Weltunordnung
Band 6249

Weltunordnung

Die globalen Krisen und die Illusionen des Westens

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

16,95 €

Weltunordnung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,95 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37028

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

25.08.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

37028

Erscheinungsdatum

25.08.2022

Verlag

C.H. Beck

Seitenzahl

199 (Printausgabe)

Dateigröße

1413 KB

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783406793264

Weitere Bände von Beck Paperback

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bestens erklärt und verstanden! 5 Sterne!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 15.01.2023

Bewertungsnummer: 1860465

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: „Carlo Masala warnt in diesem Buch vor den Illusionen des Westens: der Illusion, die Globalisierung würde automatisch zur Verbreitung der Demokratie führen, der Illusion einer zunehmenden Verrechtlichung der internationalen Beziehungen, aber auch der Illusion, durch militärische Interventionen ließen sich Demokratie und Stabilität exportieren. Seit der Niederlage in Afghanistan und Putins Krieg gegen die Ukraine stehen die Grundlagen westlicher Außen- und Sicherheitspolitik auf dem Prüfstand. Was muss sich ändern, damit wir in der neuen Weltunordnung bestehen können? Nach dem Ende des Kalten Krieges hofften die USA und ihre Verbündeten, das internationale System gemäß den eigenen Vorstellungen umgestalten zu können. Doch anstatt Ordnung zu stiften, wurde Chaos geschaffen. Der Traum von der Verwestlichung der Welt ist heute ausgeträumt. Zurück bleibt eine durch Multipolarität, Blockbildung und Unsicherheit geprägte Weltunordnung, die die internationale Politik noch lange bestimmen wird. Auf welche Herausforderungen müssen wir uns in Deutschland und Europa einstellen? Welche Machtmittel stehen uns zur Verfügung? Wir brauchen, so lautet die zentrale These von Carlo Masala, einen realistischen Blick auf die internationalen Beziehungen, der sich von Illusionen befreit, die geostrategischen Gegebenheiten berücksichtigt und wieder lernt, die Sprache der Macht nicht nur zu lesen, sondern sie auch zu sprechen.“ Autor Carlo Masala ist mir seit seinen Auftritten im TV zum Krieg zwischen Russland und der Ukraine sehr positiv aufgefallen. Warum? Er erklärt zwar sehr sachlich aber verständlich und wertfrei. Er hat ein unglaubliches Wissen eine brillante Auffassungsgabe und zudem ein Gespür dafür wo die ganze Sache mit dem Krieg wohl hingeht. Seine analytischen Zusammenfassungen sind unheimlich lehrreich und wenn ich ehrlich bin, habe ich in dieser kurzen Zeit mehr zum Thema Kriegsführung verstanden als in den ganzen Jahren Geschichtsunterricht in der Schule. In diesem Buch geht es um die generellen Krisen global gesehen und warum der Westen gewisse Illusionen hat. Auch hier ist er differenziert und wertfrei in seinen Erläuterungen aber dennoch vertritt er seine Ansichten und schlussendlich seine Erfahrungen zu diesen Themen. Er berichtet von Bürgerkriegen, sich daraus entstehenden großen Kriegen, Kriege bezüglich der Religion und eben im ganzen, global gesehen, eben diese gewisse Unordnung die dabei auftritt. Gerade aktuell sehen wir durch den anhaltenden Krieg zwischen Russland und der Ukraine wie verzwickt alles ist, wie halsbrecherisch gekämpft wird auf beiden Seiten und wie sehr nicht nur die Wirtschaft der beiden Länder leidet sondern die gesamte Welt. Wir erlesen hier und erleben es hautnah, den sogenannten Domino-Effekt. Fazit: Absolute Leseempfehlung für alle die Zusammenhänge besser verstehen wollen und die Thematik Krieg und eventueller Frieden. Ich vergebe sehr gern 5 Sterne
Melden

Bestens erklärt und verstanden! 5 Sterne!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 15.01.2023
Bewertungsnummer: 1860465
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: „Carlo Masala warnt in diesem Buch vor den Illusionen des Westens: der Illusion, die Globalisierung würde automatisch zur Verbreitung der Demokratie führen, der Illusion einer zunehmenden Verrechtlichung der internationalen Beziehungen, aber auch der Illusion, durch militärische Interventionen ließen sich Demokratie und Stabilität exportieren. Seit der Niederlage in Afghanistan und Putins Krieg gegen die Ukraine stehen die Grundlagen westlicher Außen- und Sicherheitspolitik auf dem Prüfstand. Was muss sich ändern, damit wir in der neuen Weltunordnung bestehen können? Nach dem Ende des Kalten Krieges hofften die USA und ihre Verbündeten, das internationale System gemäß den eigenen Vorstellungen umgestalten zu können. Doch anstatt Ordnung zu stiften, wurde Chaos geschaffen. Der Traum von der Verwestlichung der Welt ist heute ausgeträumt. Zurück bleibt eine durch Multipolarität, Blockbildung und Unsicherheit geprägte Weltunordnung, die die internationale Politik noch lange bestimmen wird. Auf welche Herausforderungen müssen wir uns in Deutschland und Europa einstellen? Welche Machtmittel stehen uns zur Verfügung? Wir brauchen, so lautet die zentrale These von Carlo Masala, einen realistischen Blick auf die internationalen Beziehungen, der sich von Illusionen befreit, die geostrategischen Gegebenheiten berücksichtigt und wieder lernt, die Sprache der Macht nicht nur zu lesen, sondern sie auch zu sprechen.“ Autor Carlo Masala ist mir seit seinen Auftritten im TV zum Krieg zwischen Russland und der Ukraine sehr positiv aufgefallen. Warum? Er erklärt zwar sehr sachlich aber verständlich und wertfrei. Er hat ein unglaubliches Wissen eine brillante Auffassungsgabe und zudem ein Gespür dafür wo die ganze Sache mit dem Krieg wohl hingeht. Seine analytischen Zusammenfassungen sind unheimlich lehrreich und wenn ich ehrlich bin, habe ich in dieser kurzen Zeit mehr zum Thema Kriegsführung verstanden als in den ganzen Jahren Geschichtsunterricht in der Schule. In diesem Buch geht es um die generellen Krisen global gesehen und warum der Westen gewisse Illusionen hat. Auch hier ist er differenziert und wertfrei in seinen Erläuterungen aber dennoch vertritt er seine Ansichten und schlussendlich seine Erfahrungen zu diesen Themen. Er berichtet von Bürgerkriegen, sich daraus entstehenden großen Kriegen, Kriege bezüglich der Religion und eben im ganzen, global gesehen, eben diese gewisse Unordnung die dabei auftritt. Gerade aktuell sehen wir durch den anhaltenden Krieg zwischen Russland und der Ukraine wie verzwickt alles ist, wie halsbrecherisch gekämpft wird auf beiden Seiten und wie sehr nicht nur die Wirtschaft der beiden Länder leidet sondern die gesamte Welt. Wir erlesen hier und erleben es hautnah, den sogenannten Domino-Effekt. Fazit: Absolute Leseempfehlung für alle die Zusammenhänge besser verstehen wollen und die Thematik Krieg und eventueller Frieden. Ich vergebe sehr gern 5 Sterne

Melden

Nur bedingt aussagekräftige Analysen

Bewertung aus Freienbach am 18.12.2022

Bewertungsnummer: 1845251

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gerne hätte ich dieses Buch weiterempfohlen, aber plötzlich fiel mir das übliche "China- & Russland-Bashing" auf, sowie der Nimbus "Wir sind immer die Guten, die anderen sind die Bösen". Teilweise werden sogar die Fakten verdreht oder gar ausgelassen, wo doch die OSZE-Berichte eine ganz andere Sprache sprechen. Verschwiegen werden auch das Nichteinhalten des Minsker-Abkommens seitens der europäischen Länder und der Ukraine und auch der völkerrechtswidrige Krieg der NATO gegen Serbien. Dumm gelaufen, wenn man viele andere Bücher und Analysen anderer Buchautoren über Jahrzehnte gelesen hat!
Melden

Nur bedingt aussagekräftige Analysen

Bewertung aus Freienbach am 18.12.2022
Bewertungsnummer: 1845251
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gerne hätte ich dieses Buch weiterempfohlen, aber plötzlich fiel mir das übliche "China- & Russland-Bashing" auf, sowie der Nimbus "Wir sind immer die Guten, die anderen sind die Bösen". Teilweise werden sogar die Fakten verdreht oder gar ausgelassen, wo doch die OSZE-Berichte eine ganz andere Sprache sprechen. Verschwiegen werden auch das Nichteinhalten des Minsker-Abkommens seitens der europäischen Länder und der Ukraine und auch der völkerrechtswidrige Krieg der NATO gegen Serbien. Dumm gelaufen, wenn man viele andere Bücher und Analysen anderer Buchautoren über Jahrzehnte gelesen hat!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Weltunordnung

von Carlo Masala

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Weltunordnung