Die legendären Gespräche mit Alice Schwarzer

Die legendären Gespräche mit Alice Schwarzer

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.10.2022

Verlag

Kampa Verlag

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

12,9/20,9/1,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.10.2022

Verlag

Kampa Verlag

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

12,9/20,9/1,4 cm

Gewicht

234 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-311-14039-9

Weitere Bände von Kampa Salon. Gespräche

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

»Sie sind oft gefragt worden: Bereuen Sie heute, kein Kind zu haben?O nein! Ich gratuliere mir jeden Tag dazu! Wenn ich die Großmütter sehe, die - anstatt endlich einmal ein bisschen Zeit für sich selbst zu haben - auf kleine Kinder aufpassen müssen ... Das macht ihnen nicht immer nur Freude ...«»Sie waren - auch nach Männernormen - immer eine sehr schöne Frau. Hat es Ihnen etwas ausgemacht, Falten zu bekommen?Ich habe mich nie sehr auf die Schönheit verlassen. Als ich dreißig, fünfunddreißig, vierzig war, konnte es mir passieren, in den Spiegel zu schauen und mich ganz passabel zu finden. Aber es ist mir nie so gegangen wie manchen Frauen, die ich kenne - und die ich auch schätze und mag -, die ganz auf ihre Schönheit gebaut haben und dann nur sehr schwer mit dem Altern zurechtkommen. Wichtig war mir vor allem mein Kopf, alles andere war sekundär.«»Ohne die Begegnung mit Ihnen hätte Sartre sich vermutlich in sehr klassischen Liebesstrukturen wiedergefunden ...Ein verheirateter Sartre? Das hätte ihm ganz sicherlich gestunken. Aber es stimmt, man hätte ihn leicht in die Enge treiben können. Das schlechte Gewissen ... Aber er pflegte sich dann auch schnell wieder davon zu befreien.«
  • Die legendären Gespräche mit Alice Schwarzer