• 88 Ernährungs-Mythen
  • 88 Ernährungs-Mythen
  • 88 Ernährungs-Mythen

88 Ernährungs-Mythen

Was Sie über Ihr Essen wissen sollten

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

88 Ernährungs-Mythen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15944

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.10.2022

Verlag

Knaur MensSana

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15944

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.10.2022

Verlag

Knaur MensSana

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,6/14,6/2,2 cm

Gewicht

378 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-65905-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hilfreiches Buch

denise am 28.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch „88 Ernährungs-Mythen“ stammt von Dr. Malte Rubach. Es ist bei Knaur MensSana erschienen. Rubach ist Ernährungswissenschaftler. Er arbeitet beispielsweise als Gastwissenschaftler an der Technischen Universität München. Es gibt heutzutage viele verschiedene Informationen zum Thema Ernährung. Leider sind nicht alle wahr. Daher ist es das Anliegen von Rubach wissenschaftlich begründet über Ernährungs-Mythen aufzuklären. Die 88 im Buch enthaltenen Ernährungsmythen beziehen sich auf folgende Themengebiete: Körper und Gesundheit, Kochen und Küche, Diäten, Ernährungsweisen, Esskultur. Landwirtschaft und Umwelt, Lebensmittelverarbeitung, Lebensmittelhandel, Lebensmittel sowie Nahrungsergänzungsmittel. Auf einer Doppelseite wird über jeden Mythos informiert. Mir gefällt, dass die Texte des Autors verständlich sind, kein Vorwissen erforderlich ist und auch kritische Worte enthalte sind. Die Auswahl der Mythen sagt mir ebenfalls zu, auch wenn ich mit dem Bereich Landwirtschaft und Umwelt nicht gerechnet habe. Ich hätte mir an der einen oder anderen Stelle eine etwas differenziertere Antwort gewünscht. In Bezug auf die Blutwerte wäre es beispielsweise wünschenswert gewesen, wenn angegeben worden wäre, welche Blutwerte häufiger bestimmt werden müssen, damit sie aussagekräftig sind. Gleichzeitig dazu wäre eine Information darüber, welche Werte auch schon bei einmaliger Blutabnahme aussagekräftige Ergebnisse liefern, sinnvoll. Das hätte ggf. dazu geführt, dass eine Doppelseite hierfür nicht ausreichend wäre. Ich hätte es allerdings besser gefunden, wenn sich die Textlänge je Mythos an dem zu vermittelnden Inhalt ausgerichtet hätte und nicht an einer Doppelseite. Beim Mythos - Smoothies verfetten die Leber – hätte ich mir einen Hinweis gewünscht, dass Obst unterschiedlich viel Fruchtzucker enthält und welche Sorten besonders empfehlenswert sind. Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, auch wenn ich an mancher Stelle gerne mehr Informationen erhalten hätte. Es liefert auf jeden Fall einen guten Einstieg in den Bereich Ernährungsmythen. Ich empfehle es daher gerne weiter.

Hilfreiches Buch

denise am 28.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch „88 Ernährungs-Mythen“ stammt von Dr. Malte Rubach. Es ist bei Knaur MensSana erschienen. Rubach ist Ernährungswissenschaftler. Er arbeitet beispielsweise als Gastwissenschaftler an der Technischen Universität München. Es gibt heutzutage viele verschiedene Informationen zum Thema Ernährung. Leider sind nicht alle wahr. Daher ist es das Anliegen von Rubach wissenschaftlich begründet über Ernährungs-Mythen aufzuklären. Die 88 im Buch enthaltenen Ernährungsmythen beziehen sich auf folgende Themengebiete: Körper und Gesundheit, Kochen und Küche, Diäten, Ernährungsweisen, Esskultur. Landwirtschaft und Umwelt, Lebensmittelverarbeitung, Lebensmittelhandel, Lebensmittel sowie Nahrungsergänzungsmittel. Auf einer Doppelseite wird über jeden Mythos informiert. Mir gefällt, dass die Texte des Autors verständlich sind, kein Vorwissen erforderlich ist und auch kritische Worte enthalte sind. Die Auswahl der Mythen sagt mir ebenfalls zu, auch wenn ich mit dem Bereich Landwirtschaft und Umwelt nicht gerechnet habe. Ich hätte mir an der einen oder anderen Stelle eine etwas differenziertere Antwort gewünscht. In Bezug auf die Blutwerte wäre es beispielsweise wünschenswert gewesen, wenn angegeben worden wäre, welche Blutwerte häufiger bestimmt werden müssen, damit sie aussagekräftig sind. Gleichzeitig dazu wäre eine Information darüber, welche Werte auch schon bei einmaliger Blutabnahme aussagekräftige Ergebnisse liefern, sinnvoll. Das hätte ggf. dazu geführt, dass eine Doppelseite hierfür nicht ausreichend wäre. Ich hätte es allerdings besser gefunden, wenn sich die Textlänge je Mythos an dem zu vermittelnden Inhalt ausgerichtet hätte und nicht an einer Doppelseite. Beim Mythos - Smoothies verfetten die Leber – hätte ich mir einen Hinweis gewünscht, dass Obst unterschiedlich viel Fruchtzucker enthält und welche Sorten besonders empfehlenswert sind. Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, auch wenn ich an mancher Stelle gerne mehr Informationen erhalten hätte. Es liefert auf jeden Fall einen guten Einstieg in den Bereich Ernährungsmythen. Ich empfehle es daher gerne weiter.

Fundiert und informativ

Bewertung aus Hamburg am 21.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leben Veganer gesünder? Hilft Vitamin D gegen alle möglichen Krankheiten? Und gehen beim Kochen wirklich alle Nährstoffe kaputt? Diesen und 85 weiteren Ernährungsmythen geht Dr. Rubach in diesem Buch auf die Spur. Jeweils auf einer Doppelseite erklärt er historische Hintergründe und die aktuelle wissenschaftliche Datenlage zu jedem Mythos. Und das ganze leicht verständlich für jeden Laien. Herr Rubach belegt und begründet seine Aussagen mit Evidenz aus Cochrane Reviews und präsentiert weitgehend den wissenschaftlichen Konsens zu allen Themen. Hier sollte auch der letzte Skeptiker verstehen, dass es sich um belastbare wissenschaftliche Daten handelt. An einigen Stellen hätte ich mir persönlich (als Ernährungsfachkraft) mehr Belege gewünscht - bei durchschnittlich 4-5 Quellen, davon 1 Cochrane Review, ist noch Luft nach oben. Da es sich aber um ein leicht verständliches Buch für Laien handeln soll und nicht um einen wissenschaftlichen Aufsatz, bin ich dennoch insgesamt sehr zufrieden und werde das Buch gerne weiterempfehlen. Daumen hoch!

Fundiert und informativ

Bewertung aus Hamburg am 21.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leben Veganer gesünder? Hilft Vitamin D gegen alle möglichen Krankheiten? Und gehen beim Kochen wirklich alle Nährstoffe kaputt? Diesen und 85 weiteren Ernährungsmythen geht Dr. Rubach in diesem Buch auf die Spur. Jeweils auf einer Doppelseite erklärt er historische Hintergründe und die aktuelle wissenschaftliche Datenlage zu jedem Mythos. Und das ganze leicht verständlich für jeden Laien. Herr Rubach belegt und begründet seine Aussagen mit Evidenz aus Cochrane Reviews und präsentiert weitgehend den wissenschaftlichen Konsens zu allen Themen. Hier sollte auch der letzte Skeptiker verstehen, dass es sich um belastbare wissenschaftliche Daten handelt. An einigen Stellen hätte ich mir persönlich (als Ernährungsfachkraft) mehr Belege gewünscht - bei durchschnittlich 4-5 Quellen, davon 1 Cochrane Review, ist noch Luft nach oben. Da es sich aber um ein leicht verständliches Buch für Laien handeln soll und nicht um einen wissenschaftlichen Aufsatz, bin ich dennoch insgesamt sehr zufrieden und werde das Buch gerne weiterempfehlen. Daumen hoch!

Unsere Kund*innen meinen

88 Ernährungs-Mythen

von Malte Rubach

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Viktor Bothmer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Viktor Bothmer

Thalia Pforzheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch über Ernährungsmythen. Pro Thema zwei Seiten, am Ende ein kurzes Fazit. Klar und verständlich, ohne Blabla. Top!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch über Ernährungsmythen. Pro Thema zwei Seiten, am Ende ein kurzes Fazit. Klar und verständlich, ohne Blabla. Top!

Viktor Bothmer
  • Viktor Bothmer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

88 Ernährungs-Mythen

von Malte Rubach

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • 88 Ernährungs-Mythen
  • 88 Ernährungs-Mythen
  • 88 Ernährungs-Mythen