• Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland

Überland

Buch (Taschenbuch)

17,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Überland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,95 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8142

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2023

Verlag

DuMont Reiseverlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,7/13,2/3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8142

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2023

Verlag

DuMont Reiseverlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

20,7/13,2/3 cm

Gewicht

476 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Landlines

Übersetzt von

  • Christa Prummer-Lehmair
  • Heide Horn
  • Rita Seuss

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-616-03155-2

Weitere Bände von DuMont Welt - Menschen - Reisen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Tierquälerei

Bewertung aus Bern am 21.05.2023

Bewertungsnummer: 1945872

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf S. 161/162 lässt diese egoistische Frau ein schwerverletztes Lamm einfach liegen. Ihren Mann plagen wenigstens noch Gewissensbisse. Obwohl sie ein Handy dabeihat, ruft sie keinen Veterinärnotdienst oder ähnliches an. Und falls es keine Verbindung gab, so hätte sie wenigstens im nächsten Dorf dafür sorgen können, dass jemand das Lamm erlösen gegangen wäre. Auch das hat sie unterlassen. Mein Fazit: Von dieser Heuchlerin werde ich keine einzige Zeile mehr lesen.
Melden

Tierquälerei

Bewertung aus Bern am 21.05.2023
Bewertungsnummer: 1945872
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf S. 161/162 lässt diese egoistische Frau ein schwerverletztes Lamm einfach liegen. Ihren Mann plagen wenigstens noch Gewissensbisse. Obwohl sie ein Handy dabeihat, ruft sie keinen Veterinärnotdienst oder ähnliches an. Und falls es keine Verbindung gab, so hätte sie wenigstens im nächsten Dorf dafür sorgen können, dass jemand das Lamm erlösen gegangen wäre. Auch das hat sie unterlassen. Mein Fazit: Von dieser Heuchlerin werde ich keine einzige Zeile mehr lesen.

Melden

Fesselnd, berührend und sehr persönlich - Reisebericht über eine 1600 km lange Wanderung quer durch Großbritannien!

chuckipop aus Bünde am 16.02.2023

Bewertungsnummer: 1881235

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Überland" von Raynor Winn gehört zu der Reihe: DuMont Welt - Menschen - Reisen und ist als broschiertes Taschenbuch mit 352 Seiten beim DuMont Reiseverlag erschienen. Es handelt sich um den dritten Band um das Leben von Raynor und Moth, ist aber auch für Neueinsteiger probelmlos lesbar. Die Gestaltung des Buches ist wunderschön und hochwertig, sie besteht nicht nur aus Text, sondern wundervolle Illustrationen und Bilder werten die Lektüre zusätzlich auf. Raynor und Moth, die nach ihrer ersten Fernwanderung eine Farm in Wales übernommen hatten, zieht es jetzt wieder zurück auf die Wanderwege. Die Nachwirkungen des Brexit und die Isolation durch das Corona-Virus haben Moth´Gesundheit nicht gut getan, und Raynor hofft, dass sich sein Zustand wieder stabilisieren bzw. verbessern wird, wenn sie erneut losziehen und die Natur erleben! Diesmal hat die Autorin den 370 km langen Cape Wrath Trail und weitere Wanderwege, insgesamt 1600 km, als Route ausgesucht. Es wird eine große Herausforderung für das Paar, denn der Trail ist nicht einfach und sollte Moth medizinische Hilfe benötigen, könnte sich das als schwierig oder sogar unmöglich erweisen. Trotzdem gehen die beiden die Strecke an... Das Lesen von "Überland" war für mich etwas Besonderes, denn Raynor Winn erzählt nicht nur fesselnd, bildhaft und detailliert von der sagenhaften Natur, sondern auch gefühlvoll und sehr persönlich von Moth´Krankheit und ihrer Beziehung. Allen Widrigkeiten zum Trotz ist das Paar, immerhin ist Moth mittlerweile 72 Jahre alt, unterwegs und stellt sich den Streckenabschnitten mit all ihren Tücken und Problemen, Schönheiten und Faszinationen. Manche Schwierigkeiten waren allerdings eher hausgemacht, es leuchtet mir beispielsweise nicht ein, wieso erfahrene Wanderer neue Schuhe mitnehmen, die sie erst einlaufen müssen. Die Lektüre ist eindringlich, offen, ehrlich sowie ausgesprochen persönlich und hat mich sehr berührt. Die Schilderungen der Natur sind großartig, man kann die schottischen Highlands, die unberührte, wilde Natur Englands und die rauhen Küsten förmlich vor sich sehen und den Wind und die Sonne auf der Haut spüren. 4 Monate unterwegs, packend geschildert und zum mitfiebern, ob alles klappt und Moth durchhält. Moth´Art, sein Umgang mit der Krankheit und die Beziehung zwisches Ray und Moth als Paar ist wirklich bewegend geschrieben. Ein Buch über Mut und Hoffnung, Liebe und Zwischenmenschliches, über medizinische Wunder und das, was die Kraft des Willens und der Natur, bewirken können - ein ganz besonderer Reisebericht. Sehr empfehlenswert!
Melden

Fesselnd, berührend und sehr persönlich - Reisebericht über eine 1600 km lange Wanderung quer durch Großbritannien!

chuckipop aus Bünde am 16.02.2023
Bewertungsnummer: 1881235
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Überland" von Raynor Winn gehört zu der Reihe: DuMont Welt - Menschen - Reisen und ist als broschiertes Taschenbuch mit 352 Seiten beim DuMont Reiseverlag erschienen. Es handelt sich um den dritten Band um das Leben von Raynor und Moth, ist aber auch für Neueinsteiger probelmlos lesbar. Die Gestaltung des Buches ist wunderschön und hochwertig, sie besteht nicht nur aus Text, sondern wundervolle Illustrationen und Bilder werten die Lektüre zusätzlich auf. Raynor und Moth, die nach ihrer ersten Fernwanderung eine Farm in Wales übernommen hatten, zieht es jetzt wieder zurück auf die Wanderwege. Die Nachwirkungen des Brexit und die Isolation durch das Corona-Virus haben Moth´Gesundheit nicht gut getan, und Raynor hofft, dass sich sein Zustand wieder stabilisieren bzw. verbessern wird, wenn sie erneut losziehen und die Natur erleben! Diesmal hat die Autorin den 370 km langen Cape Wrath Trail und weitere Wanderwege, insgesamt 1600 km, als Route ausgesucht. Es wird eine große Herausforderung für das Paar, denn der Trail ist nicht einfach und sollte Moth medizinische Hilfe benötigen, könnte sich das als schwierig oder sogar unmöglich erweisen. Trotzdem gehen die beiden die Strecke an... Das Lesen von "Überland" war für mich etwas Besonderes, denn Raynor Winn erzählt nicht nur fesselnd, bildhaft und detailliert von der sagenhaften Natur, sondern auch gefühlvoll und sehr persönlich von Moth´Krankheit und ihrer Beziehung. Allen Widrigkeiten zum Trotz ist das Paar, immerhin ist Moth mittlerweile 72 Jahre alt, unterwegs und stellt sich den Streckenabschnitten mit all ihren Tücken und Problemen, Schönheiten und Faszinationen. Manche Schwierigkeiten waren allerdings eher hausgemacht, es leuchtet mir beispielsweise nicht ein, wieso erfahrene Wanderer neue Schuhe mitnehmen, die sie erst einlaufen müssen. Die Lektüre ist eindringlich, offen, ehrlich sowie ausgesprochen persönlich und hat mich sehr berührt. Die Schilderungen der Natur sind großartig, man kann die schottischen Highlands, die unberührte, wilde Natur Englands und die rauhen Küsten förmlich vor sich sehen und den Wind und die Sonne auf der Haut spüren. 4 Monate unterwegs, packend geschildert und zum mitfiebern, ob alles klappt und Moth durchhält. Moth´Art, sein Umgang mit der Krankheit und die Beziehung zwisches Ray und Moth als Paar ist wirklich bewegend geschrieben. Ein Buch über Mut und Hoffnung, Liebe und Zwischenmenschliches, über medizinische Wunder und das, was die Kraft des Willens und der Natur, bewirken können - ein ganz besonderer Reisebericht. Sehr empfehlenswert!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Überland

von Raynor Winn

3.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Denise Winter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Winter

Thalia Delmenhorst

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich mit Raynor Winns Buch "Wilde Stille" so meine Probleme hatte, hat mich ihr neues Wanderabenteuer von Beginn an in seinen Bann geschlagen. Von Schottland nach Cornwall und das zu Fuss ist einfach Wahnsinn und macht einmal mehr Lust, die Wanderschuhe zu schnüren.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich mit Raynor Winns Buch "Wilde Stille" so meine Probleme hatte, hat mich ihr neues Wanderabenteuer von Beginn an in seinen Bann geschlagen. Von Schottland nach Cornwall und das zu Fuss ist einfach Wahnsinn und macht einmal mehr Lust, die Wanderschuhe zu schnüren.

Denise Winter
  • Denise Winter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Überland

von Raynor Winn

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland
  • Überland