenden in eine sichere Zukunft führen. Die nahegelegene Stadt Espera scheint ein sicherer Zufluchtsort zu sein, doch als die Truppe dort ankommt ist die Stadt verwüstet und zerstört. Auf einer Aufklärungsmission, um herauszufinden, was mit Espera geschehen ist, sieht sich Aelys einer gewalttätigen Gruppe Menschen gegenüber und wird von ihnen gefangen genommen. Doch plötzlich taucht Kaer wieder auf und die große Frage lautet: Kann sie ihm vertrauen? Im zweiten Band von "Blutengel und Rachefürst" nähern sich Aelys und Kaer wieder an und der Leser fiebert regelrecht bei der Frage mit, ob die beiden eine gemeinsame Zukunft haben. Die Autorin schafft es auch in diesem Band wieder Aelys Geschichte spannend zu erzählen und greift nebenbei das Thema auf, inwiefern die Menschheit das Recht hat Gott zu spielen. Tiefgründig, spannend und einfach nur fesselnd.

Unsere Kund*innen meinen

Rachefürst - vergessen

von Andrea Ego

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rachefürst - vergessen