Marias Irrtum

Marias Irrtum

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2022

Verlag

Ddv Edition

Seitenzahl

304

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2022

Verlag

Ddv Edition

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19,8/12,5/2,7 cm

Gewicht

322 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-948916-24-4

Weitere Bände von Dresdner Kriminal

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ist es der Mörder, oder nicht?

Bewertung am 13.01.2023

Bewertungsnummer: 1859142

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Victoria Krebs MARIAS IRRTUM Diese ersten Zeilen schrieb ich nach dem Lesen des Prologes deshalb nenne ich es jetzt auch so. Prolog Was mir bei Victoria Krebs immer wieder und hier besonders auffällt, ist die Recherchen zu ihren Krimis. Hier z. B. das Vorstehen des Pointers. Genauso wie beschrieben zeigen Hunde, die (über Jahrhunderte) für die Jagd gezüchtet werden an, wenn sie etwas wittern (riechen) an und selbst bei Mischlingen - ich erlebe das selbst bei meinen immer wieder - tritt dieses Verhalten auf. Diese Recherchen, bis ins Kleinste, fand ich in allen ihren bisherigen 4 Dresden Krimis und ich weiß jetzt schon, nach dem Lesen des Prolog von "Marias Irrtum", das wir Leser in Welten eingeführt werden... Ich lese nun, sehr neugierig "Marias Irrtum" und bin gespannt worin der Irrtum besteht und wo mich Maria Wagenried hin führt. Bis gleich. Rezi Marie Wagenried wird an einen traumhaft schönen Ort in die Dresdner Heide gerufen. Das Bild, das sich ihr bietet ist ein Horrormärchen (oder Märchenhorror?), welches ihr und ihrem Team noch viel Kopfzerbrechen bereitet wird. Wer ist der Mörder, warum wurde der Tatort so inszeniert? Ich dachte zwischendurch 'das ist der Mörder!' und kurz darauf 'Neee, doch nicht.' So wurde auch ich in die Irre und von einem Tatverdächtigen zum anderen geführt. Maria Wagenried wird in vielen Situationen, sowohl negativ, als auch positiv emotional gefordert und ich stellte mir mehr als einmal die Fragen "Wird das ihr letzter Fall sein? Gibt sie ihren geliebten Beruf auf?" Ich will nicht auf den Inhalt eingehen, da ich das Gefühl habe, zu viel zu verraten und Euch/Ihnen den Spaß und die Spannung beim Lesen zu nehmen. Spannend bis zur letzten Seite und ich hoffe und das Maria Wagenried nicht aufgibt und es irgendwann einen Band 6 gibt. Anmerkung: Ich halte nichts vom Gendern, da schon das Einführen der weiblichen Form in den Berufsbezeichnungen zu Nachteilen bei Löhnen/Gehältern geführt hat ...
Melden

Ist es der Mörder, oder nicht?

Bewertung am 13.01.2023
Bewertungsnummer: 1859142
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Victoria Krebs MARIAS IRRTUM Diese ersten Zeilen schrieb ich nach dem Lesen des Prologes deshalb nenne ich es jetzt auch so. Prolog Was mir bei Victoria Krebs immer wieder und hier besonders auffällt, ist die Recherchen zu ihren Krimis. Hier z. B. das Vorstehen des Pointers. Genauso wie beschrieben zeigen Hunde, die (über Jahrhunderte) für die Jagd gezüchtet werden an, wenn sie etwas wittern (riechen) an und selbst bei Mischlingen - ich erlebe das selbst bei meinen immer wieder - tritt dieses Verhalten auf. Diese Recherchen, bis ins Kleinste, fand ich in allen ihren bisherigen 4 Dresden Krimis und ich weiß jetzt schon, nach dem Lesen des Prolog von "Marias Irrtum", das wir Leser in Welten eingeführt werden... Ich lese nun, sehr neugierig "Marias Irrtum" und bin gespannt worin der Irrtum besteht und wo mich Maria Wagenried hin führt. Bis gleich. Rezi Marie Wagenried wird an einen traumhaft schönen Ort in die Dresdner Heide gerufen. Das Bild, das sich ihr bietet ist ein Horrormärchen (oder Märchenhorror?), welches ihr und ihrem Team noch viel Kopfzerbrechen bereitet wird. Wer ist der Mörder, warum wurde der Tatort so inszeniert? Ich dachte zwischendurch 'das ist der Mörder!' und kurz darauf 'Neee, doch nicht.' So wurde auch ich in die Irre und von einem Tatverdächtigen zum anderen geführt. Maria Wagenried wird in vielen Situationen, sowohl negativ, als auch positiv emotional gefordert und ich stellte mir mehr als einmal die Fragen "Wird das ihr letzter Fall sein? Gibt sie ihren geliebten Beruf auf?" Ich will nicht auf den Inhalt eingehen, da ich das Gefühl habe, zu viel zu verraten und Euch/Ihnen den Spaß und die Spannung beim Lesen zu nehmen. Spannend bis zur letzten Seite und ich hoffe und das Maria Wagenried nicht aufgibt und es irgendwann einen Band 6 gibt. Anmerkung: Ich halte nichts vom Gendern, da schon das Einführen der weiblichen Form in den Berufsbezeichnungen zu Nachteilen bei Löhnen/Gehältern geführt hat ...

Melden

Tolles Finale der 5 Dresden Krimis

Bewertung am 13.12.2022

Bewertungsnummer: 1842903

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte Teil ist noch mal sehr spannend. Man fiebert dem Ende entgegen. Immer wieder interessant wie die Kommissarin zwischen Privatem und Beruflichem agiert. Die schaurige Darstellung der Morde ist schon ganz schön heftig, aber die Aufklärung mal wieder voller Überraschungen.
Melden

Tolles Finale der 5 Dresden Krimis

Bewertung am 13.12.2022
Bewertungsnummer: 1842903
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte Teil ist noch mal sehr spannend. Man fiebert dem Ende entgegen. Immer wieder interessant wie die Kommissarin zwischen Privatem und Beruflichem agiert. Die schaurige Darstellung der Morde ist schon ganz schön heftig, aber die Aufklärung mal wieder voller Überraschungen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Marias Irrtum

von Victoria Krebs

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Marias Irrtum