Meridion
Band 1

Meridion

Die Gefangenen der vier Zonen

Buch (Taschenbuch)

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

0,00 €

im Probeabo

Meridion

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.12.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

476

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.12.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

476

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,3 cm

Gewicht

640 g

Auflage

21004 Auflage 4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7557-5708-5

Weitere Bände von Meridion

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein starker Auftakt mit noch stärkerem Weltenaufbau

Nora4 (Mitglied der Book Circle Community) am 25.11.2023

Bewertungsnummer: 2075844

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fertig gelesen ist es schon, aber die Rezension sollte ich noch nachholen. Das Buch klang für mich, als ich es das erste Mal gesehen habe, schon sehr vielversprechend mit der Idee, die präsentiert wurde. Vom ganz groben Grundsatz her klingt es simpel genug, aber die Welt mit ihren vier Zonen und alles drum herum konnte im Buch richtig erstrahlen und wurde gut aufgebaut. Ich mochte den Aufbau sehr und bin sowieso jemand, der für den Weltenaufbau lebt. Auch die Geschichte selbst hat einen relativ simplen Strang, dem man auch dank des flüssigen Schreibstils schnell und gut folgen kann, womit man zügig durch die Seiten kommt. Der Perspektivenwechsel trug in beiderlei Hinsicht, beim Weltenaufbau, wie auch bei der Erzählung, dabei sehr stark bei. Ich mochte es, dass die Perspektiven auf drei Personen gesetzt blieben und diese regelmässig wechselten, ohne, dass es irgendwie dazwischengeschoben wirkt, gerade bei zum Beispiels Luisas Perspektive, bei der lange Zeit Fragen offen blieben (was aber die Spannung auch sehr hob), was dafür sorgte, dass man so mehr auf das Geschehen bei den anderen beiden achten konnte, bevor auch sie wieder relevanter wird. Man konnte so gut den Überblick behalten und bekommt gleichzeitig auch einen guten Überblick. Im Gesamten ist es also wirklich ein unglaublich starker erster Band und ich bin schon richtig gespannt darauf, mehr von dieser Welt zu sehen, denn da gibt es noch einiges aufzudecken, insbesondere wohl um die Legende von Thomas herum. Von mir gibt es aber jedenfalls fünf Sterne dafür.
Melden

Ein starker Auftakt mit noch stärkerem Weltenaufbau

Nora4 (Mitglied der Book Circle Community) am 25.11.2023
Bewertungsnummer: 2075844
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fertig gelesen ist es schon, aber die Rezension sollte ich noch nachholen. Das Buch klang für mich, als ich es das erste Mal gesehen habe, schon sehr vielversprechend mit der Idee, die präsentiert wurde. Vom ganz groben Grundsatz her klingt es simpel genug, aber die Welt mit ihren vier Zonen und alles drum herum konnte im Buch richtig erstrahlen und wurde gut aufgebaut. Ich mochte den Aufbau sehr und bin sowieso jemand, der für den Weltenaufbau lebt. Auch die Geschichte selbst hat einen relativ simplen Strang, dem man auch dank des flüssigen Schreibstils schnell und gut folgen kann, womit man zügig durch die Seiten kommt. Der Perspektivenwechsel trug in beiderlei Hinsicht, beim Weltenaufbau, wie auch bei der Erzählung, dabei sehr stark bei. Ich mochte es, dass die Perspektiven auf drei Personen gesetzt blieben und diese regelmässig wechselten, ohne, dass es irgendwie dazwischengeschoben wirkt, gerade bei zum Beispiels Luisas Perspektive, bei der lange Zeit Fragen offen blieben (was aber die Spannung auch sehr hob), was dafür sorgte, dass man so mehr auf das Geschehen bei den anderen beiden achten konnte, bevor auch sie wieder relevanter wird. Man konnte so gut den Überblick behalten und bekommt gleichzeitig auch einen guten Überblick. Im Gesamten ist es also wirklich ein unglaublich starker erster Band und ich bin schon richtig gespannt darauf, mehr von dieser Welt zu sehen, denn da gibt es noch einiges aufzudecken, insbesondere wohl um die Legende von Thomas herum. Von mir gibt es aber jedenfalls fünf Sterne dafür.

Melden

Spannende Story - tolles Debüt

Bewertung aus Hamm am 22.03.2023

Bewertungsnummer: 1906073

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für eine großartige Geschichte! Die Mischung aus dieser fantasievollen und den so wunderbar beschriebenen Orten und den Interaktionen der Protagonisten hat mich in den Bann gezogen. Man taucht einfach in Meridion ein und fiebert mit den Protagonisten mit. Sie erleben ein Abenteuer nach dem Nächsten und wenn man meint, jetzt ist mal durchatmen angesagt, dann steht die nächste Herausforderung an. Ein toller Debütroman und ich freue mich auf die Fortsetzung!
Melden

Spannende Story - tolles Debüt

Bewertung aus Hamm am 22.03.2023
Bewertungsnummer: 1906073
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für eine großartige Geschichte! Die Mischung aus dieser fantasievollen und den so wunderbar beschriebenen Orten und den Interaktionen der Protagonisten hat mich in den Bann gezogen. Man taucht einfach in Meridion ein und fiebert mit den Protagonisten mit. Sie erleben ein Abenteuer nach dem Nächsten und wenn man meint, jetzt ist mal durchatmen angesagt, dann steht die nächste Herausforderung an. Ein toller Debütroman und ich freue mich auf die Fortsetzung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Meridion

von Jasmin Halounek

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Meridion