Café Leben

Café Leben

Roman | Jeder Mensch hat eine Geschichte, die es lohnt, erzählt zu werden.

eBook

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Café Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2334

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.10.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2334

Erscheinungsdatum

01.10.2022

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

2977 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Maria Hochsieder

Sprache

Deutsch

EAN

9783426465509

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

103 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Interessanter Titel

Bewertung aus Niederdorfelden am 24.11.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Titel des Buches von Jo Leevers "Café Leben" und auch das Cover haben mich sehr neugierig gemacht. Das Cover strahlt etwas besonderes aus. Sie erzählt darin die Geschichten von Henrietta Lockwood und Annie. Henrietta arbeitet im Café Leben und schreibt die Lebensgeschichte von Totkranken auf. Annie erzählt ihr die Geschichte ihrer vermissten Schwester. Dabei öffnet sich Henrietta soweit, dass sie auch ihr Lebensgeheimnis preis gibt. Sie muss dabei sehr über ihren Schatten sprigen, da sie es nie gelernt hat Emotionen zu zeigen. Eine wunderschöne Erzählung mit Tiefgang. Sensibel erzählt. Ich konnte tief in diesen Roman eintauchen. Das Ende hatte ich mir so nicht vorgestellt. Aber es hat Sinn gemacht. Besonders das Thema Tod wird ja in unserer Gesellschaft meistens ignoriert. Deshalb fand ich es gut wie in diesem Buch damit umgegangen wird.

Interessanter Titel

Bewertung aus Niederdorfelden am 24.11.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Titel des Buches von Jo Leevers "Café Leben" und auch das Cover haben mich sehr neugierig gemacht. Das Cover strahlt etwas besonderes aus. Sie erzählt darin die Geschichten von Henrietta Lockwood und Annie. Henrietta arbeitet im Café Leben und schreibt die Lebensgeschichte von Totkranken auf. Annie erzählt ihr die Geschichte ihrer vermissten Schwester. Dabei öffnet sich Henrietta soweit, dass sie auch ihr Lebensgeheimnis preis gibt. Sie muss dabei sehr über ihren Schatten sprigen, da sie es nie gelernt hat Emotionen zu zeigen. Eine wunderschöne Erzählung mit Tiefgang. Sensibel erzählt. Ich konnte tief in diesen Roman eintauchen. Das Ende hatte ich mir so nicht vorgestellt. Aber es hat Sinn gemacht. Besonders das Thema Tod wird ja in unserer Gesellschaft meistens ignoriert. Deshalb fand ich es gut wie in diesem Buch damit umgegangen wird.

Beeindruckend in vielerlei Hinsicht!

Bewertung aus Waiblingen am 22.11.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Henrietta ist 32, Single und lebt mit ihrem Hund ziemlich für sich, zurückgezogen. Nach einigen frustrierenden beruflichen Misserfolgen arbeitet sie nun in einem Hospiz, wo sie die Lebensgeschichten der totkranken Menschen für deren Angehörige aufschreibt. Dann verändert die 66-jährige Annie ihr Leben. Sie hat das Verschwinden ihrer Schwester nie verwunden, also beginnt Henriette zu recherchieren und wird dabei gezwungen sich mit ihrer eigenen unverarbeiteten Vergangenheit auseinanderzusetzen. Die Entwicklung, die sich dabei durchläuft ist wirklich bewegend! Die Handlung wird feinfühlig sowie facettenreich erzählt, aus verschiedenen Perspektiven. Es gibt viele traurige und emotionale Momente, aber es wird nie rührselig oder deprimierend! Zudem ist auch für Spannung gesorgt! “Café Leben” ist ein besonderes Buch, voller Hoffnung und Mut, das mich gefesselt sowie nachhaltig bewegt hat.

Beeindruckend in vielerlei Hinsicht!

Bewertung aus Waiblingen am 22.11.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Henrietta ist 32, Single und lebt mit ihrem Hund ziemlich für sich, zurückgezogen. Nach einigen frustrierenden beruflichen Misserfolgen arbeitet sie nun in einem Hospiz, wo sie die Lebensgeschichten der totkranken Menschen für deren Angehörige aufschreibt. Dann verändert die 66-jährige Annie ihr Leben. Sie hat das Verschwinden ihrer Schwester nie verwunden, also beginnt Henriette zu recherchieren und wird dabei gezwungen sich mit ihrer eigenen unverarbeiteten Vergangenheit auseinanderzusetzen. Die Entwicklung, die sich dabei durchläuft ist wirklich bewegend! Die Handlung wird feinfühlig sowie facettenreich erzählt, aus verschiedenen Perspektiven. Es gibt viele traurige und emotionale Momente, aber es wird nie rührselig oder deprimierend! Zudem ist auch für Spannung gesorgt! “Café Leben” ist ein besonderes Buch, voller Hoffnung und Mut, das mich gefesselt sowie nachhaltig bewegt hat.

Unsere Kund*innen meinen

Café Leben

von Jo Leevers

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nicola Thissen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nicola Thissen

Mayersche Neuss

Zum Portrait

5/5

Eine Geschichte, die berührt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Roman begleiten wir die junge Henrietta dabei, wie sie ihren neuen Job im Café Leben annimmt. Ihre Aufgabe ist es, die Lebensgeschichte schwerkranker Menschen aufzuschreiben. Dabei trifft sie auf Annie, die zunächst viele Punkte ihrer Geschichte verschweigt... Dieser bewegende Roman ist eine Reise, die ungeahntes aufdeckt und trotz der Umstände so unglaublich positiv ist! Eine Geschichte, die ans Herz geht.
5/5

Eine Geschichte, die berührt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem Roman begleiten wir die junge Henrietta dabei, wie sie ihren neuen Job im Café Leben annimmt. Ihre Aufgabe ist es, die Lebensgeschichte schwerkranker Menschen aufzuschreiben. Dabei trifft sie auf Annie, die zunächst viele Punkte ihrer Geschichte verschweigt... Dieser bewegende Roman ist eine Reise, die ungeahntes aufdeckt und trotz der Umstände so unglaublich positiv ist! Eine Geschichte, die ans Herz geht.

Nicola Thissen
  • Nicola Thissen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Projekt Lebensbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Debut der in London beheimateten Autorin Jo Leevers nimmt uns mit in die Rosendale-Ambulanz, ins Café Leben. Mittelpunkt ist hier die unnahbare, 32- jährige Henrietta, Bewerberin um einen Job, bei dem sie die Lebensgeschichten todkranker Menschen aufschreiben und Lebensbücher verfassen soll. Nicht gänzlich ungeeignet, trifft Henrietta ihre erste Klientin, die 65- jährige Annie, der das Schicksal keine guten Karten ausgeteilt hat, woran sie schwer trägt, zunächst aber schweigt... Ein warmherziger, unbedingt lebensbejahender Roman, der überrascht, das Herz berührt und richtig spannend ist. Die Themen betreffend universell. Auch fühlt man sich dazu inspiriert, ein eigenes Lebensbuch zu schreiben und setzt das gedanklich noch während des Lesens um. Was würde drinnen stehen?
5/5

Projekt Lebensbuch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Debut der in London beheimateten Autorin Jo Leevers nimmt uns mit in die Rosendale-Ambulanz, ins Café Leben. Mittelpunkt ist hier die unnahbare, 32- jährige Henrietta, Bewerberin um einen Job, bei dem sie die Lebensgeschichten todkranker Menschen aufschreiben und Lebensbücher verfassen soll. Nicht gänzlich ungeeignet, trifft Henrietta ihre erste Klientin, die 65- jährige Annie, der das Schicksal keine guten Karten ausgeteilt hat, woran sie schwer trägt, zunächst aber schweigt... Ein warmherziger, unbedingt lebensbejahender Roman, der überrascht, das Herz berührt und richtig spannend ist. Die Themen betreffend universell. Auch fühlt man sich dazu inspiriert, ein eigenes Lebensbuch zu schreiben und setzt das gedanklich noch während des Lesens um. Was würde drinnen stehen?

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Café Leben

von Jo Leevers

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Café Leben