Schwarzer Abgrund

Schwarzer Abgrund

eBook

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Ein harmloser Urlaub, eine einsame Berghütte und ein kaltblütiger Mord …
Der fesselnde Suspense-Thriller von Patricia Walter

Zusammen mit ihrem Bruder Florian, ihrer besten Freundin Pia und zwei weiteren Freunden möchte die 17-jährige Lara den Urlaub auf einer einsamen Berghütte verbringen. Doch auf dem Weg dorthin verirren sie sich und müssen notgedrungen die Nacht im Wald verbringen. Als sie am nächsten Morgen entdecken, dass einer von ihnen ermordet wurde, machen sie sich verstört auf den Rückweg ins Tal. Keiner traut dem anderen mehr über den Weg. Wird es ein nächstes Opfer geben? Zu ihrem Entsetzen müssen die Freunde feststellen, dass die Brücke, die ins Tal führt, eingestürzt ist. Abgeschnitten von der Außenwelt wird ihnen schnell klar, dass es ein kaltblütiger Mörder auf sie abgesehen hat …

Dies ist eine überarbeitete Neuauflage des bereits erschienenen Titels Schwarzer Abgrund.

Erste Leser:innenstimmen
„Packend von der ersten bis zur letzten Seite!"
„Für alle Thriller-Fans ein Muss!"
„Wer kurzweilige, spannende Unterhaltung sucht, ist hier genau richtig."
„Ein Thriller, der für alle Altersklassen sehr lesenswert ist"

Details

Verkaufsrang

7758

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

19.05.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

7758

Erscheinungsdatum

19.05.2022

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Dateigröße

641 KB

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783986376741

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Solider Jugendthriller

Sonjalein1985 am 20.05.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Es sollte ein schöner Urlaub werden, den die 17-jährige Lara mit ihren Freunden in den Bergen verbringen wollte. Doch es kommt alles anders, denn in dem einsamen Wald wird einer von ihnen ermordet und die Hüte, die das Ziel ihrer Reise ist, ist unauffindbar. Auf sich gestellt und starr vor Angst müssen die Jugendlichen um ihr Leben bangen. Immer mit der Gewissheit im Nacken, dass der Mörder auch einer von ihnen sein könnte. Meinung: ""Schwarzer Abgrundì ist ein spannender Jugendthriller, der in Deutschland spielt. Genauer gesagt in der Gegend bei Oberammergau. Hier wollen die Jugendlichen ihren Urlaub verbringen und Lara will über ihren Ex hinwegkommen. Ohnehin sind Beziehungen, in diesem Buch ein großes Thema. Nicht nur die von Lara, sondern auch die von Pia, Laras bester Freundin. Die beiden Freundinnen sind sehr unterschiedlich und gehen dementsprechend anders mit dem Thema Jungs um. Trotzdem wird schnell klar, dass das Leben der beiden Mädchen eigentlich nur aus Partys und Flirts besteht. Trotzdem war mir vor Allem Lara sympathisch, aus deren Sichtweise der Leser die Geschichte erzählt bekommt. Sie ist Jungs gegenüber zwar zurückhaltender als ihre Freundin, lässt sich allerdings nichts gefallen und hat gegenüber ihrem Bruder Florian, der ebenfalls mit von der Partie ist, einen großen Beschützerinstinkt. Außer diesen dreien sind noch Pias Freund Robert und Außenseiter Dominik, mit von der Partie. Während Robert von Seite zu Seite unsympathischer wird, kann der Leser immer mehr hinter Dominiks harte und verschlossene Schale schauen und er konnte mich gegen Ende sogar mehrmals überraschen. Die Geschichte ist spannend und flüssig geschrieben und bleibt bis zum Ende interessant. Ich hatte zwar recht früh einen Verdacht, wer hinter dem Ganzen stecken könnte und wurde dann auch bestätigt, aber ich habe mich dennoch gut unterhalten gefühlt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen, da ich immer wissen wollte, was mit Lara und Co. noch passiert. Fazit: ""Schwarzer Abgrund" ist ein solider Jugendthriller, der gerade durch seine Umgebung punkten kann und eine hohe Spannung aufbaut. Mich hat dieses Buch gut unterhalten und ich empfehle es jedem, der gerade auf der Suche nach guten Büchern dieses Genres ist.

Solider Jugendthriller

Sonjalein1985 am 20.05.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Es sollte ein schöner Urlaub werden, den die 17-jährige Lara mit ihren Freunden in den Bergen verbringen wollte. Doch es kommt alles anders, denn in dem einsamen Wald wird einer von ihnen ermordet und die Hüte, die das Ziel ihrer Reise ist, ist unauffindbar. Auf sich gestellt und starr vor Angst müssen die Jugendlichen um ihr Leben bangen. Immer mit der Gewissheit im Nacken, dass der Mörder auch einer von ihnen sein könnte. Meinung: ""Schwarzer Abgrundì ist ein spannender Jugendthriller, der in Deutschland spielt. Genauer gesagt in der Gegend bei Oberammergau. Hier wollen die Jugendlichen ihren Urlaub verbringen und Lara will über ihren Ex hinwegkommen. Ohnehin sind Beziehungen, in diesem Buch ein großes Thema. Nicht nur die von Lara, sondern auch die von Pia, Laras bester Freundin. Die beiden Freundinnen sind sehr unterschiedlich und gehen dementsprechend anders mit dem Thema Jungs um. Trotzdem wird schnell klar, dass das Leben der beiden Mädchen eigentlich nur aus Partys und Flirts besteht. Trotzdem war mir vor Allem Lara sympathisch, aus deren Sichtweise der Leser die Geschichte erzählt bekommt. Sie ist Jungs gegenüber zwar zurückhaltender als ihre Freundin, lässt sich allerdings nichts gefallen und hat gegenüber ihrem Bruder Florian, der ebenfalls mit von der Partie ist, einen großen Beschützerinstinkt. Außer diesen dreien sind noch Pias Freund Robert und Außenseiter Dominik, mit von der Partie. Während Robert von Seite zu Seite unsympathischer wird, kann der Leser immer mehr hinter Dominiks harte und verschlossene Schale schauen und er konnte mich gegen Ende sogar mehrmals überraschen. Die Geschichte ist spannend und flüssig geschrieben und bleibt bis zum Ende interessant. Ich hatte zwar recht früh einen Verdacht, wer hinter dem Ganzen stecken könnte und wurde dann auch bestätigt, aber ich habe mich dennoch gut unterhalten gefühlt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen, da ich immer wissen wollte, was mit Lara und Co. noch passiert. Fazit: ""Schwarzer Abgrund" ist ein solider Jugendthriller, der gerade durch seine Umgebung punkten kann und eine hohe Spannung aufbaut. Mich hat dieses Buch gut unterhalten und ich empfehle es jedem, der gerade auf der Suche nach guten Büchern dieses Genres ist.

Ausflug oder Höllentrip

Annett_Eagle aus Berlin am 20.05.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

DIE FAKTEN: Der Jugendthriller „Schwarzer Abgrund“ von Patricia Walter ist bei dp Digital Publishers erschienen und hat ca 290 Seiten. Mir wurde das eBook vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine Bewertung hat. DER INHALT: Der Klappentext sagt Folgendes: „Zusammen mit ihrem Bruder Florian, ihrer besten Freundin Pia und zwei weiteren Freunden möchte die 17-jährige Lara den Urlaub auf einer einsamen Berghütte verbringen. Doch auf dem Weg dorthin verirren sie sich und müssen notgedrungen die Nacht im Wald verbringen. Als sie am nächsten Morgen entdecken, dass einer von ihnen ermordet wurde, machen sie sich verstört auf den Rückweg ins Tal. Keiner traut dem anderen mehr über den Weg. Wird es ein nächstes Opfer geben? Zu ihrem Entsetzen müssen die Freunde feststellen, dass die Brücke, die ins Tal führt, eingestürzt ist. Abgeschnitten von der Außenwelt wird ihnen schnell klar, dass es ein kaltblütiger Mörder auf sie abgesehen hat …“ MEINE MEINUNG: Das Cover ist düster wie der Thriller, doch hat die Hütte als Ziel nur eine untergeordnete Rolle. Der Schreibstil war locker und flüssig, aber manchmal gab es Begriffe oder Sätze, wo ich beim Lesen gestockt habe, weil die Äußerungen nicht zu den Jugendlichen gepasst haben oder weil die Satzgliedstellung merkwürdig war. Die Story selbst war sehr spannend und das Ende war nicht vorhersehbar. Das Setting war sehr gut beschrieben. Die Protagonisten fand ich leider nicht sehr sympathisch, besonders Lara hat mich die ersten 75% des Thrillers furchtbar genervt. FAZIT: Trotz einiger weniger Schwächen ein sehr spannender Jugendthriller, den ich gern weiterempfehle.

Ausflug oder Höllentrip

Annett_Eagle aus Berlin am 20.05.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

DIE FAKTEN: Der Jugendthriller „Schwarzer Abgrund“ von Patricia Walter ist bei dp Digital Publishers erschienen und hat ca 290 Seiten. Mir wurde das eBook vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt, was aber keinen Einfluss auf meine Bewertung hat. DER INHALT: Der Klappentext sagt Folgendes: „Zusammen mit ihrem Bruder Florian, ihrer besten Freundin Pia und zwei weiteren Freunden möchte die 17-jährige Lara den Urlaub auf einer einsamen Berghütte verbringen. Doch auf dem Weg dorthin verirren sie sich und müssen notgedrungen die Nacht im Wald verbringen. Als sie am nächsten Morgen entdecken, dass einer von ihnen ermordet wurde, machen sie sich verstört auf den Rückweg ins Tal. Keiner traut dem anderen mehr über den Weg. Wird es ein nächstes Opfer geben? Zu ihrem Entsetzen müssen die Freunde feststellen, dass die Brücke, die ins Tal führt, eingestürzt ist. Abgeschnitten von der Außenwelt wird ihnen schnell klar, dass es ein kaltblütiger Mörder auf sie abgesehen hat …“ MEINE MEINUNG: Das Cover ist düster wie der Thriller, doch hat die Hütte als Ziel nur eine untergeordnete Rolle. Der Schreibstil war locker und flüssig, aber manchmal gab es Begriffe oder Sätze, wo ich beim Lesen gestockt habe, weil die Äußerungen nicht zu den Jugendlichen gepasst haben oder weil die Satzgliedstellung merkwürdig war. Die Story selbst war sehr spannend und das Ende war nicht vorhersehbar. Das Setting war sehr gut beschrieben. Die Protagonisten fand ich leider nicht sehr sympathisch, besonders Lara hat mich die ersten 75% des Thrillers furchtbar genervt. FAZIT: Trotz einiger weniger Schwächen ein sehr spannender Jugendthriller, den ich gern weiterempfehle.

Unsere Kund*innen meinen

Schwarzer Abgrund

von Patricia Walter

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schwarzer Abgrund