Perfect Chemistry

Perfect Chemistry

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Perfect Chemistry

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31541

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.08.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20,2/13,7/3,7 cm

Beschreibung

Rezension

»Romantisch, witzig, sexy.« Das Rhein-Main Magazin

Details

Verkaufsrang

31541

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.08.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

20,2/13,7/3,7 cm

Gewicht

456 g

Originaltitel

The Invitation

Übersetzer

Babette Schröder

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-49292-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schicksalhafte Düfte...

booklove_and_fairytales aus Bayern am 26.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurz worum es geht: Stella und ihr bester Freund Fisher schleichen sich auf eine High-Society-Hochzeit. Dort begegnet Stella Hudson, sofort stimmt die Chemie zwischen den beiden, nur blöd, dass er der Bruder der Braut ist. Daher endet der Abend ziemlich peinlich und Stella will Hudson am besten nie wieder sehen. Zu dumm, dass ausgerechnet Hudson der Chef einer Firma ist, die Stella bei ihrem Parfümgeschäft helfen soll.... Meine Meinung: Es ist das zweite Buch der Autorin, dass ich lese. Wie immer können alle Bände getrennt voneinander gelesen werden. Der Schreibstil ist gewohnt locker und leicht. Was mir hier besonders gefallen hat, ist die ganz Thematik ums Parfüm herstellen, denn Stella hat einen besonders ausgeprägten Geruchssinn und erstellt somit einzigartige Düfte. Auch ihr Hobby ist ziemlich speziell, genauso ihre Eigenart an allem zum Schnuppern. Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen, genauso wie ihren besten Freund Fisher, ein wirklich liebenswerter Nebencharakter. Bei Hudson brauchte ich etwas länger um ihn zu verstehen. Er wirkt total unnahbar und trotzdem habe ich das Kribbeln zwischen den beiden gespürt. Hier gibt es auch deutlich weniger ausführliche erotische Szenen als man es von der Autorin gewohnt ist. Die Liebesgeschichte ist diesmal tiefgründiger und es wird definitiv mehr miteinander geredet, somit gibt es auch kein großes Drama. Deshalb war auch der Plottwists recht schnell zu erahnen, was mir aber den Spaß am Lesen nicht genommen hat. Mein Fazit ist diesmal ein Zitat aus dem Buch, dass ich unglaublich schön finde: " Ich denke, das Leben besteht aus einer Reihe von Trittsteinen, die in alle möglichen Richtungen abzweigen. Wir haben keine Ahnung, welchen Weg wir folgen sollen, darum gehen wir meist den geraden Weg und folgen den größten Steinen, weil das am einfachsten ist. Zufälle sind die kleineren Steine, die uns auf Abzweigungen führen. Wenn man mutig genug ist, folgt man diesen Steinen, und man landet genau dort, wo man sein sollte." 4 von 5 Sternen

Schicksalhafte Düfte...

booklove_and_fairytales aus Bayern am 26.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurz worum es geht: Stella und ihr bester Freund Fisher schleichen sich auf eine High-Society-Hochzeit. Dort begegnet Stella Hudson, sofort stimmt die Chemie zwischen den beiden, nur blöd, dass er der Bruder der Braut ist. Daher endet der Abend ziemlich peinlich und Stella will Hudson am besten nie wieder sehen. Zu dumm, dass ausgerechnet Hudson der Chef einer Firma ist, die Stella bei ihrem Parfümgeschäft helfen soll.... Meine Meinung: Es ist das zweite Buch der Autorin, dass ich lese. Wie immer können alle Bände getrennt voneinander gelesen werden. Der Schreibstil ist gewohnt locker und leicht. Was mir hier besonders gefallen hat, ist die ganz Thematik ums Parfüm herstellen, denn Stella hat einen besonders ausgeprägten Geruchssinn und erstellt somit einzigartige Düfte. Auch ihr Hobby ist ziemlich speziell, genauso ihre Eigenart an allem zum Schnuppern. Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen, genauso wie ihren besten Freund Fisher, ein wirklich liebenswerter Nebencharakter. Bei Hudson brauchte ich etwas länger um ihn zu verstehen. Er wirkt total unnahbar und trotzdem habe ich das Kribbeln zwischen den beiden gespürt. Hier gibt es auch deutlich weniger ausführliche erotische Szenen als man es von der Autorin gewohnt ist. Die Liebesgeschichte ist diesmal tiefgründiger und es wird definitiv mehr miteinander geredet, somit gibt es auch kein großes Drama. Deshalb war auch der Plottwists recht schnell zu erahnen, was mir aber den Spaß am Lesen nicht genommen hat. Mein Fazit ist diesmal ein Zitat aus dem Buch, dass ich unglaublich schön finde: " Ich denke, das Leben besteht aus einer Reihe von Trittsteinen, die in alle möglichen Richtungen abzweigen. Wir haben keine Ahnung, welchen Weg wir folgen sollen, darum gehen wir meist den geraden Weg und folgen den größten Steinen, weil das am einfachsten ist. Zufälle sind die kleineren Steine, die uns auf Abzweigungen führen. Wenn man mutig genug ist, folgt man diesen Steinen, und man landet genau dort, wo man sein sollte." 4 von 5 Sternen

Vi Vibe

lache.liebe.lese aus Ludwigshafen am 14.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Perfect Chemistry“ ist das neue Buch von Vi Keeland und völlig unabhängig lesbar. Ich liebe Die Bücher der Autorin sehr. Sie bekommt mich immer wieder mit ihrem humorvollen, aber gleichzeitig auch emotionalen Schreibstil gepackt. Bei jedem ihrer Bücher hänge ich gefühlt an ihren Lippen. Warum genau? Ich weiß es nicht. Tatsache ist aber, dass es so ist. In diesem Buch geht es um Stella und Hudson. Stella ist eine junge Frau, die ihren Traum verfolgt. In eigenes Unternehmen. Das Talent dazu hat sie, denn Stella hat ein unglaubliches Näschen, im wortwörtlichen Sinne. Daher ist es kein Wunder, dass sie sich in dieser Richtung selbstständig machen möchte. Sie hat viele gespart, aber eben auch ein oder zwei schwerwiegende Entscheidungen getroffen. Gefühlt splittern Stella von der einen Katastrophe in die nächste und das auch ziemlich amüsant. Doch Stella hat auch ein etwas komisches Hobby, welches sie auch im Laufe der Geschichte in eine echt schwierige Situation manövriert. Doch egal was passiert, Stella steht ihre Frau und ich habe sie unheimlich gerne als Protagonistin verfolgt. Dann haben wir da noch Hudson. Bei ihm bin ich immer so ein bisschen in der Achterbahn gewesen. Zumindest Anfang, denn dort habe ich ihn unglaublich charismatisch gefunden. Und mit seinem Charme hat er auch mich gleich um den Finger gewickelt. Allerdings hat sich das ganz schnell geändert und ich war ein wenig baff, wie gemein er sein kann. Und auch miesepetrig. Hier hat er echt Sympathiepunkte eingebüßt. Aber keine Angst, die hatte er dann doch schnell wieder aufgeholt. Die Beiden zusammen sind nicht nur feurig, sondern auch ziemlich süß. Ja, so richtig zuckerwattensüß, aber genau das mochte ich hier. Sie waren eine Einheit. Bis zum Plot Twist und ich war am Boden. Es hat mir das Herz zerrissen und ich war geschockt. Allerdings muss ich auch zugeben, dass das genau das war, was die Story gebraucht hat. Jetzt sind alle Fäden zusammengelaufen und ergeben ein rundes Bild mit einer Portion Spannung. Das hätte ich mir schon ein bisschen weiter vorne gewünscht. Der Mittelteil war sehr süß und auch heiß, aber eben auch etwas langatmig. Da hätte dieser „OhmeinGott“-Moment perfekt gepasst. Das allerdings war mein einziger Kritikpunkt und ich habe das Buch super gerne gelesen. Vor allem die Nebencharaktere wie Olivia, Fisher und Charlie habe ich unheimlich gern gehabt. Und eigentlich auch Jack… aber lassen wir das. Alles in allem habe ich das Buch sehr genossen und habe auch den Vi Vibe gespürt. Ein bisschen mehr Spannung im Mittelteil und das Buch hatte mich vollkommen überzeugt. 4/5 Sterne -Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-

Vi Vibe

lache.liebe.lese aus Ludwigshafen am 14.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Perfect Chemistry“ ist das neue Buch von Vi Keeland und völlig unabhängig lesbar. Ich liebe Die Bücher der Autorin sehr. Sie bekommt mich immer wieder mit ihrem humorvollen, aber gleichzeitig auch emotionalen Schreibstil gepackt. Bei jedem ihrer Bücher hänge ich gefühlt an ihren Lippen. Warum genau? Ich weiß es nicht. Tatsache ist aber, dass es so ist. In diesem Buch geht es um Stella und Hudson. Stella ist eine junge Frau, die ihren Traum verfolgt. In eigenes Unternehmen. Das Talent dazu hat sie, denn Stella hat ein unglaubliches Näschen, im wortwörtlichen Sinne. Daher ist es kein Wunder, dass sie sich in dieser Richtung selbstständig machen möchte. Sie hat viele gespart, aber eben auch ein oder zwei schwerwiegende Entscheidungen getroffen. Gefühlt splittern Stella von der einen Katastrophe in die nächste und das auch ziemlich amüsant. Doch Stella hat auch ein etwas komisches Hobby, welches sie auch im Laufe der Geschichte in eine echt schwierige Situation manövriert. Doch egal was passiert, Stella steht ihre Frau und ich habe sie unheimlich gerne als Protagonistin verfolgt. Dann haben wir da noch Hudson. Bei ihm bin ich immer so ein bisschen in der Achterbahn gewesen. Zumindest Anfang, denn dort habe ich ihn unglaublich charismatisch gefunden. Und mit seinem Charme hat er auch mich gleich um den Finger gewickelt. Allerdings hat sich das ganz schnell geändert und ich war ein wenig baff, wie gemein er sein kann. Und auch miesepetrig. Hier hat er echt Sympathiepunkte eingebüßt. Aber keine Angst, die hatte er dann doch schnell wieder aufgeholt. Die Beiden zusammen sind nicht nur feurig, sondern auch ziemlich süß. Ja, so richtig zuckerwattensüß, aber genau das mochte ich hier. Sie waren eine Einheit. Bis zum Plot Twist und ich war am Boden. Es hat mir das Herz zerrissen und ich war geschockt. Allerdings muss ich auch zugeben, dass das genau das war, was die Story gebraucht hat. Jetzt sind alle Fäden zusammengelaufen und ergeben ein rundes Bild mit einer Portion Spannung. Das hätte ich mir schon ein bisschen weiter vorne gewünscht. Der Mittelteil war sehr süß und auch heiß, aber eben auch etwas langatmig. Da hätte dieser „OhmeinGott“-Moment perfekt gepasst. Das allerdings war mein einziger Kritikpunkt und ich habe das Buch super gerne gelesen. Vor allem die Nebencharaktere wie Olivia, Fisher und Charlie habe ich unheimlich gern gehabt. Und eigentlich auch Jack… aber lassen wir das. Alles in allem habe ich das Buch sehr genossen und habe auch den Vi Vibe gespürt. Ein bisschen mehr Spannung im Mittelteil und das Buch hatte mich vollkommen überzeugt. 4/5 Sterne -Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-

Unsere Kund*innen meinen

Perfect Chemistry

von Vi Keeland

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kira Kriza

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kira Kriza

Thalia Lübeck - LUV

Zum Portrait

5/5

Für mich ein Highlight

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vi Keeland hat es mal wieder geschafft mich mit einem ihrer Romane zum lachen , träumen und ein bisschen zum weinen zu bringen. Die Worte gingen von den Seiten direkt ins Herz. Was ich bei der Autorin so schätze, ist dass die Protagonisten auf Augenhöhe sind . Sie reden miteinander. Es gibt keinen Miscommunication Trope. Kein unnötiges Drama , nichts was gedrückt wird. Natürlich gibt es Stellen die die Spannung anheizen, Geheimnisse die sich nach und nach aufdecken. Es ist nicht alles rosarot, aber trotzdem ist das einfach auf einem Erwachsenen Level. Ich habe mich auf den ersten Seiten verliebt und das Buch in kurzer Zeit verschlungen, die Story , die Figuren , es war einfach on Point. Ich mochte die Entwicklungen der Figuren , den Fortlauf der Geschichte und für mich war es ein Highlight.
5/5

Für mich ein Highlight

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vi Keeland hat es mal wieder geschafft mich mit einem ihrer Romane zum lachen , träumen und ein bisschen zum weinen zu bringen. Die Worte gingen von den Seiten direkt ins Herz. Was ich bei der Autorin so schätze, ist dass die Protagonisten auf Augenhöhe sind . Sie reden miteinander. Es gibt keinen Miscommunication Trope. Kein unnötiges Drama , nichts was gedrückt wird. Natürlich gibt es Stellen die die Spannung anheizen, Geheimnisse die sich nach und nach aufdecken. Es ist nicht alles rosarot, aber trotzdem ist das einfach auf einem Erwachsenen Level. Ich habe mich auf den ersten Seiten verliebt und das Buch in kurzer Zeit verschlungen, die Story , die Figuren , es war einfach on Point. Ich mochte die Entwicklungen der Figuren , den Fortlauf der Geschichte und für mich war es ein Highlight.

Kira Kriza
  • Kira Kriza
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa Dauch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Dauch

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

"Perfect Chemistry" - Perfect Book

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon jetzt eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Die Story hat einfach alles... Liebe, Humor, Emotionen und dieses besondere Etwas. Ich war von der ersten bis zur letzten Seite an komplett begeistert und habe es geliebt. Bei Stella und Hudson merkt man sofort, dass diese beiden zusammen gehören. Und die Geschichte der beiden ist mal was anders...einzigartiges.
5/5

"Perfect Chemistry" - Perfect Book

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon jetzt eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Die Story hat einfach alles... Liebe, Humor, Emotionen und dieses besondere Etwas. Ich war von der ersten bis zur letzten Seite an komplett begeistert und habe es geliebt. Bei Stella und Hudson merkt man sofort, dass diese beiden zusammen gehören. Und die Geschichte der beiden ist mal was anders...einzigartiges.

Lisa Dauch
  • Lisa Dauch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Perfect Chemistry

von Vi Keeland

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Perfect Chemistry