Der kleine Laden am Meer

Der kleine Laden am Meer

Roman

eBook

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der kleine Laden am Meer

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Opal Gilbert, die fröhliche Besitzerin eines kleinen Ladens im Hafenstädtchen Sunset Cove, ist mit ihrem Leben und ihrer Arbeit absolut zufrieden, denn sie verdient ihren Lebensunterhalt mit dem, was sie am liebsten tut, der Restaurierung und Umgestaltung alter Möbel. Doch als eines Tages Lincoln Cole auf Bitten seines besten Freundes den Laden betritt, um ihr zur Hand zu gehen, sieht sie eine besondere Aufgabe auf sich zukommen. Der grüblerische Ex-Soldat, dessen Bein und Seele während eines Militäreinsatzes schwer verletzt wurden, vermittelt nicht den Eindruck, dass er und Opal Freunde werden könnten. Als ein Sturm Opals Laden zerstört, bietet Lincoln ihr seine Hilfe an. Dabei bewundert er ihren ruhigen Umgang mit diesem Schicksalsschlag und erfährt, dass es Opals Glaube an Gott ist, der sie durch diese schwere Zeit trägt. Aber es bleibt nicht bei dem Wiederaufbau des Ladens allein, denn Opal macht es sich zur Aufgabe, auch Lincolns Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen ...

Details

Verkaufsrang

33566

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

33566

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Verlag

Gerth Medien

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

1561 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783961225330

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

"Bless This Mess"

Bewertung aus Magdeburg am 28.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Opal Gilbert restauriert alte Möbel und führt sie einem neuen Zweck zu. Sie braucht einen Mitarbeiter, dafür soll sich Lincoln Cole bewerben. Das erste Aufeinandertreffen verläuft katastrophal. Aber als ein schwerer Sturm Opals Laden zerstört, bietet Lincoln seine Hilfe an. T.I. Lowe lebt mit ihrer Familie in South Carolina. Sie hat 20 Romane veröffentlicht, ihr Debüt war „Sofies Café“. Das Cover ist mit dem schönen Haus direkt am Meer wunderschön gestaltet. T.I. Lowe schreibt einen gut lesbaren Stil. Ihre Protagonisten sind gut und lebendig gezeichnet. Als sich Opal und Lincoln begegnen, ist der geneigten Leserin sofort klar, dass es sich um Liebe auf den ersten Blick handelt. Eine Liebe, der der an Körper und Seele verletzte Lincoln keine Chance geben will. Seine Verletzungen, vor allem die seelischen, und alles, was daraus resultiert, beschreibt T.I. Lowe sehr gut. Lincoln schlägt im übertragenen Sinne blind um sich, ohne Rücksicht auf die Gefühle der anderen. Die mit einem unerschütterlichen Glauben gesegnete Opal setzt alles daran, Lincoln in die Gemeinschaft zurück zu holen, wobei sie hin und wieder Grenzen überschreitet. Die Handlungen und die Ereignisse im Roman sind nicht immer schlüssig und nachvollziehbar, wirken teilweise etwas unausgereift. Auf der anderen Seite sind Opals Auffassung, dass verletzte Seelen heilen können, ihre Beharrlichkeit und ihr fester Glaube Gründe genug, um diesen Roman zu lesen. Fazit: ein Roman zum Wohlfühlen

"Bless This Mess"

Bewertung aus Magdeburg am 28.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Opal Gilbert restauriert alte Möbel und führt sie einem neuen Zweck zu. Sie braucht einen Mitarbeiter, dafür soll sich Lincoln Cole bewerben. Das erste Aufeinandertreffen verläuft katastrophal. Aber als ein schwerer Sturm Opals Laden zerstört, bietet Lincoln seine Hilfe an. T.I. Lowe lebt mit ihrer Familie in South Carolina. Sie hat 20 Romane veröffentlicht, ihr Debüt war „Sofies Café“. Das Cover ist mit dem schönen Haus direkt am Meer wunderschön gestaltet. T.I. Lowe schreibt einen gut lesbaren Stil. Ihre Protagonisten sind gut und lebendig gezeichnet. Als sich Opal und Lincoln begegnen, ist der geneigten Leserin sofort klar, dass es sich um Liebe auf den ersten Blick handelt. Eine Liebe, der der an Körper und Seele verletzte Lincoln keine Chance geben will. Seine Verletzungen, vor allem die seelischen, und alles, was daraus resultiert, beschreibt T.I. Lowe sehr gut. Lincoln schlägt im übertragenen Sinne blind um sich, ohne Rücksicht auf die Gefühle der anderen. Die mit einem unerschütterlichen Glauben gesegnete Opal setzt alles daran, Lincoln in die Gemeinschaft zurück zu holen, wobei sie hin und wieder Grenzen überschreitet. Die Handlungen und die Ereignisse im Roman sind nicht immer schlüssig und nachvollziehbar, wirken teilweise etwas unausgereift. Auf der anderen Seite sind Opals Auffassung, dass verletzte Seelen heilen können, ihre Beharrlichkeit und ihr fester Glaube Gründe genug, um diesen Roman zu lesen. Fazit: ein Roman zum Wohlfühlen

Leichter, seichter Roman mit etwas schwierigen Charakteren der Hauptpersonen.

Bewertung aus Bargteheide am 01.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der neue Roman „Der kleine Laden am Meer“ der Autorin T. I. Lowe führt den Leser/die Leserin in die kleine Stadt Sunset Cove. Hier begegnen sich die Ladeninhaberin Opal und der Ex-Marine Lincoln. Nach einer kriegsbedingten schweren Knieverletzung musste Lincoln bei den Marines ausscheiden und ist nun auf Jobsuche. Ob eine Anstellung bei Opal das Richtige für ihn ist? Opal führt ihren Laden „Bless the Mess“ wie ihr Leben, liebenswert, immer für andere da sein, aber auch etwas chaotisch und ausgeflippt. Sie sieht in dem schweigsamen, disziplinierten Lincoln nicht nur den Kontrapunkt, Opal entdeckt, dass er mehr zu geben hat, als er zurzeit bereit ist zu tun. Aber findet sie auch einen Zugang zu seinem Herzen? Wer einen Roman zur Entspannung sucht, ist hier genau richtig. Der Schreibstil von T. I. Lowe liest sich leicht und flüssig. Die Handlung ist bestimmt durch die Unterschiedlichkeit der beiden Hauptprotagonisten. Die Charaktere sind sicherlich gut und realistisch aufgebaut, doch fiel es mir schwer, mich mit ihnen zu identifizieren. Sie sind halt beide so gar nicht mein Typ. Deshalb fiel es mit etwas schwer in die Geschichte hineinzukommen und so zogen sich die ersten Kapitel auch etwas hin. Doch die Geschichte gewinnt an Tiefe und kann einiges der Anfangsschwierigkeiten wieder wettmachen. Abseits der Haupterzählung um Opal und Lincoln imponiert mir die Geschäftsidee von Opal, aus alten Dingen auf kreative Weise Neues zu erschaffen. Interessant und vielleicht tatsächlich auch spannender empfand ich die zwei Freundinnen von Opal Josie und Sophia, die mit ihren Partnern bzw. Nichtpartner ihre eigenen Schwierigkeiten haben. Ich könnte mir vorstellen, dass sich aus ihren Erlebnissen noch zwei richtig schöne Romane entwickeln lassen. Für eine leichte Unterhaltung abseits des Alltagsstresses ist dieser Roman aber sehr gut geeignet und deshalb empfehle ich ihn auch weiter.

Leichter, seichter Roman mit etwas schwierigen Charakteren der Hauptpersonen.

Bewertung aus Bargteheide am 01.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der neue Roman „Der kleine Laden am Meer“ der Autorin T. I. Lowe führt den Leser/die Leserin in die kleine Stadt Sunset Cove. Hier begegnen sich die Ladeninhaberin Opal und der Ex-Marine Lincoln. Nach einer kriegsbedingten schweren Knieverletzung musste Lincoln bei den Marines ausscheiden und ist nun auf Jobsuche. Ob eine Anstellung bei Opal das Richtige für ihn ist? Opal führt ihren Laden „Bless the Mess“ wie ihr Leben, liebenswert, immer für andere da sein, aber auch etwas chaotisch und ausgeflippt. Sie sieht in dem schweigsamen, disziplinierten Lincoln nicht nur den Kontrapunkt, Opal entdeckt, dass er mehr zu geben hat, als er zurzeit bereit ist zu tun. Aber findet sie auch einen Zugang zu seinem Herzen? Wer einen Roman zur Entspannung sucht, ist hier genau richtig. Der Schreibstil von T. I. Lowe liest sich leicht und flüssig. Die Handlung ist bestimmt durch die Unterschiedlichkeit der beiden Hauptprotagonisten. Die Charaktere sind sicherlich gut und realistisch aufgebaut, doch fiel es mir schwer, mich mit ihnen zu identifizieren. Sie sind halt beide so gar nicht mein Typ. Deshalb fiel es mit etwas schwer in die Geschichte hineinzukommen und so zogen sich die ersten Kapitel auch etwas hin. Doch die Geschichte gewinnt an Tiefe und kann einiges der Anfangsschwierigkeiten wieder wettmachen. Abseits der Haupterzählung um Opal und Lincoln imponiert mir die Geschäftsidee von Opal, aus alten Dingen auf kreative Weise Neues zu erschaffen. Interessant und vielleicht tatsächlich auch spannender empfand ich die zwei Freundinnen von Opal Josie und Sophia, die mit ihren Partnern bzw. Nichtpartner ihre eigenen Schwierigkeiten haben. Ich könnte mir vorstellen, dass sich aus ihren Erlebnissen noch zwei richtig schöne Romane entwickeln lassen. Für eine leichte Unterhaltung abseits des Alltagsstresses ist dieser Roman aber sehr gut geeignet und deshalb empfehle ich ihn auch weiter.

Unsere Kund*innen meinen

Der kleine Laden am Meer

von T. I. Lowe

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der kleine Laden am Meer