Autokorrektur - Mobilität für eine lebenswerte Welt

Autokorrektur - Mobilität für eine lebenswerte Welt

Leserpreis des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2022

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

12,99 €

Autokorrektur - Mobilität für eine lebenswerte Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33785

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Illustrator

Doris Reich

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

33785

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Illustrator

Doris Reich

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

5849 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783104915746

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ein guter Leitfaden zum echten positiven Umdenken

Bewertung aus Chemnitz am 26.10.2022

Bewertungsnummer: 1812973

Bewertet: eBook (ePUB)

Das war zumindest gefühlt das erste Buch, welches ich nach Asterix und Obelix Kompliment Stück verschlungen habe. Sehr gute Beiträge und neue Ideen, alter Forderungen. Hier wird eine potentiell realistische Mobilität aufgezeigt, die nicht nur nachhaltig, gerechter, und für Alle besser und gesünder scheint, sondern auch vor allem realisierbar ist. Ich habe das Buch gleich weiter verliehen ;-). Sollte Frau Diehl noch ein Buch verfassen, würde ich es auf jeden Fall gleich vorbestellen. Absolute Kaufempfehlung!
Melden

Ein guter Leitfaden zum echten positiven Umdenken

Bewertung aus Chemnitz am 26.10.2022
Bewertungsnummer: 1812973
Bewertet: eBook (ePUB)

Das war zumindest gefühlt das erste Buch, welches ich nach Asterix und Obelix Kompliment Stück verschlungen habe. Sehr gute Beiträge und neue Ideen, alter Forderungen. Hier wird eine potentiell realistische Mobilität aufgezeigt, die nicht nur nachhaltig, gerechter, und für Alle besser und gesünder scheint, sondern auch vor allem realisierbar ist. Ich habe das Buch gleich weiter verliehen ;-). Sollte Frau Diehl noch ein Buch verfassen, würde ich es auf jeden Fall gleich vorbestellen. Absolute Kaufempfehlung!

Melden

Hin zum Mensch, weg vom Auto

Bewertung am 03.08.2022

Bewertungsnummer: 1759885

Bewertet: eBook (ePUB)

Katja Diehl fragt Menschen ob sie Auto fahren wollen oder müssen. Durch diese Frage bekommt sie interessante Einblicke in die Lebenswelt verschiedenster Menschen und öffnet unseren Blick für die leider ungenutzten Potenziale in unserer Mobilität. Mit scharfem Verstand zeigt sie die Absurditäten der aktuellen Verkehrspolitik auf und plädiert überzeugend dafür andere, nachhaltige Formen der Mobilität zu fördern und auszubauen.
Melden

Hin zum Mensch, weg vom Auto

Bewertung am 03.08.2022
Bewertungsnummer: 1759885
Bewertet: eBook (ePUB)

Katja Diehl fragt Menschen ob sie Auto fahren wollen oder müssen. Durch diese Frage bekommt sie interessante Einblicke in die Lebenswelt verschiedenster Menschen und öffnet unseren Blick für die leider ungenutzten Potenziale in unserer Mobilität. Mit scharfem Verstand zeigt sie die Absurditäten der aktuellen Verkehrspolitik auf und plädiert überzeugend dafür andere, nachhaltige Formen der Mobilität zu fördern und auszubauen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Autokorrektur - Mobilität für eine lebenswerte Welt

von Katja Diehl

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Celle

Zum Portrait

5/5

#Autokorrektur

Bewertet: eBook (ePUB)

Katja Diehl hat sich dem komplexen Thema Mobilität verschrieben und versammelt in ihrem Buch eine Menge Fakten und Beispiele. Sie setzt sich für ein Leben ohne eigenes Auto ein, dafür dass „eine Mobilität entsteht, die wahlfrei, barrierefrei, inklusiv und klimaschonend ist“. Es gibt eine kaum überraschende Gruppe von Menschen, für die unser Verkehrssystem entworfen wurde. Über ihr Anliegen hinausgehende wurden an den Rand befördert, während wir Autos einen exponierten Platz in unserem Leben einräumen. Katja Diehl gibt all den Menschen eine Stimme, die aus unterschiedlichen Gründen kein Auto benutzen können oder wollen. Auf der anderen Seite gibt es auch zwingende Gründe pro Auto, u.a. mangelnde Alternativen oder Schutz vor Hilflosigkeit, Diskriminierung und Gewalt, auch seitens der Polizei: Mit Autos werden gesellschaftliche Abgründe umfahren. Zahlreiche Menschen würden auf leider notwendige Autos verzichten, wenn PolitikerInnen Mobilität diverser aufstellten. Doch um ihre Minderheit-Interessen bei Entscheidungsträgern aufzuwerten, hat die Autolobby glänzendere Mittel zur Verfügung als z.B. das zerspante Gesundheitswesen oder lose vernetzte Kleinunternehmer. Es gilt, die persönliche Freiheit von ungerechten Privilegien zu unterscheiden. Die Verkehrswende wird gelingen, wenn wir auf verschiedenartige Ansprüche Rücksicht nehmen.
5/5

#Autokorrektur

Bewertet: eBook (ePUB)

Katja Diehl hat sich dem komplexen Thema Mobilität verschrieben und versammelt in ihrem Buch eine Menge Fakten und Beispiele. Sie setzt sich für ein Leben ohne eigenes Auto ein, dafür dass „eine Mobilität entsteht, die wahlfrei, barrierefrei, inklusiv und klimaschonend ist“. Es gibt eine kaum überraschende Gruppe von Menschen, für die unser Verkehrssystem entworfen wurde. Über ihr Anliegen hinausgehende wurden an den Rand befördert, während wir Autos einen exponierten Platz in unserem Leben einräumen. Katja Diehl gibt all den Menschen eine Stimme, die aus unterschiedlichen Gründen kein Auto benutzen können oder wollen. Auf der anderen Seite gibt es auch zwingende Gründe pro Auto, u.a. mangelnde Alternativen oder Schutz vor Hilflosigkeit, Diskriminierung und Gewalt, auch seitens der Polizei: Mit Autos werden gesellschaftliche Abgründe umfahren. Zahlreiche Menschen würden auf leider notwendige Autos verzichten, wenn PolitikerInnen Mobilität diverser aufstellten. Doch um ihre Minderheit-Interessen bei Entscheidungsträgern aufzuwerten, hat die Autolobby glänzendere Mittel zur Verfügung als z.B. das zerspante Gesundheitswesen oder lose vernetzte Kleinunternehmer. Es gilt, die persönliche Freiheit von ungerechten Privilegien zu unterscheiden. Die Verkehrswende wird gelingen, wenn wir auf verschiedenartige Ansprüche Rücksicht nehmen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in
Profilbild von Felizitas  Melzer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Felizitas Melzer

Thalia Leipzig – Grimmaische Straße

Zum Portrait

4/5

Feminsitische Verkehrswende?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ist nötig wie dieses sehr augenöffnendes, Fakten basiertes Buch zeigt. Mit vielen guten Ansätzen und Hintergründen die alle in unsere Mobilität und die zukünftige Planung reinspielen und reinspielen sollten.. Einige Sichtweisen, waren zumindest mir vorher noch nicht so bewusst. Hier wird Verkehrswende ganzheitlich gedacht. Einige Informationen und Daten kanne ich bereits aus dem Buch "Unsichtbare Frauen" von Caroline Criado-Perez
4/5

Feminsitische Verkehrswende?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die ist nötig wie dieses sehr augenöffnendes, Fakten basiertes Buch zeigt. Mit vielen guten Ansätzen und Hintergründen die alle in unsere Mobilität und die zukünftige Planung reinspielen und reinspielen sollten.. Einige Sichtweisen, waren zumindest mir vorher noch nicht so bewusst. Hier wird Verkehrswende ganzheitlich gedacht. Einige Informationen und Daten kanne ich bereits aus dem Buch "Unsichtbare Frauen" von Caroline Criado-Perez

Felizitas  Melzer
  • Felizitas Melzer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Autokorrektur - Mobilität für eine lebenswerte Welt

von Katja Diehl

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Autokorrektur - Mobilität für eine lebenswerte Welt