Patricia Peacock-Reihe / Patricia Peacock und das Phantom in der Oper
Band 4

Patricia Peacock-Reihe / Patricia Peacock und das Phantom in der Oper

DE

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Patricia Peacock-Reihe / Patricia Peacock und das Phantom in der Oper

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.05.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

244

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.05.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

244

Maße (L/B/H)

19/12,5/1,4 cm

Gewicht

246 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7549-7533-6

Weitere Bände von Patricia Peacock-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Leichter Cosy Krimi mit viel heiteren Momenten

Lesesucht am 06.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bekam ein Leseexemplar zum Bewerten. Dies war mein erster Band der Reihe. Anfangs haben mich die ganzen Namen der Protagonisten und wer mit wem in Verbindung steht etwas überfordert, vor allem als noch Tiere mit Namen wie Sir Tiny und Miss Kitty dazu kamen. Nach einigen Seiten hatte ich dann aber den Dreh raus, wer wer ist und wie zusammengehört. Wir sind in Kairo. Patricia und John sind frisch verheiratet und sind die Hauptpersonen im neuen Roman von Tiffany Crockham. Dadurch wird ihr Haus belagert, sie werden nach Autogrammen gefragt und sogar vorm Zerreisen der Kleidung, um ein Andenken zu erlangen, schrecken die Damen des Lesezirkels nicht zurück. Dann wird sogar noch versucht ihren Hund Sir Tiny zu entführen. Da kommt es gerade recht, dass die beiden von Walli gebeten werden den Anschlag auf die Operndiva Brunella Carvalotti aufzuklären. Da ihre Freundin es nicht schätzen würde die Gendarmerie zu benachrichtigen, wird John als Bühnenarbeiter und Patricia als persönliche Assistentin der Diva in die Oper eingeschleust. Schnell stellt sich heraus das sich die Damen nicht viele Freunde unter den Angestellten dort gemacht hat und es kommt zu weiteren Anschlägen und selbst Patricia und John werden nicht vom Phantom verschont. Das ist ein leichter Cosy Krimi, der genau meinen Humor trifft. Daher fand ich ihn sehr unterhaltsam. Die Personen haben einige Schrullen und Macken, die sie mir sehr sympathisch machen und die Tiere sorgen für einige Verwirrungen und witzige Momente. Das fand ich sehr spassig. Wer eine leichte und witzige Krimilektüre sucht, ist hier genau richtig.

Leichter Cosy Krimi mit viel heiteren Momenten

Lesesucht am 06.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bekam ein Leseexemplar zum Bewerten. Dies war mein erster Band der Reihe. Anfangs haben mich die ganzen Namen der Protagonisten und wer mit wem in Verbindung steht etwas überfordert, vor allem als noch Tiere mit Namen wie Sir Tiny und Miss Kitty dazu kamen. Nach einigen Seiten hatte ich dann aber den Dreh raus, wer wer ist und wie zusammengehört. Wir sind in Kairo. Patricia und John sind frisch verheiratet und sind die Hauptpersonen im neuen Roman von Tiffany Crockham. Dadurch wird ihr Haus belagert, sie werden nach Autogrammen gefragt und sogar vorm Zerreisen der Kleidung, um ein Andenken zu erlangen, schrecken die Damen des Lesezirkels nicht zurück. Dann wird sogar noch versucht ihren Hund Sir Tiny zu entführen. Da kommt es gerade recht, dass die beiden von Walli gebeten werden den Anschlag auf die Operndiva Brunella Carvalotti aufzuklären. Da ihre Freundin es nicht schätzen würde die Gendarmerie zu benachrichtigen, wird John als Bühnenarbeiter und Patricia als persönliche Assistentin der Diva in die Oper eingeschleust. Schnell stellt sich heraus das sich die Damen nicht viele Freunde unter den Angestellten dort gemacht hat und es kommt zu weiteren Anschlägen und selbst Patricia und John werden nicht vom Phantom verschont. Das ist ein leichter Cosy Krimi, der genau meinen Humor trifft. Daher fand ich ihn sehr unterhaltsam. Die Personen haben einige Schrullen und Macken, die sie mir sehr sympathisch machen und die Tiere sorgen für einige Verwirrungen und witzige Momente. Das fand ich sehr spassig. Wer eine leichte und witzige Krimilektüre sucht, ist hier genau richtig.

Mega

Bewertung aus Castrop-Rauxel am 19.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg war mal wieder phantastisch. Ich hatte mich so auf dieses Buch gefreut, da ich bis jetzt alle Teile gelesen hatte. Richtig schöner Lesefluss. Die Charaktere, die ich schon in den Vorgängern kennen und lieben gelernt hatte, waren auch wieder mit von der Partie. John hat sich ganz schön geändert und ich war überrascht über seine Ehrlichkeit. Lady Blanford ist Immer noch so schrecklich wie in den anderen Büchern. Patricias Chefin, sehr eigenwillige Person. Jacopo sagt, was er denkt. Sehr gut. Dass die Autorin sich selbst und ihr Buch erwähnt hat fand ich eine sehr gute Idee. Hat mir sehr gefallen.  Die ersten vier Kapitel waren wirklich sehr lustig. Der Fanhype ist gut erzählt worden. Auch finde ich es ziemlich spannend und toll, wie sich die Charaktere verändert haben. Aber auch der Rest des Buches war sehe spannend und lustig. Es gab einige Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Von mir gibt es eine klare Weiterempfehlung.

Mega

Bewertung aus Castrop-Rauxel am 19.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg war mal wieder phantastisch. Ich hatte mich so auf dieses Buch gefreut, da ich bis jetzt alle Teile gelesen hatte. Richtig schöner Lesefluss. Die Charaktere, die ich schon in den Vorgängern kennen und lieben gelernt hatte, waren auch wieder mit von der Partie. John hat sich ganz schön geändert und ich war überrascht über seine Ehrlichkeit. Lady Blanford ist Immer noch so schrecklich wie in den anderen Büchern. Patricias Chefin, sehr eigenwillige Person. Jacopo sagt, was er denkt. Sehr gut. Dass die Autorin sich selbst und ihr Buch erwähnt hat fand ich eine sehr gute Idee. Hat mir sehr gefallen.  Die ersten vier Kapitel waren wirklich sehr lustig. Der Fanhype ist gut erzählt worden. Auch finde ich es ziemlich spannend und toll, wie sich die Charaktere verändert haben. Aber auch der Rest des Buches war sehe spannend und lustig. Es gab einige Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Von mir gibt es eine klare Weiterempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Patricia Peacock-Reihe / Patricia Peacock und das Phantom in der Oper

von Tiffany Crockham

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Patricia Peacock-Reihe / Patricia Peacock und das Phantom in der Oper