Prozesse. Über Franz Kafka

Prozesse. Über Franz Kafka

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Prozesse. Über Franz Kafka

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 28,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 20,99 €

Beschreibung


Elias Canettis Texte über Franz Kafka, mit zahlreichen unveröffentlichten Materialien aus dem Nachlass 

»Ich habe ihn geliebt«, schreibt Elias Canetti kurz vor seinem Tod, gemeint ist Franz Kafka. Die hier gesammelten Schriften – bereits publizierte sowie erstmals zugänglich gemachte Texte aus dem Nachlass – zeigen, wie sehr Canettis Beschäftigung mit Kafka in die eigene Lebensgeschichte eingreift. 

»Jede Zeile von Kafka ist mir lieber als mein ganzes Werk.« Elias Canetti

Elias Canetti, 1905 in Rousse (Rustschuk)/Bulgarien geboren, studierte nach Aufenthalten in England und Frankfurt Naturwissenschaften in Wien und schrieb seinen großen Roman »Die Blendung«. 1938 musste er Österreich verlassen und emigrierte mit seiner Frau Veza nach England, wo sein soziologisches Hauptwerk »Masse und Macht« entstand. Seit den späten 60er Jahren lebte er in London und Zürich, wo er 1994 starb. Elias Canetti erhielt 1981 den Nobelpreis für Literatur..
Susanne Lüdemann, geboren 1960, ist Philosophin und Literaturwissenschaftlerin und war bis Herbst 2000 Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin. Zu ihren Veröffentlichungen gehört ›Mythos und Selbstdarstellung. Zur Poetik der Psychoanalyse‹ (Rombach 1994).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.12.2022

Herausgeber

Susanne Lüdemann + weitere

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

384

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.12.2022

Herausgeber

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

384

Maße (L/B)

19/12,5 cm

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-70616-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Prozesse. Über Franz Kafka