• Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
Band 3

Like Ice We Break

Roman. Die knisternd-romantische Bestseller-Reihe geht weiter!

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Like Ice We Break

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

88

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2022

Verlag

Penguin

Seitenzahl

480

Beschreibung

Rezension

»Zum Wegträumen schön!« ("Bestsellerautorin Lilly Lucas über »Like Snow We Fall«")
»Das Buch ist ein Wohlfühlroman sondergleichen und grossartig geschrieben.« ("Literaturblog »Buechegge« über »Like Fire We Burn«")

Details

Verkaufsrang

88

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2022

Verlag

Penguin

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

13,3/21,2/4,4 cm

Gewicht

646 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10929-7

Weitere Bände von Die Winter-Dreams-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

49 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Herzerwärmend und bezaubernd

Mina am 03.02.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil der Autorin Ayla Dade ist sehr flüssig. Das Buch ist humorvoll und wirklich schön zu lesen. Man hat das Gefühl mitten im wunderschönen winterlichen Setting von Aspen zu sein. "Like Ice we break" ist ein wunderbar emotionaler, spannender und tiefgründiger Roman. Das Buch ist ein slow burn, aber das warten lohnt sich definitiv! Die Charaktere Gwen und Oscar sind sehr stark und ihren Gefühle und Probleme sind nachvollziehbar beschrieben. Es geht um sensible Themen wie: Narzissmus, manische Störung, Obdachlosigkeit Alkohol- und Drogenkonsum. Diese Probleme werden dem Leser näher gebracht. Ich finde es ganz toll das Ayla Dade diese Themen in ihre Romane einfließen lässt und ihnen somit eine Plattform bietet. Die Anspielungen auf "Dirty Dancing", "Gilmore Girls" und "Tatsächlich Liebe" haben mir sehr gefallen. Leider ist das Ende des Romans viel zu kurz geschrieben, da hätte ich mir mehr Ausführlichkeit gewünscht. Die Winter Dreams Reihe ist wirklich herzerwärmend und bezaubernd.

Herzerwärmend und bezaubernd

Mina am 03.02.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil der Autorin Ayla Dade ist sehr flüssig. Das Buch ist humorvoll und wirklich schön zu lesen. Man hat das Gefühl mitten im wunderschönen winterlichen Setting von Aspen zu sein. "Like Ice we break" ist ein wunderbar emotionaler, spannender und tiefgründiger Roman. Das Buch ist ein slow burn, aber das warten lohnt sich definitiv! Die Charaktere Gwen und Oscar sind sehr stark und ihren Gefühle und Probleme sind nachvollziehbar beschrieben. Es geht um sensible Themen wie: Narzissmus, manische Störung, Obdachlosigkeit Alkohol- und Drogenkonsum. Diese Probleme werden dem Leser näher gebracht. Ich finde es ganz toll das Ayla Dade diese Themen in ihre Romane einfließen lässt und ihnen somit eine Plattform bietet. Die Anspielungen auf "Dirty Dancing", "Gilmore Girls" und "Tatsächlich Liebe" haben mir sehr gefallen. Leider ist das Ende des Romans viel zu kurz geschrieben, da hätte ich mir mehr Ausführlichkeit gewünscht. Die Winter Dreams Reihe ist wirklich herzerwärmend und bezaubernd.

Mein fav der Reihe

aic_reads am 27.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, weil es um Gwen geht, die wir als Leser schon in den ersten beiden Bänden kennen lernen durften. Gwen hat etwas gemacht was eigentlich so gar nicht zu ihr passt und ich war mir nicht sicher ob sie mir sympathisch wäre. Wer die ersten zwei Bände gelesen hat, weiß vielleicht was sie gemacht hat (Ich will nichts spoilern). Ayla Dade hat es jedoch geschafft, dass mir Gwen trotzdem sehr sympathisch war und ich sie wirklich sehr mochte. Sie weiß selber, dass etwas nicht mit ihr stimmt und das sie manchmal unüberlegt handelt. Sie ist sehr oft fahrig, trifft auf einmal Entscheidungen. Ich konnte ihr Verhalten nicht unbedingt immer nachvollziehen, aber genau das hat mir tatsächlich an dem Buch am meisten gefallen. Oscar habe ich echt liebgewonnen, er will seine Vergangenheit hinter sich lassen und versucht sich in Aspen anzupassen. Ich habe seinen Kampfgeist wirklich bewundert und fand es richtig toll, wie wir als Leser nach und nach mehr von ihm erfahren haben. Die Beziehung zwischen den beiden mochte ich wirklich sehr. Sie kommen sich immer näher und haben beide Dämonen und Probleme. Sie ergänzen sich perfekt und verstehen einander. Es war aber auch schön die anderen Charaktere wie Paisley, Knox, Aria, Wyatt, Levi und Erin wiederzusehen. Der Schreibstil der Autorin war wie immer sehr leicht und angenehm zu lesen. Ich konnte mir Aspen so gut vorstellen, das Setting ist einfach wundervoll beschrieben. Ich hätte am liebsten das Buch in einem durch gelesen, aber leider hatte ich keine Zeit (es war nicht die beste Idee mit dem Buch kurz vor der Klausurenphase anzufangen...). Like Ice We Break ist mein liebster Band, der Reihe bis jetzt und ich kann es nur weiter empfehlen. Wenn ihr von Like Snow We Fall enttäuscht wurdet genauso wie ich, dann gibt der Autorin noch eine Chance. Ich hätte nicht gedacht, dass mir Like Fire We Burn & Like Ice We Break so sehr gefallen würden. Like Ice We Break bekommt von mir 5 Sterne.

Mein fav der Reihe

aic_reads am 27.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, weil es um Gwen geht, die wir als Leser schon in den ersten beiden Bänden kennen lernen durften. Gwen hat etwas gemacht was eigentlich so gar nicht zu ihr passt und ich war mir nicht sicher ob sie mir sympathisch wäre. Wer die ersten zwei Bände gelesen hat, weiß vielleicht was sie gemacht hat (Ich will nichts spoilern). Ayla Dade hat es jedoch geschafft, dass mir Gwen trotzdem sehr sympathisch war und ich sie wirklich sehr mochte. Sie weiß selber, dass etwas nicht mit ihr stimmt und das sie manchmal unüberlegt handelt. Sie ist sehr oft fahrig, trifft auf einmal Entscheidungen. Ich konnte ihr Verhalten nicht unbedingt immer nachvollziehen, aber genau das hat mir tatsächlich an dem Buch am meisten gefallen. Oscar habe ich echt liebgewonnen, er will seine Vergangenheit hinter sich lassen und versucht sich in Aspen anzupassen. Ich habe seinen Kampfgeist wirklich bewundert und fand es richtig toll, wie wir als Leser nach und nach mehr von ihm erfahren haben. Die Beziehung zwischen den beiden mochte ich wirklich sehr. Sie kommen sich immer näher und haben beide Dämonen und Probleme. Sie ergänzen sich perfekt und verstehen einander. Es war aber auch schön die anderen Charaktere wie Paisley, Knox, Aria, Wyatt, Levi und Erin wiederzusehen. Der Schreibstil der Autorin war wie immer sehr leicht und angenehm zu lesen. Ich konnte mir Aspen so gut vorstellen, das Setting ist einfach wundervoll beschrieben. Ich hätte am liebsten das Buch in einem durch gelesen, aber leider hatte ich keine Zeit (es war nicht die beste Idee mit dem Buch kurz vor der Klausurenphase anzufangen...). Like Ice We Break ist mein liebster Band, der Reihe bis jetzt und ich kann es nur weiter empfehlen. Wenn ihr von Like Snow We Fall enttäuscht wurdet genauso wie ich, dann gibt der Autorin noch eine Chance. Ich hätte nicht gedacht, dass mir Like Fire We Burn & Like Ice We Break so sehr gefallen würden. Like Ice We Break bekommt von mir 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Like Ice We Break

von Ayla Dade

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Romy Leuschner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Romy Leuschner

Thalia Erding

Zum Portrait

3/5

Zu wenig

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich muss sagen, ich habe mich wahnsinnig auf den dritten Teil gefreut, da ich die beiden ersten Teile echt gut fand. Allerdings wurde ich enttäuscht. Der Schreibstil war gewohnt toll, allerdings konnte ich absolut keine Bindungen zu den Protagonisten aufbauen. Auch die psychischen Probleme von Gwen wurden mir viel zu wenig thematisiert. Diese werden das ganze Buch über aufgebracht und auf den letzten fünf Seiten abgespeist, das ist einfach zu wenig. Ich bin dennoch auf Band vier gespannt.
3/5

Zu wenig

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich muss sagen, ich habe mich wahnsinnig auf den dritten Teil gefreut, da ich die beiden ersten Teile echt gut fand. Allerdings wurde ich enttäuscht. Der Schreibstil war gewohnt toll, allerdings konnte ich absolut keine Bindungen zu den Protagonisten aufbauen. Auch die psychischen Probleme von Gwen wurden mir viel zu wenig thematisiert. Diese werden das ganze Buch über aufgebracht und auf den letzten fünf Seiten abgespeist, das ist einfach zu wenig. Ich bin dennoch auf Band vier gespannt.

Romy Leuschner
  • Romy Leuschner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von B. Zolper

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

B. Zolper

Thalia Lübeck - LUV

Zum Portrait

5/5

Grenzenlose Herzensempfehlung für diese Highlight-Reihe!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ayla Dade schafft es mit der Winter Dreams Reihe immer wieder, einen gedanklich nach Aspen reisen und sich dabei komplett fallenlassen zu können. Es ist ein Gefühl von Heimat und Sehnsucht nach dieser Freundesgruppe und dem kompletten Setting, vielen Emotionen und absolutem Cozy-Feeling. Die Reihe ist eine meiner All time favorites, weil sie einen immer wieder abholt und positiv mitreißt. Auch Band 3 reiht sich da mit 5+ Sternen für mich ein
5/5

Grenzenlose Herzensempfehlung für diese Highlight-Reihe!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ayla Dade schafft es mit der Winter Dreams Reihe immer wieder, einen gedanklich nach Aspen reisen und sich dabei komplett fallenlassen zu können. Es ist ein Gefühl von Heimat und Sehnsucht nach dieser Freundesgruppe und dem kompletten Setting, vielen Emotionen und absolutem Cozy-Feeling. Die Reihe ist eine meiner All time favorites, weil sie einen immer wieder abholt und positiv mitreißt. Auch Band 3 reiht sich da mit 5+ Sternen für mich ein

B. Zolper
  • B. Zolper
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Like Ice We Break

von Ayla Dade

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break
  • Like Ice We Break