Tief in den Wäldern
Band 7

Tief in den Wäldern

Thriller | Der neue Top-Thriller der kanadischen Bestseller-Autorin

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tief in den Wäldern

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7845

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Fischer E-Books

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

7845

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

464 (Printausgabe)

Dateigröße

4037 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Dark Roads

Übersetzt von

Maria Poets

Sprache

Deutsch

EAN

9783104914558

Weitere Bände von Kanada-Thriller

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

62 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

In den Wäldern lauert das Grauen

Bewertung aus Murg am 24.01.2023

Bewertungsnummer: 1866294

Bewertet: eBook (ePUB)

Im ersten Teil des Buches lernen wir Hailey kennen, die nach dem Tod ihres Vaters bei Onkel Vaughn und Tante Lana lebt. Dort ist sie sehr unglücklich, auch weil sie nichts darf und ihr Onkel, der Polizist, komische Sachen dreht. Sie lernt Amber kennen und verliebt sich. Trotzdem haut sie in den Wald ab, da sie es nicht mehr aushält bei ihrem Onkel. Kurz darauf wird Amber ermordet aufgefunden. Im zweiten Teil macht sich die Schwester von Amber auf den Weg nach Cold Creek, um Antworten zu finden. Beth hat sich mit allem möglichen auseinander zu setzen, auch mit Vaughn. Im dritten geht Beth in den Wald auf die Suche nach Hailey - und der Wahrheit! Ich möchte jetzt nicht zuviel verraten, das Buch ist spannend, auch wenn man vermuten möchte, wer seine Finger drin hat. Es herrscht ständig eine unterschwellige , düstere Atmosphäre und man kommt auch kaum los. Es kann sein, dass es einem stellenweise langatmig vorkommt, ich bin aber der Meinung, dass die Geschichte die ganzen Erzählungen braucht. Es ist nicht mein erster Thriller der Autorin und es wird auch sicher nicht der letzte bleiben, es ist alles so spannend und genau erzählt, dass man nichts verpassen möchte und einfach nur Gerechtigkeit wünscht.
Melden

In den Wäldern lauert das Grauen

Bewertung aus Murg am 24.01.2023
Bewertungsnummer: 1866294
Bewertet: eBook (ePUB)

Im ersten Teil des Buches lernen wir Hailey kennen, die nach dem Tod ihres Vaters bei Onkel Vaughn und Tante Lana lebt. Dort ist sie sehr unglücklich, auch weil sie nichts darf und ihr Onkel, der Polizist, komische Sachen dreht. Sie lernt Amber kennen und verliebt sich. Trotzdem haut sie in den Wald ab, da sie es nicht mehr aushält bei ihrem Onkel. Kurz darauf wird Amber ermordet aufgefunden. Im zweiten Teil macht sich die Schwester von Amber auf den Weg nach Cold Creek, um Antworten zu finden. Beth hat sich mit allem möglichen auseinander zu setzen, auch mit Vaughn. Im dritten geht Beth in den Wald auf die Suche nach Hailey - und der Wahrheit! Ich möchte jetzt nicht zuviel verraten, das Buch ist spannend, auch wenn man vermuten möchte, wer seine Finger drin hat. Es herrscht ständig eine unterschwellige , düstere Atmosphäre und man kommt auch kaum los. Es kann sein, dass es einem stellenweise langatmig vorkommt, ich bin aber der Meinung, dass die Geschichte die ganzen Erzählungen braucht. Es ist nicht mein erster Thriller der Autorin und es wird auch sicher nicht der letzte bleiben, es ist alles so spannend und genau erzählt, dass man nichts verpassen möchte und einfach nur Gerechtigkeit wünscht.

Melden

Wild und berührend

Elvira P. aus Goch am 03.11.2022

Bewertungsnummer: 1818682

Bewertet: eBook (ePUB)

Seit Jahren verschwinden junge Frauen auf dem Highway in Cold Creek im Nordwesten von Kanada. Das letzte Opfer ist noch nicht lange tot, da verschwindet Hailey, ein junge Frau, die sich in den tiefen Wäldern der Umgebung auskennt. Ist auch sie dem Mörder zum Opfer gefallen? Und was ist mit Amber, ihrer Freundin? Eine wilde Jagd, zahlreiche Verdächtige, Hass und auch Freundschaften entwickeln sich wie eine Lawine im folgendem Jahr. Rasant, spannend, unfassbar wild und ungezügelt kommt dieser Thriller daher. Mit Haileys Kenntnisse und Fähigkeiten sich in dieser Wildnis zu behaupten hatte ich anfangs meine Schwierigkeiten. Sie schienen mir nicht glaubhaft, mir als Stadtmensch. Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und es als gegeben angenommen, außerdem unterliefen dem Mädchen immer wieder Fehleinschätzungen, was sie etwas „normaler“ wirken ließ. Schockiert hat mich nicht zuletzt der Epilog, in dem noch einmal verdeutlicht wurde, dass die Geschichte im fiktiven Ort Cold Creek von der Autorin erfunden wurde, dass es aber eine Menge Highway-Morde an jungen Frauen gibt, die bis heute nicht aufgeklärt wurden. Die Charaktere sind detailliert beschrieben. Es gibt Protagonisten, die unterschiedlicher kaum sein könnten, aber ihre Probleme sind nachvollziehbar. Ob alle Action-Szenen glaubhaft sind, sei dahingestellt. Sie sind so genau beschrieben, dass ich beim Lesen die Luft angehalten habe. Alles in Allem ist es ein guter Thriller und er zieht meinen Blick ab jetzt öfters Richtung Kanada.
Melden

Wild und berührend

Elvira P. aus Goch am 03.11.2022
Bewertungsnummer: 1818682
Bewertet: eBook (ePUB)

Seit Jahren verschwinden junge Frauen auf dem Highway in Cold Creek im Nordwesten von Kanada. Das letzte Opfer ist noch nicht lange tot, da verschwindet Hailey, ein junge Frau, die sich in den tiefen Wäldern der Umgebung auskennt. Ist auch sie dem Mörder zum Opfer gefallen? Und was ist mit Amber, ihrer Freundin? Eine wilde Jagd, zahlreiche Verdächtige, Hass und auch Freundschaften entwickeln sich wie eine Lawine im folgendem Jahr. Rasant, spannend, unfassbar wild und ungezügelt kommt dieser Thriller daher. Mit Haileys Kenntnisse und Fähigkeiten sich in dieser Wildnis zu behaupten hatte ich anfangs meine Schwierigkeiten. Sie schienen mir nicht glaubhaft, mir als Stadtmensch. Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und es als gegeben angenommen, außerdem unterliefen dem Mädchen immer wieder Fehleinschätzungen, was sie etwas „normaler“ wirken ließ. Schockiert hat mich nicht zuletzt der Epilog, in dem noch einmal verdeutlicht wurde, dass die Geschichte im fiktiven Ort Cold Creek von der Autorin erfunden wurde, dass es aber eine Menge Highway-Morde an jungen Frauen gibt, die bis heute nicht aufgeklärt wurden. Die Charaktere sind detailliert beschrieben. Es gibt Protagonisten, die unterschiedlicher kaum sein könnten, aber ihre Probleme sind nachvollziehbar. Ob alle Action-Szenen glaubhaft sind, sei dahingestellt. Sie sind so genau beschrieben, dass ich beim Lesen die Luft angehalten habe. Alles in Allem ist es ein guter Thriller und er zieht meinen Blick ab jetzt öfters Richtung Kanada.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Tief in den Wäldern

von Chevy Stevens

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Celle

Zum Portrait

5/5

Am Ende des Highways

Bewertet: eBook (ePUB)

Die naturbewanderte Hailey mag Motocross und muss dem Partner ihrer Tante im Widerstreit standhalten. Städterin Beth hinterfragt einige Zeit darauf einen Vermisstenfall. Beseelt von praktischen Überlegungen und Defiziten der Figuren in der Abgeschiedenheit des kanadischen Wildwalds dreht Autorin Chevy Stevens den Plot nach realen Ereignissen auf Anschlag. Er driftet durchweg verwegen am Gefälle und drängt Lesepausen ab.
5/5

Am Ende des Highways

Bewertet: eBook (ePUB)

Die naturbewanderte Hailey mag Motocross und muss dem Partner ihrer Tante im Widerstreit standhalten. Städterin Beth hinterfragt einige Zeit darauf einen Vermisstenfall. Beseelt von praktischen Überlegungen und Defiziten der Figuren in der Abgeschiedenheit des kanadischen Wildwalds dreht Autorin Chevy Stevens den Plot nach realen Ereignissen auf Anschlag. Er driftet durchweg verwegen am Gefälle und drängt Lesepausen ab.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in
Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

4/5

Chevy Stevens - immer wieder überzeugend!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwar verlegt die kanadische Krimiautorin Chevy Stevens die Handlung ihres neuen Thrillers an einen fiktiven Ort, zeichnet aber die Geschehnisse am „Highway der Tränen“ im Norden von British Columbia nach. Seit den 1970er Jahren wurden in dieser Gegend mehrere Frauen brutal ermordet oder verschwanden spurlos. Auch macht die Autorin in ihrem Nachwort auf die Tatsache aufmerksam, dass indigene Frauen in Kanada häufiger Opfer von Gewaltverbrechen werden als andere Frauen. Die Aufklärung dieser Verbrechen steht auf der Prioritätenliste der Behörden nicht gerade weit oben. Im Mittelpunkt der Handlung von 'Tief in den Wäldern' steht Erzählerin Hailey, siebzehnjährig. Nach dem Unfalltod ihres Vaters Vollwaise, muss sie zukünftig bei ihrer Tante wohnen, wo sie sich weder wohl noch sicher fühlt. Sie beschließt in den Wäldern unterzutauchen und entdeckt am Highway die Leiche einer jungen Frau…Doch wem kann Hailey jetzt trauen? Der Justiz? Atmosphärisch dicht, mit bedrohlicher Grundstimmung, Tiefe und Charakter.
4/5

Chevy Stevens - immer wieder überzeugend!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwar verlegt die kanadische Krimiautorin Chevy Stevens die Handlung ihres neuen Thrillers an einen fiktiven Ort, zeichnet aber die Geschehnisse am „Highway der Tränen“ im Norden von British Columbia nach. Seit den 1970er Jahren wurden in dieser Gegend mehrere Frauen brutal ermordet oder verschwanden spurlos. Auch macht die Autorin in ihrem Nachwort auf die Tatsache aufmerksam, dass indigene Frauen in Kanada häufiger Opfer von Gewaltverbrechen werden als andere Frauen. Die Aufklärung dieser Verbrechen steht auf der Prioritätenliste der Behörden nicht gerade weit oben. Im Mittelpunkt der Handlung von 'Tief in den Wäldern' steht Erzählerin Hailey, siebzehnjährig. Nach dem Unfalltod ihres Vaters Vollwaise, muss sie zukünftig bei ihrer Tante wohnen, wo sie sich weder wohl noch sicher fühlt. Sie beschließt in den Wäldern unterzutauchen und entdeckt am Highway die Leiche einer jungen Frau…Doch wem kann Hailey jetzt trauen? Der Justiz? Atmosphärisch dicht, mit bedrohlicher Grundstimmung, Tiefe und Charakter.

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Tief in den Wäldern

von Chevy Stevens

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tief in den Wäldern