Als ich lernte, mich selbst zu lieben, war mein Leben eine runde Sache

Als ich lernte, mich selbst zu lieben, war mein Leben eine runde Sache

mehr Selbstakzeptanz und Selbstliebe

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11791

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.09.2022

Verlag

Goldegg Verlag

Seitenzahl

258

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11791

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.09.2022

Verlag

Goldegg Verlag

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

19/13,9/2,6 cm

Gewicht

300 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99060-296-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ein gelungenes Buch

Jacqueline aus Bremen am 22.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Thema Selbstliebe ist wahrscheinlich so aktuell wie selten, das Buch wird wahrscheinlich einigen helfen können. Die Autorin schreibt nicht nur aus eigenen Erfahrungen, sondern involviert auch „Rezepte“ und Übungen die zur jeweiligen Thematik passen und es gibt auch ein paar Anekdoten aus dem wahrem Leben. Ich denke, dass Buch ist eine gute Schritt für Schritt Anleitung für Menschen die mit sich selbst strugglen oder mehr Ruhe und Entspannung brauchen. Die Tipps sind so gestaltet, dass sie einfach um zusetzten sind im Alltag. Ja, Veränderungen sind schwer, aber notwendig. Genauso wichtig ist ein “Ja” zu sich selbst und sich selbst zu akzeptieren.

ein gelungenes Buch

Jacqueline aus Bremen am 22.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Thema Selbstliebe ist wahrscheinlich so aktuell wie selten, das Buch wird wahrscheinlich einigen helfen können. Die Autorin schreibt nicht nur aus eigenen Erfahrungen, sondern involviert auch „Rezepte“ und Übungen die zur jeweiligen Thematik passen und es gibt auch ein paar Anekdoten aus dem wahrem Leben. Ich denke, dass Buch ist eine gute Schritt für Schritt Anleitung für Menschen die mit sich selbst strugglen oder mehr Ruhe und Entspannung brauchen. Die Tipps sind so gestaltet, dass sie einfach um zusetzten sind im Alltag. Ja, Veränderungen sind schwer, aber notwendig. Genauso wichtig ist ein “Ja” zu sich selbst und sich selbst zu akzeptieren.

Super Ratgeber auf dem Wege zu mehr Selbstliebe

Glückliche aus Belgershain am 16.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Lesen oder besser das Studium dieses Buches sehr genossen. Ich fühlte mich auf dem Weg zu mehr Selbstliebe von der Autorin, Melanie Pignitter, an die Hand genommen. Sie sprach in Augenhöhe mit mir, untermalte das von ihr Geschriebene stets mit Geschichten und Anekdoten aus ihrem eigenen Leben oder dem ihrer Freunde. Es erscheint dadurch alles einfach stimmig und nachvollziehbar. Viele Übungen ergänzen die Aussagen, stupsen einen liebevoll aber zielgerichtet in die gewünschte Richtung. Dabei wird nicht verhohlen, dass der Weg zu einer Veränderung nicht einfach ist und es heißt, Widerstände zu überwinden, die mit dem inneren Schweinehund beginnen. So viele Bereiche werden unter die Lupe genommen. Wie sieht es denn nun mit der Selbstliebe konkret aus und was kann ich tun, um mich mehr so zu akzeptieren, wie ich bin. Wie kann ich meinen Tag gelassener und positiv gestimmter beginnen? Was braucht es, um meinen Liebestank zu füllen? Diese und ganz viele weitere Fragen und Themen spielen eine Rolle. Wie kann ich glücklicher werden, wie gelange ich von dahingehauchten Wünschen zu erreichbaren Zielen und wie löse ich mich aus meinem Hamsterrad. Es hat mir, wie bereits erwähnt, sehr viel Freude gemacht, dieses hübsch und abwechslungsreich gestaltete Buch zu lesen. Nun liegt es an mir, was ich daraus mitnehme. Auch dazu fehlen am Ende die Hinweise der Autorin nicht. Ich empfehle das Buch allen, die wirklich an sich arbeiten wollen. Man erhält beim Lesen einen ganzen Bauchladen voller Empfehlungen, Methoden und Tipps zur Umsetzung.

Super Ratgeber auf dem Wege zu mehr Selbstliebe

Glückliche aus Belgershain am 16.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Lesen oder besser das Studium dieses Buches sehr genossen. Ich fühlte mich auf dem Weg zu mehr Selbstliebe von der Autorin, Melanie Pignitter, an die Hand genommen. Sie sprach in Augenhöhe mit mir, untermalte das von ihr Geschriebene stets mit Geschichten und Anekdoten aus ihrem eigenen Leben oder dem ihrer Freunde. Es erscheint dadurch alles einfach stimmig und nachvollziehbar. Viele Übungen ergänzen die Aussagen, stupsen einen liebevoll aber zielgerichtet in die gewünschte Richtung. Dabei wird nicht verhohlen, dass der Weg zu einer Veränderung nicht einfach ist und es heißt, Widerstände zu überwinden, die mit dem inneren Schweinehund beginnen. So viele Bereiche werden unter die Lupe genommen. Wie sieht es denn nun mit der Selbstliebe konkret aus und was kann ich tun, um mich mehr so zu akzeptieren, wie ich bin. Wie kann ich meinen Tag gelassener und positiv gestimmter beginnen? Was braucht es, um meinen Liebestank zu füllen? Diese und ganz viele weitere Fragen und Themen spielen eine Rolle. Wie kann ich glücklicher werden, wie gelange ich von dahingehauchten Wünschen zu erreichbaren Zielen und wie löse ich mich aus meinem Hamsterrad. Es hat mir, wie bereits erwähnt, sehr viel Freude gemacht, dieses hübsch und abwechslungsreich gestaltete Buch zu lesen. Nun liegt es an mir, was ich daraus mitnehme. Auch dazu fehlen am Ende die Hinweise der Autorin nicht. Ich empfehle das Buch allen, die wirklich an sich arbeiten wollen. Man erhält beim Lesen einen ganzen Bauchladen voller Empfehlungen, Methoden und Tipps zur Umsetzung.

Unsere Kund*innen meinen

Als ich lernte, mich selbst zu lieben, war mein Leben eine runde Sache

von Melanie Pignitter

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Als ich lernte, mich selbst zu lieben, war mein Leben eine runde Sache