Billy Summers
Vorbesteller Neu

Billy Summers

Roman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Billy Summers

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 26,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 15,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 21,99 €

Beschreibung


Der Killer und das Mädchen – der neue große Roman von Stephen King um Wahrheit und Fiktion

Billy ist Kriegsveteran und verdingt sich als Auftragskiller. Sein neuester Job ist so lukrativ, dass es sein letzter sein soll. Danach will er ein neues Leben beginnen. Aber er hat sich mit mächtigen Hintermännern eingelassen und steht schließlich selbst im Fadenkreuz. Auf der Flucht rettet er die junge Alice, die Opfer einer Gruppenvergewaltigung wurde. Billy muss sich entscheiden. Geht er den Weg der Rache oder der Gerechtigkeit? Gibt es da einen Unterschied? So oder so, die Antwort liegt am Ende des Wegs.

Details

Verkaufsrang

13289

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

736

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13289

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

736

Maße (L/B/H)

18,7/11,8/4,6 cm

Gewicht

502 g

Übersetzer

Bernhard Kleinschmidt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-44167-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

SEHR ZU EMPFEHLEN

Mundolibris aus Frankfurt am Main am 10.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Billy Summers ist ein herrlich untypisch typischer Roman von Stephen King. Auch ohne die typischen Horrorelemente bleiben keine Fragen offen, das Buch ist beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Ich hatte gehofft einen gewohnt starken Roman von Stephen King zu bekommen, allerdings mit den übernatürlichen Passagen. Doch dass die hier fehlen tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch. Wie man es vom Meister kennt nimmt er den Leser schon auf den ersten Seiten mit. Auch wie vom Autor gewohnt hat es die eine oder andere Länge, jedoch gelingt es Stephen King diese so mit Leben zu füllen, dass es nicht unangenehm erscheint. Sehr eindruckend beschreibt der Autor die Schauplätze und dies so detailliert, dass man sich direkt an diesen Orten zurechtfinden würde. Sehr schön und lebendig beschreit Stephen King auch die Figuren und haucht ihnen durch seine schöne Schreibweise Leben ein. Nur wenigen Autoren gelingt es über so viele Jahre seine Leser bei der Stange zu halten. Ich denke das liegt unter anderem auch an seiner Vielseitigkeit. Stephen King nimmt den Leser mit diesem Buch auf eine lange, sehr beindruckende Reise mit, bei der der Leser vom Anfang bis zum Ende gefesselt ist. Mich hat der Meister auf allen mehr als 700 Seiten überzeugt und so vergebe ich hier 5 von 5 Sternen, sowie eine Leseempfehlung!

SEHR ZU EMPFEHLEN

Mundolibris aus Frankfurt am Main am 10.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Billy Summers ist ein herrlich untypisch typischer Roman von Stephen King. Auch ohne die typischen Horrorelemente bleiben keine Fragen offen, das Buch ist beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Ich hatte gehofft einen gewohnt starken Roman von Stephen King zu bekommen, allerdings mit den übernatürlichen Passagen. Doch dass die hier fehlen tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch. Wie man es vom Meister kennt nimmt er den Leser schon auf den ersten Seiten mit. Auch wie vom Autor gewohnt hat es die eine oder andere Länge, jedoch gelingt es Stephen King diese so mit Leben zu füllen, dass es nicht unangenehm erscheint. Sehr eindruckend beschreibt der Autor die Schauplätze und dies so detailliert, dass man sich direkt an diesen Orten zurechtfinden würde. Sehr schön und lebendig beschreit Stephen King auch die Figuren und haucht ihnen durch seine schöne Schreibweise Leben ein. Nur wenigen Autoren gelingt es über so viele Jahre seine Leser bei der Stange zu halten. Ich denke das liegt unter anderem auch an seiner Vielseitigkeit. Stephen King nimmt den Leser mit diesem Buch auf eine lange, sehr beindruckende Reise mit, bei der der Leser vom Anfang bis zum Ende gefesselt ist. Mich hat der Meister auf allen mehr als 700 Seiten überzeugt und so vergebe ich hier 5 von 5 Sternen, sowie eine Leseempfehlung!

Pflichtlektüre für den Sommer!

Bewertung am 29.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Billy Summers“ handelt vom gleichnamigen Hauptprotagonisten, der als Auftragskiller seinen letzten Auftrag annimmt, bevor er sich zur Ruhe setzen will. Dabei entwickelt sich dieser letzte Coup nicht wie erwartet. Billy ist ausgebildeter Scharfschütze und Veteran des 2. Irak-Krieges, der sich zurück im Zivilleben sein Geld damit verdient, „böse“ Menschen im Auftrag eines „bösen“ Mafiabosses zu ermorden. Für seinen letzten Auftrag soll er in einer Kleinstadt im Osten der USA einen inhaftierten Mörder erledigen. Diesen Auftragsmord soll Billy mit Hilfe eines Scharfschützengewehrs auf offener Straße ausführen, sobald der Mann von der Polizei zu seiner Gerichtsverhandlung geführt wird. Um diesen Plan umsetzten zu können, muss Billy in der Stadt mehrere Monate leben und die Identität eines Schriftstellers annehmen, der an seinem Erstlingsroman werkelt. Um richtig in diese Rolle zu schlüpfen zu können, beginnt er sein eigens Leben als autobiografischen Roman zu verfassen. Dabei durchlebt er nochmals schwerwiegende Kindheits- und Kriegstraumata. Im Laufe der Zeit beginnt er sich entgegen seiner Vorsätze mit seinen neuen Nachbarn anzufreunden und entwickelt eine tiefe Bindung zu diesen Menschen. Als die Zielperson schließlich in der Stadt eintrifft beginnen Dinge in Billies Leben rasant außer Kontrolle zu geraten… Dieses Buch ist eine spannende Geschichte über Verarbeitung von seelischen Wunden, Rache und einer Prise Polit-Thriller. Von den tragischen Geschehnissen abgesehen, macht es als Leser Spaß zu beobachten wie Billy in neue Rollen schlüpft um unentdeckt zu bleiben. Außerdem wird der Prozess des Schreibens an sich sehr schön thematisiert. Die Hauptcharaktere wachsen einem beim Lesen schnell ans Herz und bleiben nach Ende des Buches noch lange in Erinnerung. Was diesen Autor generell lesenswert macht, sind die vielen scharfsinnigen Beobachtungen über die amerikanische Gesellschaft der Gegenwart, die in die Geschichte eingeflossen sind. Egal ob Stephen King-Fan oder nicht, dieses Buch ist Pflichtlektüre für den Sommer!

Pflichtlektüre für den Sommer!

Bewertung am 29.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Billy Summers“ handelt vom gleichnamigen Hauptprotagonisten, der als Auftragskiller seinen letzten Auftrag annimmt, bevor er sich zur Ruhe setzen will. Dabei entwickelt sich dieser letzte Coup nicht wie erwartet. Billy ist ausgebildeter Scharfschütze und Veteran des 2. Irak-Krieges, der sich zurück im Zivilleben sein Geld damit verdient, „böse“ Menschen im Auftrag eines „bösen“ Mafiabosses zu ermorden. Für seinen letzten Auftrag soll er in einer Kleinstadt im Osten der USA einen inhaftierten Mörder erledigen. Diesen Auftragsmord soll Billy mit Hilfe eines Scharfschützengewehrs auf offener Straße ausführen, sobald der Mann von der Polizei zu seiner Gerichtsverhandlung geführt wird. Um diesen Plan umsetzten zu können, muss Billy in der Stadt mehrere Monate leben und die Identität eines Schriftstellers annehmen, der an seinem Erstlingsroman werkelt. Um richtig in diese Rolle zu schlüpfen zu können, beginnt er sein eigens Leben als autobiografischen Roman zu verfassen. Dabei durchlebt er nochmals schwerwiegende Kindheits- und Kriegstraumata. Im Laufe der Zeit beginnt er sich entgegen seiner Vorsätze mit seinen neuen Nachbarn anzufreunden und entwickelt eine tiefe Bindung zu diesen Menschen. Als die Zielperson schließlich in der Stadt eintrifft beginnen Dinge in Billies Leben rasant außer Kontrolle zu geraten… Dieses Buch ist eine spannende Geschichte über Verarbeitung von seelischen Wunden, Rache und einer Prise Polit-Thriller. Von den tragischen Geschehnissen abgesehen, macht es als Leser Spaß zu beobachten wie Billy in neue Rollen schlüpft um unentdeckt zu bleiben. Außerdem wird der Prozess des Schreibens an sich sehr schön thematisiert. Die Hauptcharaktere wachsen einem beim Lesen schnell ans Herz und bleiben nach Ende des Buches noch lange in Erinnerung. Was diesen Autor generell lesenswert macht, sind die vielen scharfsinnigen Beobachtungen über die amerikanische Gesellschaft der Gegenwart, die in die Geschichte eingeflossen sind. Egal ob Stephen King-Fan oder nicht, dieses Buch ist Pflichtlektüre für den Sommer!

Unsere Kund*innen meinen

Billy Summers

von Stephen King

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tobias Hartung

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Hartung

Thalia Köln - City-Center

Zum Portrait

5/5

Ein King, der auch ohne Horror auskommt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Ganze ist wieder einmal schön blutig und es gibt, ganz typisch für King, auch erneut einen Autoren als Hauptfigur. Naja fast. Für seinen letzten großer Coup muss sich so ein erstaunlich sympathischer Auftragskiller für mehrere Monate in eine Mittelschicht-Siedlung einfügen. Sein Alibi für den täglichen Aufhalt in einem Bürogebäude, das als Hochstand dienen soll? Er schreibt dort angeblich ein Buch. Was er dann auch teilweise wirklich tut. In echt bereitet sich Billy Summers dort aber nicht nur auf das Attentat, sondern auch auf einen ausgeklügelten Fluchtplan mit vielen verschiedenen falschen Identitäten vor. Für mich hat sich der Anfang ein bisschen gezogen aber der Rest dafür sehr überzeugt. Die Story hatte für mich so einen Tarantino-Flair und bot mit einer Shining - Verbindung , militärischen Rückblenden und dem späteren road trip- Aspekt viel Abwechselung.
5/5

Ein King, der auch ohne Horror auskommt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Ganze ist wieder einmal schön blutig und es gibt, ganz typisch für King, auch erneut einen Autoren als Hauptfigur. Naja fast. Für seinen letzten großer Coup muss sich so ein erstaunlich sympathischer Auftragskiller für mehrere Monate in eine Mittelschicht-Siedlung einfügen. Sein Alibi für den täglichen Aufhalt in einem Bürogebäude, das als Hochstand dienen soll? Er schreibt dort angeblich ein Buch. Was er dann auch teilweise wirklich tut. In echt bereitet sich Billy Summers dort aber nicht nur auf das Attentat, sondern auch auf einen ausgeklügelten Fluchtplan mit vielen verschiedenen falschen Identitäten vor. Für mich hat sich der Anfang ein bisschen gezogen aber der Rest dafür sehr überzeugt. Die Story hatte für mich so einen Tarantino-Flair und bot mit einer Shining - Verbindung , militärischen Rückblenden und dem späteren road trip- Aspekt viel Abwechselung.

Tobias Hartung
  • Tobias Hartung
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anne Rodgers

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anne Rodgers

Thalia Bremen - Weserpark Buchhandlung

Zum Portrait

5/5

Klasse!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Billy Summers" lässt sich King wieder etwas Zeit, bis er richtig loslegt. Aber hier lohnt sich das warten. Dieser Roman hat es mir von der ersten Seite an angetan und mich bis zum Schluss nicht losgelassen. Vielleicht kein ganz typischer King, aber wer ihn kennt und liebt, wird ihm das in diesem Fall gerne verzeihen.
5/5

Klasse!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Billy Summers" lässt sich King wieder etwas Zeit, bis er richtig loslegt. Aber hier lohnt sich das warten. Dieser Roman hat es mir von der ersten Seite an angetan und mich bis zum Schluss nicht losgelassen. Vielleicht kein ganz typischer King, aber wer ihn kennt und liebt, wird ihm das in diesem Fall gerne verzeihen.

Anne Rodgers
  • Anne Rodgers
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Billy Summers

von Stephen King

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Billy Summers