• Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte
  • Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte
  • Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte
  • Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte

Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31422

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Illustrator

Jen Collins

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

64

Beschreibung

Rezension

»Gerade für Nicht- oder Wenig-Leser oder -Leserinnen, die sich bisher noch nicht an Bücher herangetraut haben, eine gute Idee!« Tordis Kristin Körber, Leben mit Down-Syndrom, September 2023

Details

Verkaufsrang

31422

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.02.2022

Illustrator

Jen Collins

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

19,8/12,6/1,1 cm

Gewicht

176 g

Auflage

2. Auflage

Übersetzt von

Julia Süssbrich

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-407-82006-8

Weitere Bände von Super lesbar

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Inhaltlich wie auch sprachlich optimal reduziert - eine tolle Idee!

Bewertung am 30.12.2022

Bewertungsnummer: 1851075

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Mädchen hatte Tom bisher kein Glück: Stets gingen alle seine Flirtversuche gründlich in die Hose. Ein Glück, dass Toms Schwester Paula sich nun dazu bereit erklärt, ihm einige Tipps zu geben, um cooler zu sein und endlich ein Mädchen für sich zu gewinnen. Doch plötzlich wird aus Tom "Tommy". Er soll bloß nicht mehr zu viel lächeln und vorgeben, in einer Band zu spielen. Ob Tom damit bessere Erfolgschancen hat? "Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte" ist Teil der "Super lesbar"-Reihe von Gulliver. Die Reihe soll Kindern, die nicht allzu gerne lesen oder aber die Probleme mit Buchstaben, Wörtern und Sätzen haben, ermöglichen, ebenfalls in die Welt der Bücher eintauchen zu können. Das Buch von Pete Johnson hat das meiner Meinung nach wunderbar geschafft! Bereits auf den ersten Seiten wird deutlich, dass unsichereren Lesern schöne Hilfestellungen geboten werden: Eine große Schrift, zahlreiche Absätze, kurze Kapitel und ab und zu auch eine kleine Illustration unterstützen einen angenehmen Lesefluss und sorgen für schnelle Erfolge. Hinzu kommt eine recht reduzierte, sehr dialogreiche und dadurch äußerst lebhafte Sprache. Und auch inhaltlich beschränkt sich der Autor auf die allerwichtigsten Aspekte. Auf Ausschweifungen und Schnickschnack wird hier verzichtet. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte sehr interessant zu lesen und meiner Meinung nach sicherlich auch ansprechend für die Zielgruppe. Es macht Spaß, Tom bei seinen Datingversuchen zu begleiten und dabei zudem eine schöne, wichtige Botschaft mitzunehmen: Bleib du selbst und verstell dich niemals für andere! Ich kann dieses Buch der "Super lesbar"-Reihe jedem wärmstens weiterempfehlen, der mit "gewöhnlichen" Büchern bisher immer die ein oder andere Schwierigkeit hatte und mittels aktueller Thematiken sanft in die Welt der Bücher eingeführt werden möchte. 5/5 Sterne
Melden

Inhaltlich wie auch sprachlich optimal reduziert - eine tolle Idee!

Bewertung am 30.12.2022
Bewertungsnummer: 1851075
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Mädchen hatte Tom bisher kein Glück: Stets gingen alle seine Flirtversuche gründlich in die Hose. Ein Glück, dass Toms Schwester Paula sich nun dazu bereit erklärt, ihm einige Tipps zu geben, um cooler zu sein und endlich ein Mädchen für sich zu gewinnen. Doch plötzlich wird aus Tom "Tommy". Er soll bloß nicht mehr zu viel lächeln und vorgeben, in einer Band zu spielen. Ob Tom damit bessere Erfolgschancen hat? "Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte" ist Teil der "Super lesbar"-Reihe von Gulliver. Die Reihe soll Kindern, die nicht allzu gerne lesen oder aber die Probleme mit Buchstaben, Wörtern und Sätzen haben, ermöglichen, ebenfalls in die Welt der Bücher eintauchen zu können. Das Buch von Pete Johnson hat das meiner Meinung nach wunderbar geschafft! Bereits auf den ersten Seiten wird deutlich, dass unsichereren Lesern schöne Hilfestellungen geboten werden: Eine große Schrift, zahlreiche Absätze, kurze Kapitel und ab und zu auch eine kleine Illustration unterstützen einen angenehmen Lesefluss und sorgen für schnelle Erfolge. Hinzu kommt eine recht reduzierte, sehr dialogreiche und dadurch äußerst lebhafte Sprache. Und auch inhaltlich beschränkt sich der Autor auf die allerwichtigsten Aspekte. Auf Ausschweifungen und Schnickschnack wird hier verzichtet. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte sehr interessant zu lesen und meiner Meinung nach sicherlich auch ansprechend für die Zielgruppe. Es macht Spaß, Tom bei seinen Datingversuchen zu begleiten und dabei zudem eine schöne, wichtige Botschaft mitzunehmen: Bleib du selbst und verstell dich niemals für andere! Ich kann dieses Buch der "Super lesbar"-Reihe jedem wärmstens weiterempfehlen, der mit "gewöhnlichen" Büchern bisher immer die ein oder andere Schwierigkeit hatte und mittels aktueller Thematiken sanft in die Welt der Bücher eingeführt werden möchte. 5/5 Sterne

Melden

Witzig und gut zu lesen

Bewertung aus Jülich am 15.11.2022

Bewertungsnummer: 1826471

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

@beltzundgelberg hat die 'super lesbar' Reihe im Programm, die Bücher für Kinder und Jugendliche in einem genau für sie zugeschnittenen Umfang sammelt. WIE ICH MEIN ERSTES DATE (FAST NICHT) ÜBERLEBTE ist ein Titel für Kids ab 13 Jahren, deren Lesekompetenz der von 4./5. Klässlern entspricht. Die Sätze sind kurz und meist sind es Hauptsätze. Der Inhalt ist schon auf die Teenagerreife abgestimmt. Ein Date wünscht sich hier Tom, der mit derben Witzen und lahmen Hobbies noch kein Mädchen für sich interessieren konnte. Zum (Un)Glück nimmt seine Schwester und deren cooler Freund ihn an der Hand ... um Tom quasi zu seinem ersten Date zu schubsen ... als völlig andere Person, als er eigentlich ist. Leider ist die Dame der Online- Auswahl ganz genau so, wie sie sich präsentiert. Sehr gut auf das Zielpublikum abgestimmt, ist diese 49 Seiten kurze Geschichte mit vielen Illustrationen ein super Leseanlass für Jugendliche. Die Illustrationen sind cool, lenken aber durch ihre Klarheit nicht ab, die Kapitel sind kurz, die Geschichte ist überschaubar, spannend und witzig. Außerdem ist die serifenlose Schrift und der vergrößerte Zeilenabstand auch für Leser*innen mit Legasthenie besser lesbar.
Melden

Witzig und gut zu lesen

Bewertung aus Jülich am 15.11.2022
Bewertungsnummer: 1826471
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

@beltzundgelberg hat die 'super lesbar' Reihe im Programm, die Bücher für Kinder und Jugendliche in einem genau für sie zugeschnittenen Umfang sammelt. WIE ICH MEIN ERSTES DATE (FAST NICHT) ÜBERLEBTE ist ein Titel für Kids ab 13 Jahren, deren Lesekompetenz der von 4./5. Klässlern entspricht. Die Sätze sind kurz und meist sind es Hauptsätze. Der Inhalt ist schon auf die Teenagerreife abgestimmt. Ein Date wünscht sich hier Tom, der mit derben Witzen und lahmen Hobbies noch kein Mädchen für sich interessieren konnte. Zum (Un)Glück nimmt seine Schwester und deren cooler Freund ihn an der Hand ... um Tom quasi zu seinem ersten Date zu schubsen ... als völlig andere Person, als er eigentlich ist. Leider ist die Dame der Online- Auswahl ganz genau so, wie sie sich präsentiert. Sehr gut auf das Zielpublikum abgestimmt, ist diese 49 Seiten kurze Geschichte mit vielen Illustrationen ein super Leseanlass für Jugendliche. Die Illustrationen sind cool, lenken aber durch ihre Klarheit nicht ab, die Kapitel sind kurz, die Geschichte ist überschaubar, spannend und witzig. Außerdem ist die serifenlose Schrift und der vergrößerte Zeilenabstand auch für Leser*innen mit Legasthenie besser lesbar.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte

von Pete Johnson

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte
  • Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte
  • Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte
  • Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte