• Düstere Bedrohung
  • Düstere Bedrohung
  • Düstere Bedrohung
  • Düstere Bedrohung

Düstere Bedrohung

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Rezension

»Das Konzept ist einfach wie wirksam: kurze, knackige Geschichten, altersgerechte Leseabenteuer und ein leichtes Schriftbild.« Christin Präßler, ekz-Informationsdienst, 2022/07
»Ein spannender mystischer Umweltkrimi.« Main-Echo, 16.4.2022

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Illustrator

Chris King

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

104

Rezension

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Illustrator

Chris King

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

104

Maße (L/B/H)

19,7/13,3/1,2 cm

Gewicht

233 g

Übersetzt von

Julia Süssbrich

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-407-82005-1

Weitere Bände von Super lesbar

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Umwelt-Grusel-Krimi in leichter Sprache

Bewertung aus Willich am 20.02.2022

Bewertungsnummer: 1660825

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lea besucht mit ihren Freunden Ravi und Peter die achte Klasse. Ihr Vater ist der Direktor ihrer Schule, und ihre Mutter arbeitet in dem ortsansässigen Fracking-Betrieb BIOMESA, der für ziemlich viel Unruhe unter den Bewohnern sorgt. Niemand will das Unternehmen im Ort haben. Denn sie arbeiten mit gefährlichen, chemischen Mitteln, um die Gasgewinnung voran zu treiben. Glücklicherweise schließt BIOMESA kurze Zeit später. Aber die Waldwiese, auf der das Unternehmen gewirkt hat, ist leider immer noch verseucht und für die Kinder als Spielfläche noch nicht wieder nutzbar. Leas Mutter hat nach der Schließung ein paar Akten aus ihrem Büro geholt und verändert sich seitdem zusehends. Ihr Vater ist ebenfalls kaum wiederzuerkennen. „Und sie gehen immer nachts raus zu seltsamen Zeiten“ berichtet Lea ihren Freunden, von denen sie sich Unterstützung bei der Aufklärung des furchtbaren Phänomens erhofft. Die Eltern umgibt seit ihrer Rückkehr zu BIOMESA ein modriger Geruch, und sie starren nur noch mit rot unterlaufenen, leeren Blicken umher. Gefühllos und mit blasser Haut, sind sie zu kälte- und lichtempfindlichen „Monstern“ mutiert. Lea und ihre Freunde machen sich gemeinsam auf die Suche nach der Ursache für die gruselige Veränderung und entdecken Dramatisches in dem verlassenen Firmengebäude. Zu allem Unglück sind mittlerweile immer mehr Bewohner des Ortes von den furchteinflößenden Symptomen betroffen. Eine unerklärliche Kälte geht umher. Dessen nicht genug, haben Leas Eltern das gesamte Dorf in die Schul-Aula eingeladen, und die Freunde ahnen Fürchterliches... Ein Umwelt-Grusel-Krimi für Kinder aus der Feder von Dan Smith, der sich mit seinen Thrillern für Erwachsene bereits einen Namen gemacht hat. Mit großen Zeilenabständen und vielen Absätzen sowie Wort-Wiederholungen werden die Kriterien für Bücher in leichter Sprache gänzlich erfüllt. Die Fachbegriffe, die Smith in der Geschichte verwendet und im laufenden Text beschreibt, hätten separat, auf einen Blick zusätzlich erklärt werden können. Das wäre für die LeserInnen vermutlich einfacher gewesen. In Summe ein spannendes Buch für Kinder, die sich vor Geschichten über menschliche Mutationen nicht fürchten.
Melden

Ein Umwelt-Grusel-Krimi in leichter Sprache

Bewertung aus Willich am 20.02.2022
Bewertungsnummer: 1660825
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lea besucht mit ihren Freunden Ravi und Peter die achte Klasse. Ihr Vater ist der Direktor ihrer Schule, und ihre Mutter arbeitet in dem ortsansässigen Fracking-Betrieb BIOMESA, der für ziemlich viel Unruhe unter den Bewohnern sorgt. Niemand will das Unternehmen im Ort haben. Denn sie arbeiten mit gefährlichen, chemischen Mitteln, um die Gasgewinnung voran zu treiben. Glücklicherweise schließt BIOMESA kurze Zeit später. Aber die Waldwiese, auf der das Unternehmen gewirkt hat, ist leider immer noch verseucht und für die Kinder als Spielfläche noch nicht wieder nutzbar. Leas Mutter hat nach der Schließung ein paar Akten aus ihrem Büro geholt und verändert sich seitdem zusehends. Ihr Vater ist ebenfalls kaum wiederzuerkennen. „Und sie gehen immer nachts raus zu seltsamen Zeiten“ berichtet Lea ihren Freunden, von denen sie sich Unterstützung bei der Aufklärung des furchtbaren Phänomens erhofft. Die Eltern umgibt seit ihrer Rückkehr zu BIOMESA ein modriger Geruch, und sie starren nur noch mit rot unterlaufenen, leeren Blicken umher. Gefühllos und mit blasser Haut, sind sie zu kälte- und lichtempfindlichen „Monstern“ mutiert. Lea und ihre Freunde machen sich gemeinsam auf die Suche nach der Ursache für die gruselige Veränderung und entdecken Dramatisches in dem verlassenen Firmengebäude. Zu allem Unglück sind mittlerweile immer mehr Bewohner des Ortes von den furchteinflößenden Symptomen betroffen. Eine unerklärliche Kälte geht umher. Dessen nicht genug, haben Leas Eltern das gesamte Dorf in die Schul-Aula eingeladen, und die Freunde ahnen Fürchterliches... Ein Umwelt-Grusel-Krimi für Kinder aus der Feder von Dan Smith, der sich mit seinen Thrillern für Erwachsene bereits einen Namen gemacht hat. Mit großen Zeilenabständen und vielen Absätzen sowie Wort-Wiederholungen werden die Kriterien für Bücher in leichter Sprache gänzlich erfüllt. Die Fachbegriffe, die Smith in der Geschichte verwendet und im laufenden Text beschreibt, hätten separat, auf einen Blick zusätzlich erklärt werden können. Das wäre für die LeserInnen vermutlich einfacher gewesen. In Summe ein spannendes Buch für Kinder, die sich vor Geschichten über menschliche Mutationen nicht fürchten.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Düstere Bedrohung

von Dan Smith

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Düstere Bedrohung
  • Düstere Bedrohung
  • Düstere Bedrohung
  • Düstere Bedrohung