• Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
Band 9

Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!

Ein offizielles Minecraftabenteuer

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.05.2023

Verlag

Schneiderbuch

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21/15/1,7 cm

Beschreibung

Rezension

Mit ein paar Minecraft-Grundkenntnissen ausgestattet, erleben die Leser*innen hier ein Würfelabenteuer der besonderen Art. Stiftung Lesen 20231017

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.05.2023

Verlag

Schneiderbuch

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21/15/1,7 cm

Gewicht

278 g

Auflage

1. Auflage, Deutsche Erstausgabe

Originaltitel

Minecraft Early Readers. New Pets on the Block

Übersetzt von

Ulrike Schimming

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-505-15096-8

Weitere Bände von Minecraft Erste Leseabenteuer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

gelungenes Minecraft-Abenteuer

LeSEEgenuss / Lesendundspielenddurchleben) aus Velden am 02.10.2023

Bewertungsnummer: 2035109

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich hab hier 2 Minecraft-Fans als Kinder und hab ich sehr auf diese Reihe gefreut. Es lohn sich, von vorne anzufangen. Denn in diesem Band müssen sich die Spieler entscheiden, ob sie lieber Tieren helfen sollen oder ihrem eigentlichen Auftrag, Teile des Magiers zu finden. Das zu verstehen, funktioniert zwar auch nur mit dem Band, meine Kinder hätten aber einen Einstieg nur mit diesem Buch nicht aufgehalten. Sie sind dann voller Fragen. Was ist mit dem Magier passiert? Wie kamen die Kinder dazu, ihm zu helfen? Wie war das genau mit dieser VR-Brille und ihrer MINT-Lehrerin? Da lohnt es sich, zuerst die anderen Bände zu lesen. Jeder Band hat bei uns schon ein wenig gebraucht. Ich finde ihn für ein Erstleseabenteuer eher dick, also vielleicht Lesestufe 3, bei Antolin ist er sogar für ab Klasse 4 gelistet. Bei uns werden Bücher dieser Länge eher vorgelesen, was ich aber genauso gut und wichtig finde. Die Geschichte selbst ist gut und packend erzählt. Mir gefiel die Geschichte und wie sie erzählt wurde, die Charaktere waren einfach sehr sympathisch und auch herrlich unperfekt (etwa das Thema Allergien, Rollstuhl). Es gab auch ein Geschwisterpaar, die zueinander waren, wie Geschwister eben so sind. Sie kennen sich sehr gut und die Dynamik zwischen ihnen war einfach besonders. Was ich auch gut fand, war, wie das Thema Haustiere eingeflossen ist (vermutlich einfach, weil es bei uns aktuell ist). Die Bilder sind typisch Minecraft und das ganze hat auch etwas sehr Abenteuerliches. Ich kann es empfehlen.
Melden

gelungenes Minecraft-Abenteuer

LeSEEgenuss / Lesendundspielenddurchleben) aus Velden am 02.10.2023
Bewertungsnummer: 2035109
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich hab hier 2 Minecraft-Fans als Kinder und hab ich sehr auf diese Reihe gefreut. Es lohn sich, von vorne anzufangen. Denn in diesem Band müssen sich die Spieler entscheiden, ob sie lieber Tieren helfen sollen oder ihrem eigentlichen Auftrag, Teile des Magiers zu finden. Das zu verstehen, funktioniert zwar auch nur mit dem Band, meine Kinder hätten aber einen Einstieg nur mit diesem Buch nicht aufgehalten. Sie sind dann voller Fragen. Was ist mit dem Magier passiert? Wie kamen die Kinder dazu, ihm zu helfen? Wie war das genau mit dieser VR-Brille und ihrer MINT-Lehrerin? Da lohnt es sich, zuerst die anderen Bände zu lesen. Jeder Band hat bei uns schon ein wenig gebraucht. Ich finde ihn für ein Erstleseabenteuer eher dick, also vielleicht Lesestufe 3, bei Antolin ist er sogar für ab Klasse 4 gelistet. Bei uns werden Bücher dieser Länge eher vorgelesen, was ich aber genauso gut und wichtig finde. Die Geschichte selbst ist gut und packend erzählt. Mir gefiel die Geschichte und wie sie erzählt wurde, die Charaktere waren einfach sehr sympathisch und auch herrlich unperfekt (etwa das Thema Allergien, Rollstuhl). Es gab auch ein Geschwisterpaar, die zueinander waren, wie Geschwister eben so sind. Sie kennen sich sehr gut und die Dynamik zwischen ihnen war einfach besonders. Was ich auch gut fand, war, wie das Thema Haustiere eingeflossen ist (vermutlich einfach, weil es bei uns aktuell ist). Die Bilder sind typisch Minecraft und das ganze hat auch etwas sehr Abenteuerliches. Ich kann es empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!

von Nick Eliopulos, Mojang AB

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!
  • Minecraft Erste Leseabenteuer - Tierisch was los!