Die Frauen aus der Mulberry Lane
Band 1 Bestseller
Artikelbild von Die Frauen aus der Mulberry Lane
Rosie Clarke

1. Die Frauen aus der Mulberry Lane

Die große Mulberry Lane Saga Band 1

Die Frauen aus der Mulberry Lane

Hörbuch-Download (MP3)

Die Frauen aus der Mulberry Lane

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €

Beschreibung

Der drohende Krieg überschattet London, doch die Frauen aus der Mulberry Lane kämpfen mit ihren ganz eigenen Sorgen ... 1938, Mulberry Lane, London. Maureen Jackson fühlt sich wie eine Gefangene. Drei Jahre zuvor war ihre Welt noch in Ordnung. Sie wollte Rory, den Mann ihrer Träume, heiraten und mit ihm eine eigene Familie gründen. Aber seit dem Tod Ihrer Mutter muss sie sich um ihren Vater kümmern, der ihr das Leben zur Hölle macht. Nun schuftet sie Tag und Nacht in seinem Lebensmittelgeschäft. Als dann Rory nach London zurückkehrt und mit ihm seine schwangere Frau, erinnert das Maureen an das Leben, das ihres hätte sein sollen. Peggy und Laurence Ashley führen den Pub in der Mulberry Lane. Obwohl Laurence sich von seinem Einsatz im ersten Weltkrieg nie wieder ganz erholt hat, liebt Peggy ihren Mann sehr. Ihre Tochter Janet hofft angesichts des drohenden Krieges endlich ihre Jugendliebe Mike heiraten zu dürfen, aber Laurence ist strikt gegen diese Hochzeit. Als Janet schwanger wird und ihr Bruder sich zudem für den Kriegsdienst melden möchte, fasst Peggy den festen Entschluss, ihre Familie um jeden Preis zusammenzuhalten. Aber wird ihr das in diesen Zeiten gelingen? Liebe, Tod und Hoffnung - Das Schicksal der Mulberry Lane in den Zeiten des Zweiten Weltkrieges. Die große London-Saga für alle Fans von Donna Douglas, Katharina Fuchs und Ulrike Renk. Alle Titel der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.

Details

Verkaufsrang

10

Sprecher

Rebecca Madita Hundt

Spieldauer

11 Stunden und 16 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

10

Sprecher

Rebecca Madita Hundt

Spieldauer

11 Stunden und 16 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.01.2022

Verlag

Aufbau Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783961056224

Weitere Bände von Die große Mulberry Lane Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Familiäre, freundschaftliche Bande dreier Frauen in beschaulicher Atmosphäre

Cornelia aus Garbsen am 18.04.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Frauen aus der Mulberry Lane erzählt die Geschichten von drei Frauen im Jahr 1938 in London. Die Atmosphäre, die bei der Erzählung geschaffen wird, hat eher Dorfcharakter, als dass ich die Geschichte im belebten London vermuten würde. Die Frauen ähneln sich in ihrer Untergeordnetheit. Denn keine der drei bricht aus ihrem Leben aus oder setzt sich dem Hausherrn gegenüber mit Nachdruck durch. Auch die Männer weisen Parallelen auf. Die Hausherren wollen den Ton angeben, die jungen Herren wollen in den Krieg ziehen und nicht nur von zu Hause aus kriegswerten Dienst leisten. Ich lerne die 23jährige Maureen kennen, die sich nach dem Tod der Mutter von ihrem Herrn Vater drangsalieren lässt und dafür den Haushalt und das Geschäft führt. Maureen hat mit ihrer sanftmütigen Art und ihrem großen Herz schnell auch mein Herz gewonnen. Wenn Hilfe nötig ist, erwirbt sie die eigenen Waren zum Einkaufspreis und verschenkt sie an hilfebedürftige Menschen in der Nachbarschaft. Peggy ist die treibende Kraft im Pub in der Mulberry Lane. Sie hat das Herz am rechten Fleck und einen Ehemann, der noch unter dem letzten Krieg zu leiden hat. Peggy ist Mitte 50 und hat eine 17jährige Tochter namens Janet und einen Sohn namens Pipp. Momentan hängt der Haussegen schief, denn die noch minderjährige Tochter möchte unbedingt ihre große Liebe Mike heiraten - bevor dieser in den Krieg ziehen wird. Und damit stelle ich Euch die dritte im Bunde vor: Janet. Denn diese will sich mit dem "Nein" ihres Vaters Laurence so gar nicht zufrieden geben. Die Geschichte ist in einem lockeren, angenehmen Erzählstil verfasst. Aus der Ferne Londons wirkt der zweite Weltkrieg recht beschaulich, auch wenn Opfer zu beklagen sind. Da sich Männer wie Frauen in ihrer Handlungsweise untereinander sehr ähneln, verschwimmen die Charaktere leider im Verlauf der Erzählung und ich kann manches Mal nicht auf Anhieb zuordnen, zu welcher Person das Geschehen gerade voranschreitet. Rebecca Madita Hundt verleiht der Geschichte ihre eher sanfte Stimme. Zum Geschehen wirkt sie sehr stimmig. Bei den etwas raubeinigen Entgegnungen entlockt sie mir damit ein Schmunzeln. Besonders hervorheben möchte ich ihre Betonung beim A-Umlaut, dem Ä. Die Betonung ist sehr auffällig und weicht vom üblichen Klangbild, das sonst eher nach E klingt ab. Für die Geschichte hätte ich mir eine klarere Trennung bei der Erzählung der einzelnen Charaktere gewünscht. Vielleicht ist das im geschriebenen Buch ja auch durch jeweilige Namensüberschriften kenntlich gemacht, um mir als Leser ein Zurechtfinden zu erleichtern. Durch die Ähnlichkeiten und dadurch, dass es nicht nur einen Hauptcharakter gibt, fehlt mir ein inniger Bezug, der ein Leseerlebnis für mich jedes Mal so besonders macht. Fazit Die Frauen aus der Mulberry Lane ist für alle, die mit angenehmer Erzählstimme die familiären und freundschaftlichen Bande dreier Frauen in beschaulicher Atmosphäre erleben wollen.

Familiäre, freundschaftliche Bande dreier Frauen in beschaulicher Atmosphäre

Cornelia aus Garbsen am 18.04.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Frauen aus der Mulberry Lane erzählt die Geschichten von drei Frauen im Jahr 1938 in London. Die Atmosphäre, die bei der Erzählung geschaffen wird, hat eher Dorfcharakter, als dass ich die Geschichte im belebten London vermuten würde. Die Frauen ähneln sich in ihrer Untergeordnetheit. Denn keine der drei bricht aus ihrem Leben aus oder setzt sich dem Hausherrn gegenüber mit Nachdruck durch. Auch die Männer weisen Parallelen auf. Die Hausherren wollen den Ton angeben, die jungen Herren wollen in den Krieg ziehen und nicht nur von zu Hause aus kriegswerten Dienst leisten. Ich lerne die 23jährige Maureen kennen, die sich nach dem Tod der Mutter von ihrem Herrn Vater drangsalieren lässt und dafür den Haushalt und das Geschäft führt. Maureen hat mit ihrer sanftmütigen Art und ihrem großen Herz schnell auch mein Herz gewonnen. Wenn Hilfe nötig ist, erwirbt sie die eigenen Waren zum Einkaufspreis und verschenkt sie an hilfebedürftige Menschen in der Nachbarschaft. Peggy ist die treibende Kraft im Pub in der Mulberry Lane. Sie hat das Herz am rechten Fleck und einen Ehemann, der noch unter dem letzten Krieg zu leiden hat. Peggy ist Mitte 50 und hat eine 17jährige Tochter namens Janet und einen Sohn namens Pipp. Momentan hängt der Haussegen schief, denn die noch minderjährige Tochter möchte unbedingt ihre große Liebe Mike heiraten - bevor dieser in den Krieg ziehen wird. Und damit stelle ich Euch die dritte im Bunde vor: Janet. Denn diese will sich mit dem "Nein" ihres Vaters Laurence so gar nicht zufrieden geben. Die Geschichte ist in einem lockeren, angenehmen Erzählstil verfasst. Aus der Ferne Londons wirkt der zweite Weltkrieg recht beschaulich, auch wenn Opfer zu beklagen sind. Da sich Männer wie Frauen in ihrer Handlungsweise untereinander sehr ähneln, verschwimmen die Charaktere leider im Verlauf der Erzählung und ich kann manches Mal nicht auf Anhieb zuordnen, zu welcher Person das Geschehen gerade voranschreitet. Rebecca Madita Hundt verleiht der Geschichte ihre eher sanfte Stimme. Zum Geschehen wirkt sie sehr stimmig. Bei den etwas raubeinigen Entgegnungen entlockt sie mir damit ein Schmunzeln. Besonders hervorheben möchte ich ihre Betonung beim A-Umlaut, dem Ä. Die Betonung ist sehr auffällig und weicht vom üblichen Klangbild, das sonst eher nach E klingt ab. Für die Geschichte hätte ich mir eine klarere Trennung bei der Erzählung der einzelnen Charaktere gewünscht. Vielleicht ist das im geschriebenen Buch ja auch durch jeweilige Namensüberschriften kenntlich gemacht, um mir als Leser ein Zurechtfinden zu erleichtern. Durch die Ähnlichkeiten und dadurch, dass es nicht nur einen Hauptcharakter gibt, fehlt mir ein inniger Bezug, der ein Leseerlebnis für mich jedes Mal so besonders macht. Fazit Die Frauen aus der Mulberry Lane ist für alle, die mit angenehmer Erzählstimme die familiären und freundschaftlichen Bande dreier Frauen in beschaulicher Atmosphäre erleben wollen.

Tolles Buch

Bewertung aus Erlau am 22.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Eigentlich nicht mein Genre. Ich habe es nur gelesen da es von Thalia als Aktion angeboten wurde. Liest sich sehr gut und die Story ist sehr fesselnd. Ich habe auch alle weiteren Teile gelesen. Diese bekommen ebenfalls 5*****.

Tolles Buch

Bewertung aus Erlau am 22.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Eigentlich nicht mein Genre. Ich habe es nur gelesen da es von Thalia als Aktion angeboten wurde. Liest sich sehr gut und die Story ist sehr fesselnd. Ich habe auch alle weiteren Teile gelesen. Diese bekommen ebenfalls 5*****.

Unsere Kund*innen meinen

Die Frauen aus der Mulberry Lane

von Rosie Clarke

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Susanne Gey

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Susanne Gey

Thalia Hürth - EKZ Hürth-Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Vorsicht : Diese Reihe macht süchtig. Ich habe sie ALLE gelesen und knapp eine Woche dafür gebraucht. Ich bin hellauf begeistert von den Frauen aus dem Londoner East End, die mit einem unglaublichen Zusammenhalt ganz düstere Zeiten bestehen. LIEBLINGSBUCHREIHE!!! LESEN!!!
5/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Vorsicht : Diese Reihe macht süchtig. Ich habe sie ALLE gelesen und knapp eine Woche dafür gebraucht. Ich bin hellauf begeistert von den Frauen aus dem Londoner East End, die mit einem unglaublichen Zusammenhalt ganz düstere Zeiten bestehen. LIEBLINGSBUCHREIHE!!! LESEN!!!

Susanne Gey
  • Susanne Gey
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Cornelia Dygatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cornelia Dygatz

Thalia Dinslaken

Zum Portrait

1/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Auftakt einer neuen Serie, die mich überhaupt nicht umgehauen hat. Leider sehr langweilig geschrieben...
1/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Auftakt einer neuen Serie, die mich überhaupt nicht umgehauen hat. Leider sehr langweilig geschrieben...

Cornelia Dygatz
  • Cornelia Dygatz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Frauen aus der Mulberry Lane

von Rosie Clarke

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Frauen aus der Mulberry Lane