Jagd im Wiener Netz

Jagd im Wiener Netz

Kriminalroman

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

14,50 €

Jagd im Wiener Netz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,50 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29592

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

10.08.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

29592

Erscheinungsdatum

10.08.2022

Verlag

Gmeiner Verlag

Seitenzahl

344 (Printausgabe)

Dateigröße

2122 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783839272824

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zum Nachdenken

Bewertung am 12.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir blicken in das Jahr 2028 und müssen uns Gedanken machen, was so alles im Internet passiert bzw. passieren kann und wird. Die Autorin schreibt in einer Sprache, die alle verstehen, technische Fachausdrücke werden nur, wo nötig, angeführt. Die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten, obwohl meiner Meinung nach das vorangegangene Buch etwas besser war - ist allerdings eine subjektive Meinung. Ein Krimi, der zum Nachdenken anregen soll - das ist der Autorin wirklich gelungen.

Zum Nachdenken

Bewertung am 12.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir blicken in das Jahr 2028 und müssen uns Gedanken machen, was so alles im Internet passiert bzw. passieren kann und wird. Die Autorin schreibt in einer Sprache, die alle verstehen, technische Fachausdrücke werden nur, wo nötig, angeführt. Die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten, obwohl meiner Meinung nach das vorangegangene Buch etwas besser war - ist allerdings eine subjektive Meinung. Ein Krimi, der zum Nachdenken anregen soll - das ist der Autorin wirklich gelungen.

Gnadenlose Rache

Minzeminze aus Dresden am 04.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Autorin Babara Wimmer, nimmt uns in ihrem neuen Buch mit ins Jahr 2028. Mag es wirken als läge es in der Zukunft , doch diese ist nah. Moderne Technik und Tote , wie mag das bloß zusammen hängen . Der Krimi verknüpft beides zu einer spannenden Jagd nach dem Mörder . Technik scheint mehr Einfluss zu haben als mancher denkt. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und Spannung und interesante Informationen sind gut miteinander verwoben. Mir hat das Buch gut gefallen , es regt zum nachdenken über die Moderne Medienwelt und der Technik an . Gleichzeitig zieht einen die Geschichte in den Bann. Sehr lesenswert.

Gnadenlose Rache

Minzeminze aus Dresden am 04.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Autorin Babara Wimmer, nimmt uns in ihrem neuen Buch mit ins Jahr 2028. Mag es wirken als läge es in der Zukunft , doch diese ist nah. Moderne Technik und Tote , wie mag das bloß zusammen hängen . Der Krimi verknüpft beides zu einer spannenden Jagd nach dem Mörder . Technik scheint mehr Einfluss zu haben als mancher denkt. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und Spannung und interesante Informationen sind gut miteinander verwoben. Mir hat das Buch gut gefallen , es regt zum nachdenken über die Moderne Medienwelt und der Technik an . Gleichzeitig zieht einen die Geschichte in den Bann. Sehr lesenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Jagd im Wiener Netz

von Barbara Wimmer

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jagd im Wiener Netz