• Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
Band 1
Loewe Graphix Band 1

Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)

Boy trifft Boy - Das Buch zum Netflix Serien-Hit - Entdecke die schönste Liebesgeschichte des Jahres

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

626

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Illustrator

Alice Oseman

Herausgeber

Loewe Graphix

Verlag

Loewe

Beschreibung

Rezension

Der Comic erzählt die Geschichte vom Kennenlernen der beiden Jungen bis zur ersten echten Annäherung langsam und unaufgeregt mit einfachen Zeichnungen und wenig Worten und zieht Leser*innen in den Bann.“ Eva Maus, eselsohr
„‚Heartstopper‘ erzählt in schön gezeichneten Bildern eine Liebesgeschichte, bei der man nicht schnell genug weiterlesen kann. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet, man schließt Charlie und Nick sofort ins Herz und hofft mit ihnen, dass sie glücklich werden.“ Benita Droege, Aachener Nachrichten
„‚Heartstopper‘ ist eine fantastisch gezeichnete Feel-Good-Story. Eine der kleinen sympathischen Fluchten in eine Welt, der die reale meist noch etwas hinterherhinkt, und hat alles, was eine gute Liebesgeschichte ausmacht.“ Jürgen Reuß, Badische Zeitung
„Alice Oseman erzählt mit ‚Heartstopper‘ die berührende Liebesgeschichte zweier Schüler. Einfühlsam und gleichzeitig ehrlich hat die Autorin damit eine Geschichte für Bücherfreunde ab zwölf Jahren geschrieben, die sich sonst in vielen Büchern nicht repräsentiert fühlen.“ Badisches Tagblatt
„Die Künstlerin hat einen sehr schönen Artstyle und einen Weg, die Charaktere zum Leben zu erwecken. Ich mochte an dem Buch sehr gerne, dass die Romanze sehr natürlich kam: die ganzen Charaktere wirkten echt und lebendig.“ WDR 2
„Oseman triftt einen Nerv der Zeit. Es braucht so schöne Geschichten wie die von Charlie und Nick, damit Diversität wirklich gelebt werden kann.“ Kim Kindermann, Deutschlandfunk Kultur
„High-Chool-Movie meets Jugendroman: In dieser Graphic Novel vereinen sich Bild und Text einfach perfekt.“ MOKA
„Mit einfach gezeichneten Bildern und wenig Text schildert Alice Oseman das vorsichtige Zueinanderfinden der beiden Jungen - nah dran an der Lebensrealität von Jugendlichen und ganz ohne Kitsch.“ Eva Maus, boys & books
„Eine queere Geschichte über das Leben, die Liebe und alles dazwischen.“ Queer
„Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die authentisch ist und von ihren Charakteren lebt.“ Jugendbuch Couch
„Ich wollte immer weiter blättern und konnte meinen Blick doch kaum von den Bildern lenken, aus Angst wichtige Details zu verpassen.“ Hertzklecks
„Das offensichtliche Thema der Sexualität wird durch Alice Oseman auf tolle Art und Weise verarbeitet und ein offener Umgang gefördert, ganz ohne, dass es zu aufdringlich wird, denn auch Themen wie Freundschaft, Liebe, Identitätsfindung und Konflikte finden Einzug in die Graphic Novel.“ Piglet and her Books
„Alice Oseman erzählt mit Fingerspitzengefühl und ohne die Schwierigkeiten zu beschönigen durch welche Hochs und Tiefs Charlie geht und schafft es dabei die Leser mit auf die emotionale Achterbahn zu nehmen.“ Claudis Gedankenwelt
„Heartstopper ist eine lebensnahe, warme und liebenswerte Liebesgeschichte, in der sich wohl jeder in dieser Altersklasse wiederfindet, egal ob er schwul, lesbisch, hetero, bi oder was auch immer ist.“ Cup of Tea Book
„Ich hatte beim Lesen oft ein Lächeln im Gesicht, weil mich die Geschichte einfach so glücklich gemacht hat und man sich auch mit den Charakteren gut identifizieren konnte.“ Eli`s Bücherecke
„Ein berührender und authentischer Einstieg in eine wundervoll anmutende Liebesgeschichte. Charlie und Nick werden gewiss noch einige emotionale Bände für uns bereithalten.“ Sophias Bookplanet
„Mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen erzählt Alice Oseman die Geschichte der beiden und behandelt dabei große Themen wie Sexualität, Mobbing, Freundschaft und die erste große Liebe. Für mich eine absolute Herzensempfehlung!” Lila Blumenwiese
„Osemans Storytelling ist einfühlsam, schreckt aber auch nicht vor härteren Wahrheiten zurück. ,Heartstopper‘ ist einfach ein absolut perfektes Gesamtpaket, das ich jedem ans Herz legen würde!“ Bookish Blades
„‚Heartstopper‘ ist eine klassische Coming-of-Age-Geschichte, die insgesamt zuckersüß und romantisch daherkommt, ohne kitschig oder übertrieben zu wirken. Stattdessen ist sie lebensnah und authentisch.“ Like a Dream
„‚Heartstopper‘ ist ein Wohlfühlbuch mit einer Geschichte ohne großes Drama. Mein Highlight war aber der Zeichen- bzw. Erzählstil. Große Empfehlung!“ Throughsioux

Details

Verkaufsrang

626

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Illustrator

Alice Oseman

Herausgeber

Loewe Graphix

Verlag

Loewe

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,8/15,4/3 cm

Gewicht

530 g

Auflage

4. Auflage

Übersetzer

Vanessa Walder

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7432-0936-7

Weitere Bände von Loewe Graphix

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

59 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Boy trifft Boy - zum Verlieben schön...

MissRose1989 aus Dresden am 02.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf dem Cover sieht man Charlie und Nick von hinten und eigentlich ist das schon das Bild, was das Buch trägt, weil Nick und Charlie finden sich im ersten Band der Reihe. Die Gestaltung des Comics ist wirklich schön gemacht, man hat an sich aber nicht viel Text, was man aber in einem Comic auch nicht erwarten darf. Charlie und auch Nick sind beide Charaktere, die dem Leser gleich ans Herz wachsen, unaufgesetzt und einfach authentisch. Natürlich kann man viel über die Bilder erfahren, die schön und ansprechend gezeichnet sind. Eine tolle Geschichte, die einfach zu geniessen einlädt.

Boy trifft Boy - zum Verlieben schön...

MissRose1989 aus Dresden am 02.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf dem Cover sieht man Charlie und Nick von hinten und eigentlich ist das schon das Bild, was das Buch trägt, weil Nick und Charlie finden sich im ersten Band der Reihe. Die Gestaltung des Comics ist wirklich schön gemacht, man hat an sich aber nicht viel Text, was man aber in einem Comic auch nicht erwarten darf. Charlie und auch Nick sind beide Charaktere, die dem Leser gleich ans Herz wachsen, unaufgesetzt und einfach authentisch. Natürlich kann man viel über die Bilder erfahren, die schön und ansprechend gezeichnet sind. Eine tolle Geschichte, die einfach zu geniessen einlädt.

Bewertung am 26.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine schlicht und schwungvoll gezeichnete, schnell zu lesende, herzerwärmende Geschichte über eine Highschoolliebe zwischen zwei Jungs (14 u. 16 J.).

Bewertung am 26.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine schlicht und schwungvoll gezeichnete, schnell zu lesende, herzerwärmende Geschichte über eine Highschoolliebe zwischen zwei Jungs (14 u. 16 J.).

Unsere Kund*innen meinen

Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)

von Alice Oseman

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Thomas Becker

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Thomas Becker

Thalia Hof

Zum Portrait

5/5

Nicht kitschig!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie ihr in meiner Story verfolgen konntet, habe ich nun auch endlich die ersten beiden Bände der Heartstopper-Reihe der deutschen Übersetzung aus dem Loewe Verlag gelesen. Bisher hatte ich nur die Serie auf Netflix gesehen, deren erste Staffel den Inhalt von Band 1 und 2 der Buchreihe wiedergibt, weshalb ich in dieser Rezension beide Bände zusammen gefasst vorstellen möchte. Denn objektiv betrachtet erzählen beide Bücher zusammen das Kennenlernen der Hauptprotagonisten Nick und Charlie. Nick (eigentlich Nicholas) ist Rugby-Star der Schulmannschaft, Charlie ein nerdiger Streber. Charlie ist schwul, Nick ist... ja, was eigentlich genau? Denn seit Nick Charlie in einem Schulkurs kennengelernt hat, ist er selbst überwältigt von diesen intensiven Gefühlen, die er noch nie zuvor für einen anderen Jungen empfunden hat. Nick verbringt gerne Zeit mit Charlie und auch Charlies Freunde merken, dass dieser in Sachen Nicholas häufig ins Schwärmen gerät. Irgendwann formt sich das flaue Gefühl zu Gewissheit und Charlie stellt fest: er ist bis über beide Ohren verknallt. Doch wie steht es um Nicks Gefühle? Ich gebe zu, als ich auf Heartstopper aufmerksam wurde war meine erste Vermutung: das wird bestimmt richtig kitschig. Nun ist es für mich schwierig festzumachen, was genau diese Serie (egal ob auf Netflix oder die Bücher) zu etwas eigenem macht, ganz ohne Spuren von Kitsch. Vermutlich ist es die Authentizität der Protagonist:innen. Alice Oseman fängt so treffend, so realistisch die Gefühle dieser heranwachsenden jungen Menschen ein. Das Entdecken erster Gefühle, die zu verstehen man als erster eigenen Herausforderung gegenüber steht, zunächst ohne Hilfe von außen. Emotionen, die man nicht einordnen kann, aber um deren Stellung und Bedeutung innerhalb der Gesellschaft weiß und erstmal keine schlafenden Hunde wecken möchte. Hunde, von denen einige womöglich beißen und immer wieder sehr viele knurren. Und dennoch ist da diese Leichtigkeit in Osemans Zeichnungen, die so viel Liebe und Mut vermittelt… Ihr merkt schon: ich bin schwer begeistert und werde mit Sicherheit auch die Folgebände lesen!
5/5

Nicht kitschig!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie ihr in meiner Story verfolgen konntet, habe ich nun auch endlich die ersten beiden Bände der Heartstopper-Reihe der deutschen Übersetzung aus dem Loewe Verlag gelesen. Bisher hatte ich nur die Serie auf Netflix gesehen, deren erste Staffel den Inhalt von Band 1 und 2 der Buchreihe wiedergibt, weshalb ich in dieser Rezension beide Bände zusammen gefasst vorstellen möchte. Denn objektiv betrachtet erzählen beide Bücher zusammen das Kennenlernen der Hauptprotagonisten Nick und Charlie. Nick (eigentlich Nicholas) ist Rugby-Star der Schulmannschaft, Charlie ein nerdiger Streber. Charlie ist schwul, Nick ist... ja, was eigentlich genau? Denn seit Nick Charlie in einem Schulkurs kennengelernt hat, ist er selbst überwältigt von diesen intensiven Gefühlen, die er noch nie zuvor für einen anderen Jungen empfunden hat. Nick verbringt gerne Zeit mit Charlie und auch Charlies Freunde merken, dass dieser in Sachen Nicholas häufig ins Schwärmen gerät. Irgendwann formt sich das flaue Gefühl zu Gewissheit und Charlie stellt fest: er ist bis über beide Ohren verknallt. Doch wie steht es um Nicks Gefühle? Ich gebe zu, als ich auf Heartstopper aufmerksam wurde war meine erste Vermutung: das wird bestimmt richtig kitschig. Nun ist es für mich schwierig festzumachen, was genau diese Serie (egal ob auf Netflix oder die Bücher) zu etwas eigenem macht, ganz ohne Spuren von Kitsch. Vermutlich ist es die Authentizität der Protagonist:innen. Alice Oseman fängt so treffend, so realistisch die Gefühle dieser heranwachsenden jungen Menschen ein. Das Entdecken erster Gefühle, die zu verstehen man als erster eigenen Herausforderung gegenüber steht, zunächst ohne Hilfe von außen. Emotionen, die man nicht einordnen kann, aber um deren Stellung und Bedeutung innerhalb der Gesellschaft weiß und erstmal keine schlafenden Hunde wecken möchte. Hunde, von denen einige womöglich beißen und immer wieder sehr viele knurren. Und dennoch ist da diese Leichtigkeit in Osemans Zeichnungen, die so viel Liebe und Mut vermittelt… Ihr merkt schon: ich bin schwer begeistert und werde mit Sicherheit auch die Folgebände lesen!

Thomas Becker
  • Thomas Becker
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von T. Kerlin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

T. Kerlin

Mayersche Castrop-Rauxel

Zum Portrait

4/5

Flashback

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Comic...nach Jahren mal wieder ein Comic? Okay, wir sprechen nicht von einem Lustigen Taschenbuch oder einem Lucky Luke-Comic, aber es ist ein Comic. Ich war ein wenig irritiert, hatte irgendwie etwas anderes erwartet bei dem Hype um diese Bücher. Aber, ich habe mich definitiv gut unterhalten gefühlt und wieder ein wenig in meine Kindheit/Jugend zurückversetzt, als ich noch viele Comics gelesen habe. Natürlich, die Story ist eine sehr unkindliche, sage ich mal. Und da hat es mich dann doch gepackt. Die Bilder transportieren oft so viel mehr, als es Worte könnten. Wie eine spannende, dramatische Serie, die von den Kameraeinstellungen lebt. Ich werde die folgenden Bände defintiv lesen.
4/5

Flashback

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Comic...nach Jahren mal wieder ein Comic? Okay, wir sprechen nicht von einem Lustigen Taschenbuch oder einem Lucky Luke-Comic, aber es ist ein Comic. Ich war ein wenig irritiert, hatte irgendwie etwas anderes erwartet bei dem Hype um diese Bücher. Aber, ich habe mich definitiv gut unterhalten gefühlt und wieder ein wenig in meine Kindheit/Jugend zurückversetzt, als ich noch viele Comics gelesen habe. Natürlich, die Story ist eine sehr unkindliche, sage ich mal. Und da hat es mich dann doch gepackt. Die Bilder transportieren oft so viel mehr, als es Worte könnten. Wie eine spannende, dramatische Serie, die von den Kameraeinstellungen lebt. Ich werde die folgenden Bände defintiv lesen.

T. Kerlin
  • T. Kerlin
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)

von Alice Oseman

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
  • Heartstopper Volume 1 (deutsche Hardcover-Ausgabe)