Detlev Jöcker: Der Regenbogenfisch (ab 5 Jahren)

Detlev Jöcker: Der Regenbogenfisch (ab 5 Jahren)

Mini-Musical (Bunter Regenbogenfisch, Der Fischetanz u.a.) Lieder, Spieltexte, Instrumentalbegleitung, Spiralbindung

Buch (Spiralbindung)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Detlev Jöcker: Der Regenbogenfisch (ab 5 Jahren)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Spiralbindung

Altersempfehlung

3 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.02.2022

Verlag

Menschenkinder

Seitenzahl

48

Beschreibung

Details

Einband

Spiralbindung

Altersempfehlung

3 - 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

03.02.2022

Verlag

Menschenkinder

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

29,7/21,6/1 cm

Gewicht

214 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89516-360-9

Das meinen unsere Kund*innen

1.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Will man den Kindern wirklich so etwas lehren?

Bewertung am 27.06.2022

Bewertet: eBook (PDF)

Ich musste das Buch kaufen weil es in der Schule verwendet wurde. Ich kann nur sagen, ich finde den Inhalt fürchterlich. Was soll das unseren Kindern beibringen? Dass man Freunde nur findet wenn man seine Identität aufgibt? Es ist ja nicht so, dass der Fisch Dinge hatte die er nicht teilen wollte! Nein, er muss quasi seine Haut hergeben, damit die anderen Fische ihn mögen. Ist er am Ende noch ein Regenbogenfisch? Wohl nicht. Und er bekommt im Sinne eines Gebens und Nehmens nicht einmal etwas zurück von ihnen - „nur“ ihre Freundschaft, die sie ihm offenbar ohne Geschenk nicht geben wollen. Solche Freunde wünscht man sich? Das ist mal eine Lehre…die Geschichte, dass es Sinn macht zu teilen, damit es allen gut geht, hätte man echt sehr viel besser erzählen können.

Will man den Kindern wirklich so etwas lehren?

Bewertung am 27.06.2022
Bewertet: eBook (PDF)

Ich musste das Buch kaufen weil es in der Schule verwendet wurde. Ich kann nur sagen, ich finde den Inhalt fürchterlich. Was soll das unseren Kindern beibringen? Dass man Freunde nur findet wenn man seine Identität aufgibt? Es ist ja nicht so, dass der Fisch Dinge hatte die er nicht teilen wollte! Nein, er muss quasi seine Haut hergeben, damit die anderen Fische ihn mögen. Ist er am Ende noch ein Regenbogenfisch? Wohl nicht. Und er bekommt im Sinne eines Gebens und Nehmens nicht einmal etwas zurück von ihnen - „nur“ ihre Freundschaft, die sie ihm offenbar ohne Geschenk nicht geben wollen. Solche Freunde wünscht man sich? Das ist mal eine Lehre…die Geschichte, dass es Sinn macht zu teilen, damit es allen gut geht, hätte man echt sehr viel besser erzählen können.

Unsere Kund*innen meinen

Detlev Jöcker: Der Regenbogenfisch (ab 5 Jahren)

von Marcus Pfister, Detlev Jöcker

1.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Detlev Jöcker: Der Regenbogenfisch (ab 5 Jahren)