Wenns einfach so passiert
Artikelbild von Wenns einfach so passiert
Fanny Bechert

1. Wenns einfach so passiert

Wenns einfach so passiert

Hörbuch-Download (MP3)

Wenns einfach so passiert

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Fanny Bechert

Spieldauer

7 Stunden und 59 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Fanny Bechert

Spieldauer

7 Stunden und 59 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

12.03.2022

Verlag

Miss Motte Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4066338536198

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schöne Geschichte

Sternenschein am 25.03.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Rebecca, die von allen aber nur Becca genannt wird, wechselt mitten im Schuljahr die Schule. Am Rathenburg-Gymnasium angekommen findet sie sofort Anschluss und schließt neue Freundschaften. Wie an vielen Schulen gibt es auch hier die eine Clique, der Beliebten. Im Gegensatz zu den meisten möchte Becca einfach nur im Durchschnitt untertauchen. Als der gutaussehende Jay anfangt mit Becca zu flirten, weiß sie nicht was sie davon halten soll. Denn klar ist sie an ihm interessiert, er ist schließlich einer der tollsten Jungs der Schule, aber er ist genau der Typ der haufenweise Herzen bricht. Außerdem ist da noch Nick der ihre Gedanken und Vorstellungen gehörig durcheinander wirbelt. Gefühlschaos ist da auf jeden Fall vorprogrammiert... Ich habe diese Geschichte als Hörbuch gehört, das von der Autorin auch selbst gelesen wird. Fanny Becherts Stimme ist sehr angenehm und ich habe ihr sehr gerne zugehört. Das Cover gefällt mir, es ist schön gestaltet. Auch die Protagonisten haben mir gefallen und Becca war mir sofort sympathisch. Ich durfte sie durch ihre Höhen und Tiefen begleiten und ich konnte mich gut in sie hinein versetzten. In ihrem Alter ist das Leben nicht immer einfach, oft fragen wir uns, was andere wohl von uns denken, oder lassen uns zu sehr beeinflussen, anstatt nur auf die Meinung von uns selbst zu hören, schließlich ist das unser Leben und nicht das von jemand anderem! Es geht aber nicht nur darum, auch Themen, wie erste Liebe und Freundschaft werden in dieser Geschichte behandelt. Beccas Mutter hat mich begeistert, sie steht ihrer Tochter mit Rat und Tat zur Seite und zeigt ihr das egal für wenn Beccas Herz schlägt, sie immer von ihrer Mutter geliebt wird. Das Ende kam mir leider etwas zu abrupt, ich hätte gerne noch erfahren wie es jetzt weiter geht, was aus Becca und all den anderen Charakteren wird... So bleibt mir zwar Platz selbst die Geschichte weiter mir auszudenken und mit meiner Fantasie zu spielen, dennoch hätte ich ein weiteres Kapitel echt schön gefunden. Da mir diese Geschichte gefallen hat, von dem oben beschrieben Kritikpunkt mal abgesehenen, bin sehr gespannt wie die anderen Bücher von Fanny Bechert so sind und ob sie mich genauso überzeugen können, da ich noch nichts von ihr bisher gelesenen habe. Ein berührender Liebesroman aus dem LGBTQ Bereich. Ich kann "Wenns einfach so passiert" nur empfehlen, egal ob Buch oder Hörbuch! Mal Nebenbei gesagt finde ich denn Titel absolut passend.

Schöne Geschichte

Sternenschein am 25.03.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Rebecca, die von allen aber nur Becca genannt wird, wechselt mitten im Schuljahr die Schule. Am Rathenburg-Gymnasium angekommen findet sie sofort Anschluss und schließt neue Freundschaften. Wie an vielen Schulen gibt es auch hier die eine Clique, der Beliebten. Im Gegensatz zu den meisten möchte Becca einfach nur im Durchschnitt untertauchen. Als der gutaussehende Jay anfangt mit Becca zu flirten, weiß sie nicht was sie davon halten soll. Denn klar ist sie an ihm interessiert, er ist schließlich einer der tollsten Jungs der Schule, aber er ist genau der Typ der haufenweise Herzen bricht. Außerdem ist da noch Nick der ihre Gedanken und Vorstellungen gehörig durcheinander wirbelt. Gefühlschaos ist da auf jeden Fall vorprogrammiert... Ich habe diese Geschichte als Hörbuch gehört, das von der Autorin auch selbst gelesen wird. Fanny Becherts Stimme ist sehr angenehm und ich habe ihr sehr gerne zugehört. Das Cover gefällt mir, es ist schön gestaltet. Auch die Protagonisten haben mir gefallen und Becca war mir sofort sympathisch. Ich durfte sie durch ihre Höhen und Tiefen begleiten und ich konnte mich gut in sie hinein versetzten. In ihrem Alter ist das Leben nicht immer einfach, oft fragen wir uns, was andere wohl von uns denken, oder lassen uns zu sehr beeinflussen, anstatt nur auf die Meinung von uns selbst zu hören, schließlich ist das unser Leben und nicht das von jemand anderem! Es geht aber nicht nur darum, auch Themen, wie erste Liebe und Freundschaft werden in dieser Geschichte behandelt. Beccas Mutter hat mich begeistert, sie steht ihrer Tochter mit Rat und Tat zur Seite und zeigt ihr das egal für wenn Beccas Herz schlägt, sie immer von ihrer Mutter geliebt wird. Das Ende kam mir leider etwas zu abrupt, ich hätte gerne noch erfahren wie es jetzt weiter geht, was aus Becca und all den anderen Charakteren wird... So bleibt mir zwar Platz selbst die Geschichte weiter mir auszudenken und mit meiner Fantasie zu spielen, dennoch hätte ich ein weiteres Kapitel echt schön gefunden. Da mir diese Geschichte gefallen hat, von dem oben beschrieben Kritikpunkt mal abgesehenen, bin sehr gespannt wie die anderen Bücher von Fanny Bechert so sind und ob sie mich genauso überzeugen können, da ich noch nichts von ihr bisher gelesenen habe. Ein berührender Liebesroman aus dem LGBTQ Bereich. Ich kann "Wenns einfach so passiert" nur empfehlen, egal ob Buch oder Hörbuch! Mal Nebenbei gesagt finde ich denn Titel absolut passend.

Herzklopfen garantiert!

Funkens.buecherwelt aus Bassum am 22.03.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Zitat Es war als würde ich zum ersten Mal atmen, zum ersten Mal die Augen öffnen und sehen, wer ich bin und was ich wirklich will. Die Stimme der Autorin, die zeitgleich die Sprecherin des Buches ist, war sehr angenehm und könnte perfekt die Emotionen des Buches vermitteln. Tatsächlich haben die Stimmen sogar immer zu den Vorgestellten in meinen Kopf gepasst, aber dies ist ja sehr subjektiv. Wenns einfach so passiert ist ein wunderschöner Lgbtq+ Roman der nicht zu dick aufträgt. Es spiegelt das ganz "normale" Leben einer Teenagerin wieder, die sich selbst findet. Es geht nicht wie in den meisten Romanen um das Outing direkt, es geht viel mehr um die Selbstakzeptanz und darum aus dem Schublandendecken auszubrechen. Denn ob wir es war haben wollen oder nicht, dieses Denken steckt noch viel zu stark in jedem von uns. Meiner Meinung nach in der Autorin dies auch perfekt gelungen! Alles wirkte sehr realistisch. Zudem war es aber auch emotional und obwohl es alltägliche Situationen waren, die jeder von uns kennt, fehlte auch die Spannung nicht. Es war schlichtweg ein Buch um sich daran zu verlieren und zeitgleich war es pure Entspannung. Leider war mir das Ende aber zu knapp. Natürlich kann man so als Leser seine Fantasie spielen lassen, aber ein weiteres Kapitel wie es mit den Hauptprotagonisten weitergeht hätte mir sehr gefallen und hätte das Ende nicht so abrupt kommen lassen. Herzklopfen garantiert! 3,5

Herzklopfen garantiert!

Funkens.buecherwelt aus Bassum am 22.03.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Zitat Es war als würde ich zum ersten Mal atmen, zum ersten Mal die Augen öffnen und sehen, wer ich bin und was ich wirklich will. Die Stimme der Autorin, die zeitgleich die Sprecherin des Buches ist, war sehr angenehm und könnte perfekt die Emotionen des Buches vermitteln. Tatsächlich haben die Stimmen sogar immer zu den Vorgestellten in meinen Kopf gepasst, aber dies ist ja sehr subjektiv. Wenns einfach so passiert ist ein wunderschöner Lgbtq+ Roman der nicht zu dick aufträgt. Es spiegelt das ganz "normale" Leben einer Teenagerin wieder, die sich selbst findet. Es geht nicht wie in den meisten Romanen um das Outing direkt, es geht viel mehr um die Selbstakzeptanz und darum aus dem Schublandendecken auszubrechen. Denn ob wir es war haben wollen oder nicht, dieses Denken steckt noch viel zu stark in jedem von uns. Meiner Meinung nach in der Autorin dies auch perfekt gelungen! Alles wirkte sehr realistisch. Zudem war es aber auch emotional und obwohl es alltägliche Situationen waren, die jeder von uns kennt, fehlte auch die Spannung nicht. Es war schlichtweg ein Buch um sich daran zu verlieren und zeitgleich war es pure Entspannung. Leider war mir das Ende aber zu knapp. Natürlich kann man so als Leser seine Fantasie spielen lassen, aber ein weiteres Kapitel wie es mit den Hauptprotagonisten weitergeht hätte mir sehr gefallen und hätte das Ende nicht so abrupt kommen lassen. Herzklopfen garantiert! 3,5

Unsere Kund*innen meinen

Wenns einfach so passiert

von Fanny Bechert

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wenns einfach so passiert