Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)
Band 1 - 53%
Artikelbild von Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)
Sybille Bullatschek

1. Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)

Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)

Hörbuch-Download (MP3)

Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 5,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

376

Gesprochen von

Sybille Bullatschek

Spieldauer

10 Stunden und 32 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

21.02.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

376

Gesprochen von

Sybille Bullatschek

Spieldauer

10 Stunden und 32 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

21.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

36

Verlag

Harper Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783365003435

Weitere Bände von Haus Sonnenuntergang

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der ganz normale Wahnsinn im Pflegealltag, von der Autorin unterhaltsam erzählt und selbst gesprochen.

jam am 20.06.2023

Bewertungsnummer: 1964565

Bewertet: Hörbuch-Download

„Ich kann es einfach ned glauben! Das Heim sieht aus wie ein Dschungel, die Senioren werden mit einem Treppenlifter chauffiert und von Duftis manipuliert und im Hintergrund dudelt seichte Geigenmusik. Schlechter als in jedem Film!“ Ja, Herr Otterle, der neue Heimleiter, gibt alles, um mit „Haus Sonnenuntergang“ Heim des Jahres zu werden. Da müssen die Pfleger:innen mitziehen! Und warum? Weil der Preis ein satter Geldbetrag ist natürlich! Die Belange der Seniorinnen sind da wohl eher nebensächlich. Doch nicht für Sybille Bullatschek! Sie und ihre Kolleg:innen geben alles, um den Senioren und Senioritas die letzten Tage schön zu gestalten! Dafür legt sie sich nicht nur mit der Heimleitung, sondern auch mit der Mafia an! Es heißt „Volle Pflägekraft voraus“ wenn Sybille zulangt! Da werden die Bewohner auch mal in den Kiosk verfrachtet oder zum Speeddating ausgeführt! Und ganz nebenbei sucht Sybille auch noch nach der Liebe, gar nicht leicht bei wechselndem Schichtdienst! Das alles erzählt uns im Hörbuch die Autorin selber – in breitestem Schwäbisch! Locker und sehr unterhaltsam berichtet sie uns vom ganz normalem Wahnsinn eines Pflegeheimes. Bei langem Zuhören war mir der Dialekt dann manchmal einen Zacken zuviel, vor allem, weil einige Versprecher im Hörbuch dringelassen wurden. Beim ersten Mal war das lustig und sympathisch, mehr hätt ich nicht gebraucht. Ob all die Erlebnisse für bare Münze genommen werden können, bin ich mir nicht so sicher, lustig war es allemal! Fazit: Der ganz normale Wahnsinn im Pflegealltag, von der Autorin unterhaltsam erzählt und selbst gesprochen.
Melden

Der ganz normale Wahnsinn im Pflegealltag, von der Autorin unterhaltsam erzählt und selbst gesprochen.

jam am 20.06.2023
Bewertungsnummer: 1964565
Bewertet: Hörbuch-Download

„Ich kann es einfach ned glauben! Das Heim sieht aus wie ein Dschungel, die Senioren werden mit einem Treppenlifter chauffiert und von Duftis manipuliert und im Hintergrund dudelt seichte Geigenmusik. Schlechter als in jedem Film!“ Ja, Herr Otterle, der neue Heimleiter, gibt alles, um mit „Haus Sonnenuntergang“ Heim des Jahres zu werden. Da müssen die Pfleger:innen mitziehen! Und warum? Weil der Preis ein satter Geldbetrag ist natürlich! Die Belange der Seniorinnen sind da wohl eher nebensächlich. Doch nicht für Sybille Bullatschek! Sie und ihre Kolleg:innen geben alles, um den Senioren und Senioritas die letzten Tage schön zu gestalten! Dafür legt sie sich nicht nur mit der Heimleitung, sondern auch mit der Mafia an! Es heißt „Volle Pflägekraft voraus“ wenn Sybille zulangt! Da werden die Bewohner auch mal in den Kiosk verfrachtet oder zum Speeddating ausgeführt! Und ganz nebenbei sucht Sybille auch noch nach der Liebe, gar nicht leicht bei wechselndem Schichtdienst! Das alles erzählt uns im Hörbuch die Autorin selber – in breitestem Schwäbisch! Locker und sehr unterhaltsam berichtet sie uns vom ganz normalem Wahnsinn eines Pflegeheimes. Bei langem Zuhören war mir der Dialekt dann manchmal einen Zacken zuviel, vor allem, weil einige Versprecher im Hörbuch dringelassen wurden. Beim ersten Mal war das lustig und sympathisch, mehr hätt ich nicht gebraucht. Ob all die Erlebnisse für bare Münze genommen werden können, bin ich mir nicht so sicher, lustig war es allemal! Fazit: Der ganz normale Wahnsinn im Pflegealltag, von der Autorin unterhaltsam erzählt und selbst gesprochen.

Melden

Echt lustig

Martina Suhr aus Salem am 14.04.2023

Bewertungsnummer: 1921649

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Beschreibung klingt lustig? Oh, das ist es auch. Dieses Buch strapaziert mit seinen skurrilen Bewohnern, der doch sehr eigenen Protagonistin und den teilweise absurden Begebenheiten wahrlich die Lachmuskeln. Allerdings muss ich gestehen, dass mich die Sprecherin sowohl mit der Stimme als auch mit dem breiten Dialekt anfangs etwas abgeschreckt hat. Ich dachte in der ersten Stunde wirklich, boah, das hältst du keine weiteren neun Stunden aus. Doch ohne es abwertend zu meinen, aber dieses Hörvergnügen lässt sich ein wenig mit einem Autounfall vergleichen. Man will nicht hingucken, aber die Neugier überwiegt. Okay, der Vergleich hinkt etwas, dennoch brauchte ich meine Zeit und jeder der in den Raum kam fragte mich, was ist das denn? Allerdings versprüht die liebe Sybille einen ganz besonderen Charme, dem man sich irgendwie nicht entziehen kann. Man gerät in eine Art Sogwirkung, fiebert mit ihr mit und will natürlich wissen, in welches Fettnäpfchen sie als nächstes springt. Trotz all des Humors, der in dieser Geschichte versprüht wird, wird deutlich, wie schwer die Menschen in der Pflege arbeiten und wie dankbar wir sein können, dass sie sich so aufopferungsvoll um die alten Menschen kümmern. Ich würde im Alter sofort im Heim Sonnenuntergang einchecken. Da ist immer was geboten und man hat eine Menge Spaß. Ich kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen.
Melden

Echt lustig

Martina Suhr aus Salem am 14.04.2023
Bewertungsnummer: 1921649
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Beschreibung klingt lustig? Oh, das ist es auch. Dieses Buch strapaziert mit seinen skurrilen Bewohnern, der doch sehr eigenen Protagonistin und den teilweise absurden Begebenheiten wahrlich die Lachmuskeln. Allerdings muss ich gestehen, dass mich die Sprecherin sowohl mit der Stimme als auch mit dem breiten Dialekt anfangs etwas abgeschreckt hat. Ich dachte in der ersten Stunde wirklich, boah, das hältst du keine weiteren neun Stunden aus. Doch ohne es abwertend zu meinen, aber dieses Hörvergnügen lässt sich ein wenig mit einem Autounfall vergleichen. Man will nicht hingucken, aber die Neugier überwiegt. Okay, der Vergleich hinkt etwas, dennoch brauchte ich meine Zeit und jeder der in den Raum kam fragte mich, was ist das denn? Allerdings versprüht die liebe Sybille einen ganz besonderen Charme, dem man sich irgendwie nicht entziehen kann. Man gerät in eine Art Sogwirkung, fiebert mit ihr mit und will natürlich wissen, in welches Fettnäpfchen sie als nächstes springt. Trotz all des Humors, der in dieser Geschichte versprüht wird, wird deutlich, wie schwer die Menschen in der Pflege arbeiten und wie dankbar wir sein können, dass sie sich so aufopferungsvoll um die alten Menschen kümmern. Ich würde im Alter sofort im Heim Sonnenuntergang einchecken. Da ist immer was geboten und man hat eine Menge Spaß. Ich kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)

von Sybille Bullatschek

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

4/5

Heiter mit Wahrheiten

Bewertet: Hörbuch-Download

Als ich registrierte, dass dieses Buch die Comedienne Ramona Schukraft verfasst hat, war ich mir sicher, dass es großes Potential für viele Lacher birgt. In ihren Youtube-Videos macht sich die Autorin schon lange stark für ein positives Image des Pflegeberufs, ihre Message verpackt sie nachdrücklich und stets erheiternd. Der Ernst der Lage bleibt einem dennoch nicht verborgen, so auch hier - die sympathische, engagierte Pflegekraft Sybille erzählt wunderbar komisch von Alltag und Miteinander der Leute im „Haus Sonnenuntergang,“ bedeutungsvoll von Personalnot, Arbeits- und Spardruck. Schukraft liest das Hörbuch selbst, wenn man sich an Dialekt und Sprechtempo gewöhnt hat, kommt man vom Schmunzeln ins Nachdenken.
4/5

Heiter mit Wahrheiten

Bewertet: Hörbuch-Download

Als ich registrierte, dass dieses Buch die Comedienne Ramona Schukraft verfasst hat, war ich mir sicher, dass es großes Potential für viele Lacher birgt. In ihren Youtube-Videos macht sich die Autorin schon lange stark für ein positives Image des Pflegeberufs, ihre Message verpackt sie nachdrücklich und stets erheiternd. Der Ernst der Lage bleibt einem dennoch nicht verborgen, so auch hier - die sympathische, engagierte Pflegekraft Sybille erzählt wunderbar komisch von Alltag und Miteinander der Leute im „Haus Sonnenuntergang,“ bedeutungsvoll von Personalnot, Arbeits- und Spardruck. Schukraft liest das Hörbuch selbst, wenn man sich an Dialekt und Sprechtempo gewöhnt hat, kommt man vom Schmunzeln ins Nachdenken.

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jasmin Hoymann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jasmin Hoymann

Thalia Bad Oeynhausen

Zum Portrait

5/5

Lachen garantiert

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise lese ich eher Liebesromane, aber der Titel und der Klappentext haben mich neugierig gemacht. Am Ende hatte ich den Roman innerhalb von ein paar Stunden durchgelesen. Unglaublich lustige Geschichte und ein Schreibstil, der einen flüssigen Lesefluss ermöglicht. Besticht durch Witz und Humor, einer tollen Protagionistin, tollen Nebencharakteren und lenkt die Aufmerksamkeit zu dem auf ein wichtiges Thema.
5/5

Lachen garantiert

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise lese ich eher Liebesromane, aber der Titel und der Klappentext haben mich neugierig gemacht. Am Ende hatte ich den Roman innerhalb von ein paar Stunden durchgelesen. Unglaublich lustige Geschichte und ein Schreibstil, der einen flüssigen Lesefluss ermöglicht. Besticht durch Witz und Humor, einer tollen Protagionistin, tollen Nebencharakteren und lenkt die Aufmerksamkeit zu dem auf ein wichtiges Thema.

Jasmin Hoymann
  • Jasmin Hoymann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)

von Sybille Bullatschek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sie haben Ihr Gebiss auf der Hüpfburg verloren (ungekürzt)