Der Hypnotiseur oder Nie so glücklich wie im Reich der Gedanken

Der Hypnotiseur oder Nie so glücklich wie im Reich der Gedanken

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Hypnotiseur oder Nie so glücklich wie im Reich der Gedanken

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Ja, App öffnen Nein, App installieren

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7127

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

10.02.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

7127

Erscheinungsdatum

10.02.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

2147 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783462310238

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Selbstheilung mit Phantasie

Bewertung am 04.03.2022

Bewertungsnummer: 1668631

Bewertet: eBook (ePUB)

Micha sitzt auf seinem geerbten Bauernhof im unteren Odertal und ist eigentlich ganz zufrieden mit seinem Leben. Sein Psychologiestudium hat er abgebrochen. Geblieben ist ihm davon nur die Fähigkeit, andere Menschen zu hypnotisieren und ihnen damit ihre größten Träume zu erfüllen. Anika zum Beispiel träumt von einer Reise nach Paris. Durch Michas Hypnose fliegt sie (zusammen mit Alain Delon) in die Stadt ihrer Träume. Sie möchte diese Reisen bald nicht mehr missen und zieht kurzerhand bei Micha ein. Es kommen weitere "Freunde", die offiziell Kunst kaufen und sich so ganz nebenbei für Hypnose interessieren. Es könnte alles so schön sein, wenn es nicht auch der Stasi verdächtig wäre. Die Idylle zerbricht. Und doch bleibt am Ende die Erkenntnis, dass Phantasie sehr heilsam sein kann. Ich mag den Tonfall Jakob Heins. Er trifft immer wieder sehr genau ein Lebensgefühl- nicht nur das der späten DDR, sondern auch das im vereinten Deutschland.
Melden

Selbstheilung mit Phantasie

Bewertung am 04.03.2022
Bewertungsnummer: 1668631
Bewertet: eBook (ePUB)

Micha sitzt auf seinem geerbten Bauernhof im unteren Odertal und ist eigentlich ganz zufrieden mit seinem Leben. Sein Psychologiestudium hat er abgebrochen. Geblieben ist ihm davon nur die Fähigkeit, andere Menschen zu hypnotisieren und ihnen damit ihre größten Träume zu erfüllen. Anika zum Beispiel träumt von einer Reise nach Paris. Durch Michas Hypnose fliegt sie (zusammen mit Alain Delon) in die Stadt ihrer Träume. Sie möchte diese Reisen bald nicht mehr missen und zieht kurzerhand bei Micha ein. Es kommen weitere "Freunde", die offiziell Kunst kaufen und sich so ganz nebenbei für Hypnose interessieren. Es könnte alles so schön sein, wenn es nicht auch der Stasi verdächtig wäre. Die Idylle zerbricht. Und doch bleibt am Ende die Erkenntnis, dass Phantasie sehr heilsam sein kann. Ich mag den Tonfall Jakob Heins. Er trifft immer wieder sehr genau ein Lebensgefühl- nicht nur das der späten DDR, sondern auch das im vereinten Deutschland.

Melden

Fantasie macht es möglich

Bewertung aus Ennepetal am 27.01.2022

Bewertungsnummer: 1645513

Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Ich habe dieses Buch mit viel Vergnügen gelesen, es ist ausgesprochen gut geschrieben. Es ist der Versuch, den Geist und die Atmosphäre einzufangen die auf Reisen auf den Menschen einströmen. Aufwachsen in der DDR muß schon schlimm gewesen sein, nicht Reisen dürfen engt den Geist ein. Mit Hypnose über den Hollywood Boulevard zu laufen, ermöglicht ein wenig Reisen im Kopf, Fantasie macht es möglich Fazit: Selten ein so berührendes, trauriges und gutes Satire Buch gelesen Ich habe das Buch mit Vergnügen gelesen und empfehle es sehr gerne weiter.
Melden

Fantasie macht es möglich

Bewertung aus Ennepetal am 27.01.2022
Bewertungsnummer: 1645513
Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Ich habe dieses Buch mit viel Vergnügen gelesen, es ist ausgesprochen gut geschrieben. Es ist der Versuch, den Geist und die Atmosphäre einzufangen die auf Reisen auf den Menschen einströmen. Aufwachsen in der DDR muß schon schlimm gewesen sein, nicht Reisen dürfen engt den Geist ein. Mit Hypnose über den Hollywood Boulevard zu laufen, ermöglicht ein wenig Reisen im Kopf, Fantasie macht es möglich Fazit: Selten ein so berührendes, trauriges und gutes Satire Buch gelesen Ich habe das Buch mit Vergnügen gelesen und empfehle es sehr gerne weiter.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Hypnotiseur oder Nie so glücklich wie im Reich der Gedanken

von Jakob Hein

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Hypnotiseur oder Nie so glücklich wie im Reich der Gedanken