Mallorquinische Rache
Band 1

Mallorquinische Rache

Kriminalroman

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mallorquinische Rache

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16471

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.04.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

16471

Erscheinungsdatum

01.04.2022

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

2149 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641272388

Weitere Bände von Casasnovas ermittelt auf Mallorca

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannender Auftakt einer neuen Krimi-Reihe

Martin Schult aus Borken am 10.04.2023

Bewertungsnummer: 1919068

Bewertet: eBook (ePUB)

Sargento Lluc Casanova steht kurz vor seiner Pensionierung und seine letzten Tage verstreichen ohne große Aufregung, bis er es noch mit den Ermittlungen eines Mordfalls beauftragt wird. Ein Mann wurde in einem vollbesetzten Zug ermordet. Kurz zuvor hat er sich noch mit seinem Erzfeind bis aufs Äußerste gestritten, so dass das Ganze zunächst recht einfach wirkt. Aber weit gefehlt, niemand von den Mitreisenden will etwas mitbekommen haben und von der Tatwaffe fehlt auch jede Spur. Die Ermittlungen gestalten sich so sehr schwierig und ein schneller Abschluss rückt in weite Ferne... Die Autorin Lilly Alonso hat mit "Mallorquinische Rache" den Auftaktband einer neuen Krimi-Reihe veröffentlicht. Sie erzählt die Geschichte in einem hervorragend zu lesenden und temporeichen Schreibstil, der mich schnell auf die spanische Insel entführte. Der Spannungsbogen wird mit dem Mord direkt zu Beginn des Buches aufgebaut und über die sich immer schwieriger gestaltenden Ermittlungsarbeiten auf einem aus meiner Sicht hohen Niveau gehalten. Dabei gelingt es Lilly Alonso sehr gut den Charme der beliebten deutschen Urlaubsinsel einzufangen und in die Geschichte zu integrieren. Es entwickelt sich ein äußerst knifflig konzipierter Fall für den erfahrenen Ermittler Lluc Casanova, der ihn voll und ganz fordert, aber auch vom Leser die volle Konzentration verlangt. Der Kriminalroman konnte mich bis zur gut nachvollziehbaren und für mich gelungenen Auflösung in den Bann ziehen. Insgesamt ist "Mallorquinische Rache" ein gelungener Auftakt einer neuen Regio-Krimi-Reihe, die mich mit einem angenehmen Lokalkolorit, interessanten Charakteren und einem wirklich spannenden Fall begeistern konnte. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Fall in sonniger Kulisse, empfehle den Roman sehr gerne weiter und bewerte ihn mit guten vier von fünf Sternen.
Melden

Spannender Auftakt einer neuen Krimi-Reihe

Martin Schult aus Borken am 10.04.2023
Bewertungsnummer: 1919068
Bewertet: eBook (ePUB)

Sargento Lluc Casanova steht kurz vor seiner Pensionierung und seine letzten Tage verstreichen ohne große Aufregung, bis er es noch mit den Ermittlungen eines Mordfalls beauftragt wird. Ein Mann wurde in einem vollbesetzten Zug ermordet. Kurz zuvor hat er sich noch mit seinem Erzfeind bis aufs Äußerste gestritten, so dass das Ganze zunächst recht einfach wirkt. Aber weit gefehlt, niemand von den Mitreisenden will etwas mitbekommen haben und von der Tatwaffe fehlt auch jede Spur. Die Ermittlungen gestalten sich so sehr schwierig und ein schneller Abschluss rückt in weite Ferne... Die Autorin Lilly Alonso hat mit "Mallorquinische Rache" den Auftaktband einer neuen Krimi-Reihe veröffentlicht. Sie erzählt die Geschichte in einem hervorragend zu lesenden und temporeichen Schreibstil, der mich schnell auf die spanische Insel entführte. Der Spannungsbogen wird mit dem Mord direkt zu Beginn des Buches aufgebaut und über die sich immer schwieriger gestaltenden Ermittlungsarbeiten auf einem aus meiner Sicht hohen Niveau gehalten. Dabei gelingt es Lilly Alonso sehr gut den Charme der beliebten deutschen Urlaubsinsel einzufangen und in die Geschichte zu integrieren. Es entwickelt sich ein äußerst knifflig konzipierter Fall für den erfahrenen Ermittler Lluc Casanova, der ihn voll und ganz fordert, aber auch vom Leser die volle Konzentration verlangt. Der Kriminalroman konnte mich bis zur gut nachvollziehbaren und für mich gelungenen Auflösung in den Bann ziehen. Insgesamt ist "Mallorquinische Rache" ein gelungener Auftakt einer neuen Regio-Krimi-Reihe, die mich mit einem angenehmen Lokalkolorit, interessanten Charakteren und einem wirklich spannenden Fall begeistern konnte. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Fall in sonniger Kulisse, empfehle den Roman sehr gerne weiter und bewerte ihn mit guten vier von fünf Sternen.

Melden

Ein kniffliger Fall

Bücher in meiner Hand am 12.02.2023

Bewertungsnummer: 1878232

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Krimi, der auf Mallorca spielt? Muss ich lesen. Hab ich gelesen. Hat Spass gemacht. Und nun ein bisschen ausführlicher: am Anfang kann man sich nicht so richtig zurück lehnen, denn es sind viele Figuren, die auftreten und von denen man noch nicht weiss, welche Rolle sie in diesem ersten Band um Kommissar Lluc Casanovos spielen. Ich war schon einige Male auf der Mallorca, doch eine Fahrt mit dem Soller-Express habe ich noch nicht mitgemacht. Die konnte ich nun aber mit erleben, denn der Sonderzug zum Jubiläum fährt die gewohnte Strecke von Palma nach Soller. Bildlich beschreibt Lilly Alonso die Szenen im Zug, so als ob man selbst Fahrgast ist und die anderen Passagiere beobachtet und geblendet wird vom Lichtwechsel von Hell zu Dunkel und umgekehrt beim Ein- und Ausfahren des Tunnels. An der Endhaltestelle entdecken die Zugbegleiter, dass ein Passagier, Ramon Cabot, einer der Hauptaktionäre der Zuggesellschaft, erstochen wurde. Dreissig Jahre fuhr er nicht mehr mit dem roten Blitz, diese Fahrt war leider auch seine letzte Fahrt. Kommissar Lluc Casanovas, der sich schon auf seine Frühpensionierung freute, muss in diesem undurchsichtigen Fall ermitteln. Leider nicht in seinem Tempo, denn seine potentielle Nachfolgerin Josefina Garcia ist etwas übereifrig bei der Sache. Zum Glück gibt es noch Llucs Assistentin Francisca Gual, die ich sehr mochte. Es gibt viele Verdächtige, viele Verhaftungen, viele Geheimnisse. Letztere auch im Privatleben der Ermittler. Nicht alles ist auf den ersten Blick logisch bzw. nicht zu Ende erzählt, einiges bleibt auch am Ende noch offen. Da erscheint dann ein für mich überraschender Täter. Hinweise auf diese Person sind nur ganz wenige vorhanden, wenn man zurück schaut. Aber alles ist stimmig erklärt und vielleicht werden in einem allfälligen zweiten Band die anderen offenen Eindrücke noch zu Ende erzählt. Man merkt, dass die Autorin auf der Insel zuhause ist und über entsprechende Ortskenntnisse verfügt. Als Leser erfährt man einiges über die Insel und freut sich über die bildhaften Beschreibungen, quasi als Ersatz für eigene Ferientage auf der Insel. Lilly Alonsos Schreibstil ist angenehm und bis auf die anfänglich zu vielen fast gleichzeitig eingeführten Personen flüssig zu lesen. Fazit: Ein kniffliger erster Fall mit viel Lokalkolorit und überraschendem Ende. 4 Punkte.
Melden

Ein kniffliger Fall

Bücher in meiner Hand am 12.02.2023
Bewertungsnummer: 1878232
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Krimi, der auf Mallorca spielt? Muss ich lesen. Hab ich gelesen. Hat Spass gemacht. Und nun ein bisschen ausführlicher: am Anfang kann man sich nicht so richtig zurück lehnen, denn es sind viele Figuren, die auftreten und von denen man noch nicht weiss, welche Rolle sie in diesem ersten Band um Kommissar Lluc Casanovos spielen. Ich war schon einige Male auf der Mallorca, doch eine Fahrt mit dem Soller-Express habe ich noch nicht mitgemacht. Die konnte ich nun aber mit erleben, denn der Sonderzug zum Jubiläum fährt die gewohnte Strecke von Palma nach Soller. Bildlich beschreibt Lilly Alonso die Szenen im Zug, so als ob man selbst Fahrgast ist und die anderen Passagiere beobachtet und geblendet wird vom Lichtwechsel von Hell zu Dunkel und umgekehrt beim Ein- und Ausfahren des Tunnels. An der Endhaltestelle entdecken die Zugbegleiter, dass ein Passagier, Ramon Cabot, einer der Hauptaktionäre der Zuggesellschaft, erstochen wurde. Dreissig Jahre fuhr er nicht mehr mit dem roten Blitz, diese Fahrt war leider auch seine letzte Fahrt. Kommissar Lluc Casanovas, der sich schon auf seine Frühpensionierung freute, muss in diesem undurchsichtigen Fall ermitteln. Leider nicht in seinem Tempo, denn seine potentielle Nachfolgerin Josefina Garcia ist etwas übereifrig bei der Sache. Zum Glück gibt es noch Llucs Assistentin Francisca Gual, die ich sehr mochte. Es gibt viele Verdächtige, viele Verhaftungen, viele Geheimnisse. Letztere auch im Privatleben der Ermittler. Nicht alles ist auf den ersten Blick logisch bzw. nicht zu Ende erzählt, einiges bleibt auch am Ende noch offen. Da erscheint dann ein für mich überraschender Täter. Hinweise auf diese Person sind nur ganz wenige vorhanden, wenn man zurück schaut. Aber alles ist stimmig erklärt und vielleicht werden in einem allfälligen zweiten Band die anderen offenen Eindrücke noch zu Ende erzählt. Man merkt, dass die Autorin auf der Insel zuhause ist und über entsprechende Ortskenntnisse verfügt. Als Leser erfährt man einiges über die Insel und freut sich über die bildhaften Beschreibungen, quasi als Ersatz für eigene Ferientage auf der Insel. Lilly Alonsos Schreibstil ist angenehm und bis auf die anfänglich zu vielen fast gleichzeitig eingeführten Personen flüssig zu lesen. Fazit: Ein kniffliger erster Fall mit viel Lokalkolorit und überraschendem Ende. 4 Punkte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mallorquinische Rache

von Lilly Alonso

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kaike Lösche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kaike Lösche

Thalia Bremen - Roland Center

Zum Portrait

1/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Naja. Wer gefühlige Gleichnisse und langweilende Erörterungen mag, ist bei diesem Krimi richtig. Ich hätte mir statt des gekünstelten Stils mehr Handlungsfortschritt gewünscht.
1/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Naja. Wer gefühlige Gleichnisse und langweilende Erörterungen mag, ist bei diesem Krimi richtig. Ich hätte mir statt des gekünstelten Stils mehr Handlungsfortschritt gewünscht.

Kaike Lösche
  • Kaike Lösche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kathrin Regel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kathrin Regel

Thalia Wetzlar - Forum Wetzlar

Zum Portrait

2/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer Mallorca liebt, kann diesen Krimi gerne mal zwischendurch lesen, um gedanklich auf die Lieblingsinsel zu reisen. Ansonsten zieht sich der Plot um einen toten Passagier im Soller-Express schon ziemlich dahin...
2/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer Mallorca liebt, kann diesen Krimi gerne mal zwischendurch lesen, um gedanklich auf die Lieblingsinsel zu reisen. Ansonsten zieht sich der Plot um einen toten Passagier im Soller-Express schon ziemlich dahin...

Kathrin Regel
  • Kathrin Regel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Mallorquinische Rache

von Lilly Alonso

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mallorquinische Rache