Klänge in Sommerblau

Klänge in Sommerblau

DE

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Klänge in Sommerblau

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.07.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

382

Maße (L/B/H)

21/14,8/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.07.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

382

Maße (L/B/H)

21/14,8/2,7 cm

Gewicht

553 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7562-2404-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein schönes Sommer - Jugendbuch

Bewertung aus Ellwangen am 08.12.2023

Bewertungsnummer: 2084463

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe vor kurzem Klänge in Sommerblau gelesen und genau wie der Titel auch schon verrät spielt das Buch im Sommer mit einem wunderschönen Meersetting, das hat mir so richtig Sommerferien - Vibes gegeben, die ich gerade unbedingt brauche. Die Hauptprotagonistin der Geschichte ist Ilka, die ihren Sommer mit ihren vier Freunden ihres Musik Ensembles zusammen am Meer bei Joshs Tante verbringen. Josh, der ihr bester Freund ist, aber in letzter Zeit irgendwie auch mehr zu sein scheint. Bei ihrem Sommerjob trifft Ilka auf Helena, die ganz anders ist als Ilka und so einige Geheimnisse mit sich trägt. Sie muss einige Missionen erfüllen und die Freundesgruppe soll ihr dabei helfen. Plötzlich hat Ilka das Gefühl, dass sie auch für Helena Gefühle hat, doch was hat es mit den ganzen Geheimnissen auf sich? Das Buch beinhaltet tolle Themen. Ich fand die Freundesgruppe echt cool, weil man jeden einzelnen im Verlaufe der Geschichte besser kennenlernt. Genauso toll, fand ich den spannenden Teil. Die Freunde erleben nämlich so einige Abenteuer und als Leser will man halt auch unbedingt wissen, was Helena da verbirgt. Das Buch beinhaltet jedoch auch ganz schön harte Themen, weshalb ich die Triggerwarnung sehr empfehlen kann. Die Jugendlichen treffen während des Sommers auch teilweise Entscheidungen, die ich nicht immer alle zu 100% nachvollziehen konnte, jedoch fand ich es gut, dass sie diese Fehler am Ende einsehen und auch daraus lernen. Ilka ist dennoch eine tolle Protagonistin, die während des Sommers so ihre eigenen Erfahrungen macht und einerseits versucht, den Tod ihrer Mutter zu verarbeiten, sich für ihr Studium vorzubereiten und etwas Geld zu verdienen. Dabei kommen ihr die Ablenkungen von ihrer Freundesgruppe, aber auch von Helena geradezu recht. Am Ende gab es außerdem einige Plottwist, die ich so nicht kommen gesehen habe und die mich deshalb sehr überrascht haben. Auch wenn am Ende alles etwas schnell ging, konnte mich die Geschichte dennoch überzeugen, denn sie hat definitiv alles was ein gutes Jugendbuch auch braucht!
Melden

Ein schönes Sommer - Jugendbuch

Bewertung aus Ellwangen am 08.12.2023
Bewertungsnummer: 2084463
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe vor kurzem Klänge in Sommerblau gelesen und genau wie der Titel auch schon verrät spielt das Buch im Sommer mit einem wunderschönen Meersetting, das hat mir so richtig Sommerferien - Vibes gegeben, die ich gerade unbedingt brauche. Die Hauptprotagonistin der Geschichte ist Ilka, die ihren Sommer mit ihren vier Freunden ihres Musik Ensembles zusammen am Meer bei Joshs Tante verbringen. Josh, der ihr bester Freund ist, aber in letzter Zeit irgendwie auch mehr zu sein scheint. Bei ihrem Sommerjob trifft Ilka auf Helena, die ganz anders ist als Ilka und so einige Geheimnisse mit sich trägt. Sie muss einige Missionen erfüllen und die Freundesgruppe soll ihr dabei helfen. Plötzlich hat Ilka das Gefühl, dass sie auch für Helena Gefühle hat, doch was hat es mit den ganzen Geheimnissen auf sich? Das Buch beinhaltet tolle Themen. Ich fand die Freundesgruppe echt cool, weil man jeden einzelnen im Verlaufe der Geschichte besser kennenlernt. Genauso toll, fand ich den spannenden Teil. Die Freunde erleben nämlich so einige Abenteuer und als Leser will man halt auch unbedingt wissen, was Helena da verbirgt. Das Buch beinhaltet jedoch auch ganz schön harte Themen, weshalb ich die Triggerwarnung sehr empfehlen kann. Die Jugendlichen treffen während des Sommers auch teilweise Entscheidungen, die ich nicht immer alle zu 100% nachvollziehen konnte, jedoch fand ich es gut, dass sie diese Fehler am Ende einsehen und auch daraus lernen. Ilka ist dennoch eine tolle Protagonistin, die während des Sommers so ihre eigenen Erfahrungen macht und einerseits versucht, den Tod ihrer Mutter zu verarbeiten, sich für ihr Studium vorzubereiten und etwas Geld zu verdienen. Dabei kommen ihr die Ablenkungen von ihrer Freundesgruppe, aber auch von Helena geradezu recht. Am Ende gab es außerdem einige Plottwist, die ich so nicht kommen gesehen habe und die mich deshalb sehr überrascht haben. Auch wenn am Ende alles etwas schnell ging, konnte mich die Geschichte dennoch überzeugen, denn sie hat definitiv alles was ein gutes Jugendbuch auch braucht!

Melden

Sehr emotionales und ehrliches Buch

Ragna aus BaWü am 21.07.2022

Bewertungsnummer: 1751561

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman hat es echt in sich. Die ganze Gefühlspalette eines Lesers bedient. Die Charaktere sind liebenswert und tragen alle einen Abgrund in sich. Geheimnisse, Lügen, Betrug, Liebe, Trauer, Verzweiflung, Unsicherheit, Verzweiflung…viele negative Gefühle, aber ich bin froh, dass ein Buch diese mal so deutlich benennt. Die Fragen, welche einen besonders als Teenager und jungen Erwachsenen zu diesen Gefühlen umtreibt sind gut dargestellt und formuliert. Das Gefühlschaos einer jungen Frau ist so eindrücklich geschildert, dass ich irgendwann nicht mehr wusste, ob es meine eigenen Probleme sind oder die der Figur. Allerdings ohne dabei zu melodramatisch und unwirklich zu scheinen. Wenn man Musik liebt und dann auch noch selber welche macht, bringt dieses Buch einen zum schmunzeln, verzweifeln und beschreibt gut Beziehungen zur Musik - man wird sich denke ich auf jeden Fall selbst wieder finden. An alle Nordsee (oder auch Meer) Liebhaber - hier kommt ihr auf eure Kosten. Eindrückliche Beschreibungen des Wetters, der Unbeständigkeit und der Kraft dieses Wassers, alles was das Herz eines Nordseefans sicher höher schlagen lässt. Der Schreibstil ist sehr außergewöhnlich. Immer wieder sind Einwortsätze dazwischen gestreut, was aber in diesen Momenten völlig ausreichend ist. Die Gefühle sind echt und stark. Alles in allem ein Roman, in welchem man abtauchen, die Geschichte in sich aufsaugen kann. Perfekt zum Abschalten vom Alltag oder auch eine perfekte Strandlektüre. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen dieses tollen und einzigartigen Buches!
Melden

Sehr emotionales und ehrliches Buch

Ragna aus BaWü am 21.07.2022
Bewertungsnummer: 1751561
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman hat es echt in sich. Die ganze Gefühlspalette eines Lesers bedient. Die Charaktere sind liebenswert und tragen alle einen Abgrund in sich. Geheimnisse, Lügen, Betrug, Liebe, Trauer, Verzweiflung, Unsicherheit, Verzweiflung…viele negative Gefühle, aber ich bin froh, dass ein Buch diese mal so deutlich benennt. Die Fragen, welche einen besonders als Teenager und jungen Erwachsenen zu diesen Gefühlen umtreibt sind gut dargestellt und formuliert. Das Gefühlschaos einer jungen Frau ist so eindrücklich geschildert, dass ich irgendwann nicht mehr wusste, ob es meine eigenen Probleme sind oder die der Figur. Allerdings ohne dabei zu melodramatisch und unwirklich zu scheinen. Wenn man Musik liebt und dann auch noch selber welche macht, bringt dieses Buch einen zum schmunzeln, verzweifeln und beschreibt gut Beziehungen zur Musik - man wird sich denke ich auf jeden Fall selbst wieder finden. An alle Nordsee (oder auch Meer) Liebhaber - hier kommt ihr auf eure Kosten. Eindrückliche Beschreibungen des Wetters, der Unbeständigkeit und der Kraft dieses Wassers, alles was das Herz eines Nordseefans sicher höher schlagen lässt. Der Schreibstil ist sehr außergewöhnlich. Immer wieder sind Einwortsätze dazwischen gestreut, was aber in diesen Momenten völlig ausreichend ist. Die Gefühle sind echt und stark. Alles in allem ein Roman, in welchem man abtauchen, die Geschichte in sich aufsaugen kann. Perfekt zum Abschalten vom Alltag oder auch eine perfekte Strandlektüre. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen dieses tollen und einzigartigen Buches!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Klänge in Sommerblau

von Hannah Maryam Sentob

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Klänge in Sommerblau