Aus dem Leben eines Taugenichts

Aus dem Leben eines Taugenichts

Mit Scherenschnitten von Alfred Thon

5,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,30 €

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

eBook

ab 0,49 €

Hörbuch

ab 9,99 €

Hörbuch-Download

ab 3,95 €

Beschreibung

»Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt.« Mit diesem fröhlichen Lied auf den Lippen begibt sich der Müllersohn auf die Wanderschaft, nachdem ihn sein Vater als Taugenichts davongejagt hat, weil er die alte Mühle nicht übernehmen wollte. Noch während er das Lied schmettert, erweist ihm Gott tatächlich seine rechte Gunst: Hinter ihm fährt eine Kutsche mit zwei edlen Damen, die an seinem Lied ge-fallen finden und ihn einladen, mitzufahren auf ihr Schloss in Wien, wo er zunächst als Gärtner und bald schon als Einnehmer sein Brot verdient. So fügen sich die glücklichen Umstände aneinander, denn der Taugenichts lebt im Einklang mit Gott und der Welt und erfährt daher mühelos die Unterstützung der Natur, die ihn trotz oder dank verzwickter Missverständnisse bis zum überraschenden Happy End begleitet. -

Mit einem Glossar altertümlicher Ausdrücke.

Joseph Freiherr von Eichendorff (1788 - 1857) studierte Jura in Halle, Heidelberg und Wien und wurde in Berlin zum Geheimen Regie­rungs­rat ernannt. Mit etwa fünf­tausend Vertonungen seiner Gedichte zählt er zu den meist­vertonten deutsch­sprachigen Lyrikern. Seine Novelle »Aus dem Leben eines Taugenichts« gilt als Höhepunkt und zugleich Ausklang der Romantik.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    23.10.2021

  • Illustrator

    Alfred Thon

  • Verlag Alfa-Veda Verlag
  • Seitenzahl

    152

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    23.10.2021

  • Illustrator

    Alfred Thon

  • Verlag Alfa-Veda Verlag
  • Seitenzahl

    152

  • Maße (L/B/H)

    21/14,8/1 cm

  • Gewicht

    230 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-945004-56-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Empfehlung

Bewertung aus Magdeburg am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Obwohl es an manchen Stellen, meiner Meinung nach, recht gestreckt wird, ist es wirklich sehr zu empfehlen. Ein Muss für Liebhaber klassischer deutscher Literatur.

Empfehlung

Bewertung aus Magdeburg am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Obwohl es an manchen Stellen, meiner Meinung nach, recht gestreckt wird, ist es wirklich sehr zu empfehlen. Ein Muss für Liebhaber klassischer deutscher Literatur.

sehr "romantisch"

Twins am 12.09.2012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus dem Leben eines Taugenichts haben wir in der Schule gelesen. Da ich kein großer Fan von Reclam-Heftchen bin, habe ich mir nicht viel versprochen. Doch diese Novelle von Eichendorff hat mir dann doch gefallen. Sie war sehr einfach zu verstehen und lies sich schnell lesen! Die Handlung war auf eine Art und Weise spannend und lustig. Die Charaktere sind sehr verschieden, was mir gefällt. Es wurde nie langweilig. Solche Bücher, wie dieses, sollten öfter in der Schule gelesen werden. :P

sehr "romantisch"

Twins am 12.09.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus dem Leben eines Taugenichts haben wir in der Schule gelesen. Da ich kein großer Fan von Reclam-Heftchen bin, habe ich mir nicht viel versprochen. Doch diese Novelle von Eichendorff hat mir dann doch gefallen. Sie war sehr einfach zu verstehen und lies sich schnell lesen! Die Handlung war auf eine Art und Weise spannend und lustig. Die Charaktere sind sehr verschieden, was mir gefällt. Es wurde nie langweilig. Solche Bücher, wie dieses, sollten öfter in der Schule gelesen werden. :P

Unsere Kund*innen meinen

Aus dem Leben eines Taugenichts

von Joseph Eichendorff

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aus dem Leben eines Taugenichts