Willkommen im kleinen Ostseehotel: Winterstürme
Band 1
Willkommen im kleinen Ostseehotel Band 1

Willkommen im kleinen Ostseehotel: Winterstürme

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.10.2022

Verlag

Tolino Media

Seitenzahl

352

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

07.10.2022

Verlag

Tolino Media

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,5 cm

Gewicht

391 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7546-8752-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

traumhaft schöner winterlicher Wohlfühlroman

vronika22 aus Worms am 12.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist total schön und vermittelt direkt schon Ostsee- und Winterfeeling. Schauplatz der Handlung ist das familiäre Hotel Godewind in Ahrenshoop an der Ostseeküste. Das Setting ist also absolut traumhaft. Genauso schön war es auch, Vorbereitungen auf die große Weihnachtsshow mitzuerleben, da die Akteure im Hotel Godewind einquartiert waren. Dies alles vermittelt einem beim Lesen schon eine richtige Wohlfühlstimmung. Man lernt in diesem Roman die Mitarbeiter/innen des Hotels näher kennen, insbesondere Sophie, die gerade von ihrem Mann verlassen wurde und die Gratwanderung zwischen Beruf und Familie meistern muss. Evelyn Kühne hat hier wieder ganz wunderbare und authentische Charaktere geschaffen. Sie hat die Protagonisten so dargestellt, dass man sich fast direkt unter ihnen gefühlt hat. Auch das Hotel und den Ostseestrand hatte ich regelrecht vor Augen gesehen und ein wenig Meerluft geschnuppert. Die Handlung ist wunderschön. Sehr ergreifend und gefühlvoll, zugleich aber auch absolut realitätsnah hat Evelyn Kühne alles dargestellt. Ich musste am Ende ein paar Freudentränen vergießen, so sehr hat mich die Geschichte berührt. Fazit: Alles in allem ein richtiges Wintermärchen mit bezaubernden Protagonisten und einem wunderschönen Schauplatz. Ein Buch zum Entspannen, Wegträumen und Dahinschmelzen. Wer gerne Winter- oder Weihnachtsromane liest, sollte sich dieses nicht entgehen lassen.

traumhaft schöner winterlicher Wohlfühlroman

vronika22 aus Worms am 12.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist total schön und vermittelt direkt schon Ostsee- und Winterfeeling. Schauplatz der Handlung ist das familiäre Hotel Godewind in Ahrenshoop an der Ostseeküste. Das Setting ist also absolut traumhaft. Genauso schön war es auch, Vorbereitungen auf die große Weihnachtsshow mitzuerleben, da die Akteure im Hotel Godewind einquartiert waren. Dies alles vermittelt einem beim Lesen schon eine richtige Wohlfühlstimmung. Man lernt in diesem Roman die Mitarbeiter/innen des Hotels näher kennen, insbesondere Sophie, die gerade von ihrem Mann verlassen wurde und die Gratwanderung zwischen Beruf und Familie meistern muss. Evelyn Kühne hat hier wieder ganz wunderbare und authentische Charaktere geschaffen. Sie hat die Protagonisten so dargestellt, dass man sich fast direkt unter ihnen gefühlt hat. Auch das Hotel und den Ostseestrand hatte ich regelrecht vor Augen gesehen und ein wenig Meerluft geschnuppert. Die Handlung ist wunderschön. Sehr ergreifend und gefühlvoll, zugleich aber auch absolut realitätsnah hat Evelyn Kühne alles dargestellt. Ich musste am Ende ein paar Freudentränen vergießen, so sehr hat mich die Geschichte berührt. Fazit: Alles in allem ein richtiges Wintermärchen mit bezaubernden Protagonisten und einem wunderschönen Schauplatz. Ein Buch zum Entspannen, Wegträumen und Dahinschmelzen. Wer gerne Winter- oder Weihnachtsromane liest, sollte sich dieses nicht entgehen lassen.

Toller Beginn einer neuen Buchreihe

CleoBe aus Berlin am 11.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jeder, der die Ostsee schon mal im Winter oder bei einen herrlichen Sturm erlebt hat, der wird hier sehr viele tolle Erinnerungen haben. Dieses Mal ist es nicht Rügen, wohin und Evelyn Kühne entführt, sondern die tolle Halbinsel Darß. Ich war schon einige Male auf dem Darß und liebe diese Gegend sehr. Da wo diese tolle Geschichte spielt kann man super Urlaub machen (Insider-Tipp). Jetzt aber zu dieser tollen Geschichte. Sophie lebt mit Ihren beiden Kids Nils und Fine in einem alten Haus, welches sie von Ihren Großeltern geerbt hat und sehr renovierungsbedürftig ist. Sie hat einen tollen Job in dem Ostseehotel Godewind. Sie liebt die Ostsee und läuft gerne bei Wind und Wetter am Strand entlang. (Ich übrigens auch – da merkt man dann, das man noch lebt) So auch an einem sehr stürmischen Tag geht sie in der Mittagspause sich erst ein leckeres Fischbrötchen kaufen und dann weiter an den Strand. Kein Mensch ist auf den ersten Blick zu sehen, doch das sollte anders kommen. Auf einmal kommt jemand am Strand auf sie zu und sie unterhalten sich. Am Ende gehen aber Beide ihrer Wege, bis dieser Fremde auf einmal in „Ihrem“ Ostseehotel eincheckt. Dieser Fremde bekam jetzt einen Namen; Lars Ziegler und er ist Regisseur für die Ostseeshow zu Weihnachten in Ahrendshoop. Jetzt bekamen die Schmetterlinge Flügel bei ihr, aber dafür war sie noch nicht bereit. Sie musste sich um Ihre Kids kümmern und ihren Job wollte sie auch behalten, denn die Chefin Veronika sag das gar nicht gerne. Leider hatte Ihre Chefin an diesem Tag einen schweren Unfall und die Tochter Denise übernahm die Führung des Hotels… Sophie war aber Denise ein Dorn im Auge und so wurde das Ganze ein Spießrutenlauf für die gesamte Belegschaft. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seit, wie es mit Sophie und Lars weitergeht, dann müsst ihr unbedingt dieses Buch lesen. Denn sie haben so manche Hürde zu nehmen… Denise hat nämlich auch ein Auge auf den smarten Lars geworfen und eine Junge Künstlerin braucht auch seelische Unterstützung von Sophie, denn Mareike ist erst 18 und steht das erste Mal in eine Show auf der Bühne. Da können die Beine mal weich werden. FAZIT: ich konnte es nicht aus der Hand legen und es hat mich sehr abgeholt. Ich kann es also ruhigen Gewissens empfehlen und hoffe, dass es bald den 2 Teil gibt, denn dahin reise ich gerne wieder. KOMM MIT NACH AHRENDSHOOP ! Das Godewind wartet schon auf unseren Besuch!

Toller Beginn einer neuen Buchreihe

CleoBe aus Berlin am 11.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jeder, der die Ostsee schon mal im Winter oder bei einen herrlichen Sturm erlebt hat, der wird hier sehr viele tolle Erinnerungen haben. Dieses Mal ist es nicht Rügen, wohin und Evelyn Kühne entführt, sondern die tolle Halbinsel Darß. Ich war schon einige Male auf dem Darß und liebe diese Gegend sehr. Da wo diese tolle Geschichte spielt kann man super Urlaub machen (Insider-Tipp). Jetzt aber zu dieser tollen Geschichte. Sophie lebt mit Ihren beiden Kids Nils und Fine in einem alten Haus, welches sie von Ihren Großeltern geerbt hat und sehr renovierungsbedürftig ist. Sie hat einen tollen Job in dem Ostseehotel Godewind. Sie liebt die Ostsee und läuft gerne bei Wind und Wetter am Strand entlang. (Ich übrigens auch – da merkt man dann, das man noch lebt) So auch an einem sehr stürmischen Tag geht sie in der Mittagspause sich erst ein leckeres Fischbrötchen kaufen und dann weiter an den Strand. Kein Mensch ist auf den ersten Blick zu sehen, doch das sollte anders kommen. Auf einmal kommt jemand am Strand auf sie zu und sie unterhalten sich. Am Ende gehen aber Beide ihrer Wege, bis dieser Fremde auf einmal in „Ihrem“ Ostseehotel eincheckt. Dieser Fremde bekam jetzt einen Namen; Lars Ziegler und er ist Regisseur für die Ostseeshow zu Weihnachten in Ahrendshoop. Jetzt bekamen die Schmetterlinge Flügel bei ihr, aber dafür war sie noch nicht bereit. Sie musste sich um Ihre Kids kümmern und ihren Job wollte sie auch behalten, denn die Chefin Veronika sag das gar nicht gerne. Leider hatte Ihre Chefin an diesem Tag einen schweren Unfall und die Tochter Denise übernahm die Führung des Hotels… Sophie war aber Denise ein Dorn im Auge und so wurde das Ganze ein Spießrutenlauf für die gesamte Belegschaft. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seit, wie es mit Sophie und Lars weitergeht, dann müsst ihr unbedingt dieses Buch lesen. Denn sie haben so manche Hürde zu nehmen… Denise hat nämlich auch ein Auge auf den smarten Lars geworfen und eine Junge Künstlerin braucht auch seelische Unterstützung von Sophie, denn Mareike ist erst 18 und steht das erste Mal in eine Show auf der Bühne. Da können die Beine mal weich werden. FAZIT: ich konnte es nicht aus der Hand legen und es hat mich sehr abgeholt. Ich kann es also ruhigen Gewissens empfehlen und hoffe, dass es bald den 2 Teil gibt, denn dahin reise ich gerne wieder. KOMM MIT NACH AHRENDSHOOP ! Das Godewind wartet schon auf unseren Besuch!

Unsere Kund*innen meinen

Willkommen im kleinen Ostseehotel: Winterstürme

von Evelyn Kühne

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Willkommen im kleinen Ostseehotel: Winterstürme