Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof
Band 2

Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

16,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1314

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.03.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1314

Erscheinungsdatum

01.03.2022

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

3315 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783644010802

Weitere Bände von Merkel Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

52 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Wieder ein sehr unterhaltsamer Krimi

Igelmanu66 aus Mülheim am 14.04.2024

Bewertungsnummer: 2177596

Bewertet: eBook (ePUB)

»Angela fragte sich, ob es nicht ihre verdammte Bürgerpflicht wäre, möglichst schnell auf dem Revier aufzuschlagen, Hannemann beiseitezunehmen und ihm alles zu erzählen. Doch was sollte das bringen? Dieser Polizist würde den Fall nie im Leben lösen. Nur eine Person in ganz Klein-Freudenstadt war dazu in der Lage. Die Stunde von Miss Merkel war gekommen!« Das Rentnerleben in Klein-Freudenstadt fing bereits an, recht eintönig zu werden. Angela ist daher nicht wirklich traurig, als sie beim Spaziergang auf dem Friedhof die eindeutig ermordete Leiche des Gärtners entdeckt. Er steckt kopfüber in der Erde, nur die Gummistiefel schauen noch raus. Auf der Liste der Verdächtigen stehen zwei verfeindete Bestatter-Familien ganz oben und da sie die Ermittlungen unmöglich der Polizei überlassen kann, stürzt sich Angela in die Arbeit. Dabei gerät sie in einen unerwarteten Konflikt, denn das verwitwete Oberhaupt einer Familie teilt nicht nur ihre Begeisterung für Shakespeare, sondern sieht auch noch gut aus und ist höchst charmant... Nachdem mich der erste Band der Reihe begeistert hatte, wollte ich gleich weiterlesen. Erneut wurde ich wunderbar unterhalten und auch die Krimihandlung war nicht ohne. Es bleibt nicht bei einem Mord und die Ermittlungen gestalten sich ziemlich knifflig. Gefährlich wird es zudem, sogar für Mops Pupsi! Besonders amüsant war es aber, die leicht verliebte Ex-Kanzlerin zu erleben. Wird sie ihrem Puffel untreu werden? Ich habe sie ja nie gewählt, aber als Detektivin mag ich sie. Allerdings profitiert sie auch von einem selten dämlichen Chefermittler der Polizei, der umgeben ist von ähnlich unterbelichteten Mitarbeitern. In dieser Ausprägung schon ziemlich unrealistisch, aber auch unterhaltsam. Gestört hat mich allerdings, dass die Obstverkäuferin des Ortes, die gleichzeitig stellvertretende Kreisvorsitzende der AfD ist, hier ein paar positive Ansätze erkennen lässt. Erstens halte ich das nun für komplett unrealistisch und zweitens möchte ich nicht zwanghaft bei einem negativ besetzten Charakter irgendwelche positiven Entwicklungen feststellen. Fazit: Sehr unterhaltsamer Krimi, ich werde auch den nächsten Band lesen. »Auf diesem Friedhof liegen anscheinend ein paar Leichen im Keller.«
Melden

Wieder ein sehr unterhaltsamer Krimi

Igelmanu66 aus Mülheim am 14.04.2024
Bewertungsnummer: 2177596
Bewertet: eBook (ePUB)

»Angela fragte sich, ob es nicht ihre verdammte Bürgerpflicht wäre, möglichst schnell auf dem Revier aufzuschlagen, Hannemann beiseitezunehmen und ihm alles zu erzählen. Doch was sollte das bringen? Dieser Polizist würde den Fall nie im Leben lösen. Nur eine Person in ganz Klein-Freudenstadt war dazu in der Lage. Die Stunde von Miss Merkel war gekommen!« Das Rentnerleben in Klein-Freudenstadt fing bereits an, recht eintönig zu werden. Angela ist daher nicht wirklich traurig, als sie beim Spaziergang auf dem Friedhof die eindeutig ermordete Leiche des Gärtners entdeckt. Er steckt kopfüber in der Erde, nur die Gummistiefel schauen noch raus. Auf der Liste der Verdächtigen stehen zwei verfeindete Bestatter-Familien ganz oben und da sie die Ermittlungen unmöglich der Polizei überlassen kann, stürzt sich Angela in die Arbeit. Dabei gerät sie in einen unerwarteten Konflikt, denn das verwitwete Oberhaupt einer Familie teilt nicht nur ihre Begeisterung für Shakespeare, sondern sieht auch noch gut aus und ist höchst charmant... Nachdem mich der erste Band der Reihe begeistert hatte, wollte ich gleich weiterlesen. Erneut wurde ich wunderbar unterhalten und auch die Krimihandlung war nicht ohne. Es bleibt nicht bei einem Mord und die Ermittlungen gestalten sich ziemlich knifflig. Gefährlich wird es zudem, sogar für Mops Pupsi! Besonders amüsant war es aber, die leicht verliebte Ex-Kanzlerin zu erleben. Wird sie ihrem Puffel untreu werden? Ich habe sie ja nie gewählt, aber als Detektivin mag ich sie. Allerdings profitiert sie auch von einem selten dämlichen Chefermittler der Polizei, der umgeben ist von ähnlich unterbelichteten Mitarbeitern. In dieser Ausprägung schon ziemlich unrealistisch, aber auch unterhaltsam. Gestört hat mich allerdings, dass die Obstverkäuferin des Ortes, die gleichzeitig stellvertretende Kreisvorsitzende der AfD ist, hier ein paar positive Ansätze erkennen lässt. Erstens halte ich das nun für komplett unrealistisch und zweitens möchte ich nicht zwanghaft bei einem negativ besetzten Charakter irgendwelche positiven Entwicklungen feststellen. Fazit: Sehr unterhaltsamer Krimi, ich werde auch den nächsten Band lesen. »Auf diesem Friedhof liegen anscheinend ein paar Leichen im Keller.«

Melden

schön zu lesen

sowohl aus Münster am 17.01.2023

Bewertungsnummer: 1862047

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe mich teilweise schlappgelacht, und musste vor lachen Pause machen. Das Buch liest man sehr gut, flüssig und guter Schreibstil. Allerdings kann man sich Angela Merkel schwer vorstellen als Puffeline und mit Mops. Irgendwie hat man immer die Kanzlerin im Kopf. Dennoch ist die Geschichte witzig, und lachen ist ja bekanntlich gesund.
Melden

schön zu lesen

sowohl aus Münster am 17.01.2023
Bewertungsnummer: 1862047
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe mich teilweise schlappgelacht, und musste vor lachen Pause machen. Das Buch liest man sehr gut, flüssig und guter Schreibstil. Allerdings kann man sich Angela Merkel schwer vorstellen als Puffeline und mit Mops. Irgendwie hat man immer die Kanzlerin im Kopf. Dennoch ist die Geschichte witzig, und lachen ist ja bekanntlich gesund.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof

von David Safier

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Gerold Mütherig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerold Mütherig

Thalia Stuttgart-Vaihingen – Schwabengalerie

Zum Portrait

5/5

Cinderangela und Aramis...Deutschlands nächstes Traumpaar ?

Bewertet: eBook (ePUB)

Im provinziellen Klein-Freudenstadt sehnt "Miss Merkel" endlich wieder etwas Action herbei und wird prompt mit einem Mord "belohnt", an dem gleich zwei Täter beteiligt waren. Kaum nimmt sie ihre Ermittlungen wieder auf, wird sie auf völlig unerwartete Weise aus der Bahn geworfen: Deutschlands unsexiest woman droht sich in einen gutaussehenden siebzigjährigen mit Poesiefaible zu verlieben. Ist das ruhige Leben von Ehemann Puffel und Mops Putin gefährdet ? Wird Angela zur Blondine ? Obwohl sie ihre Nachforschungen konsequent vorantreibt, steht diesmal eindeutig ihr Seelenleben im Vordergrund. Jedenfalls bis zu großen showdown...
5/5

Cinderangela und Aramis...Deutschlands nächstes Traumpaar ?

Bewertet: eBook (ePUB)

Im provinziellen Klein-Freudenstadt sehnt "Miss Merkel" endlich wieder etwas Action herbei und wird prompt mit einem Mord "belohnt", an dem gleich zwei Täter beteiligt waren. Kaum nimmt sie ihre Ermittlungen wieder auf, wird sie auf völlig unerwartete Weise aus der Bahn geworfen: Deutschlands unsexiest woman droht sich in einen gutaussehenden siebzigjährigen mit Poesiefaible zu verlieben. Ist das ruhige Leben von Ehemann Puffel und Mops Putin gefährdet ? Wird Angela zur Blondine ? Obwohl sie ihre Nachforschungen konsequent vorantreibt, steht diesmal eindeutig ihr Seelenleben im Vordergrund. Jedenfalls bis zu großen showdown...

Gerold Mütherig
  • Gerold Mütherig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Gerda Schlecker

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerda Schlecker

Thalia Neu-Ulm – Glacis-Galerie

Zum Portrait

5/5

Spannung mit Spaß

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was gibt es Neues in Klein-Freudenstadt? Angela hat sich mit dem örtlichen Bestatter angefreundet, der ein kultivierter Mann zu sein scheint, teilt er doch ihre Vorliebe für Shakespeare. Dabei ist er auch noch recht ansehlich, so jemand kann doch kein Verbrecher sein, oder? Spaßig und dabei spannend.Das Hörbuch dazu ist das reinste Vergnügen.
5/5

Spannung mit Spaß

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was gibt es Neues in Klein-Freudenstadt? Angela hat sich mit dem örtlichen Bestatter angefreundet, der ein kultivierter Mann zu sein scheint, teilt er doch ihre Vorliebe für Shakespeare. Dabei ist er auch noch recht ansehlich, so jemand kann doch kein Verbrecher sein, oder? Spaßig und dabei spannend.Das Hörbuch dazu ist das reinste Vergnügen.

Gerda Schlecker
  • Gerda Schlecker
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof

von David Safier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof