Die weißen Füchse
Band 1
Die weißen Füchse Band 1

Die weißen Füchse

Sehnsucht

Buch (Taschenbuch)

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die weißen Füchse

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.12.2023

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

442

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.12.2023

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

442

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/3,1 cm

Gewicht

595 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7568-4462-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein absolutes Jahreshighlight!

Kim-Halina am 13.02.2024

Bewertungsnummer: 2130661

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.. Dieses Buch hat es absolut in sich gehabt! Ich war von Anfang an extrem gefesselt, weil diese Geschichte einfach so unfassbar spannend und realitätsnah war, wow. Ich wollte das Buch garnicht mehr aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht, und immer wenn ich dachte ich wüsste es, ist es doch anders gekommen als gedacht! Bei dem Buch handelt es sich um eine romantische Dystopie, in der es unter anderem um Bürgerkrieg, Politik und dem Gegensatz von Arm und Reich geht. Lidia hat es geschafft, mich mit Ihren Schreibstil komplett zu fesseln und mich in die Lage der Protagonisten zu versetzten und die Gefühle dieser nach zu empfinden. Das Leid der Menschen und die Situationen die sie durchleben müssen hat mich emotional so mitgerissen und zum nachdenken angeregt, das ich oft den Tränen nah war. Das Buch ist aus der Erzähler Perspektive geschrieben , woran ich mich aber super schnell gewöhnt habe. Es hat einfach perfekt gepasst. Ich kann euch das Buch wirklich ans Herz legen!
Melden

Ein absolutes Jahreshighlight!

Kim-Halina am 13.02.2024
Bewertungsnummer: 2130661
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.. Dieses Buch hat es absolut in sich gehabt! Ich war von Anfang an extrem gefesselt, weil diese Geschichte einfach so unfassbar spannend und realitätsnah war, wow. Ich wollte das Buch garnicht mehr aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht, und immer wenn ich dachte ich wüsste es, ist es doch anders gekommen als gedacht! Bei dem Buch handelt es sich um eine romantische Dystopie, in der es unter anderem um Bürgerkrieg, Politik und dem Gegensatz von Arm und Reich geht. Lidia hat es geschafft, mich mit Ihren Schreibstil komplett zu fesseln und mich in die Lage der Protagonisten zu versetzten und die Gefühle dieser nach zu empfinden. Das Leid der Menschen und die Situationen die sie durchleben müssen hat mich emotional so mitgerissen und zum nachdenken angeregt, das ich oft den Tränen nah war. Das Buch ist aus der Erzähler Perspektive geschrieben , woran ich mich aber super schnell gewöhnt habe. Es hat einfach perfekt gepasst. Ich kann euch das Buch wirklich ans Herz legen!

Melden

Berührende und sehr fesselnde Dystopie!

Bewertung am 28.01.2024

Bewertungsnummer: 2118694

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte wird aus der Erzähler Perspektive in der Sichtweise beider Schwestern erzählt. Zu Beginn habe ich mich deshalb etwas schwer getan, da ich bei der Erzähler Perspektive oft das Gefühl habe zu weit von den Protagonisten entfernt zu sein. Der Gedanke wurde aber schnell widerlegt. Ich konnte sehr gut mit beiden Schwestern sympathisieren und habe alle Höhen und Tiefen mitgefühlt. Diese Geschichte hat mich unglaublich berührt und gefesselt. Im Buch führte die Pandemie zu einer Wirtschaftskrise, welche starke Unterteilung in Arm und Reich nach sich zog und viele Menschen in die Armut riss. Für mich wirkt das alles so real und echt, besonders in Anbetracht der aktuellen Lebensumstände. An manchen Stellen im Buch haben Olivia und Aurelia doch recht kindlich reagiert, was ich aber nicht weiter als störend empfand. Denn im Laufe der Geschichte entwickeln sich beide von ganz normalen jungen Frauen, zu sehr starken Persönlichkeiten. Natürlich gibt es auch die ein oder andere Lovestory im Buch, die nicht ohne Hindernisse verläuft. Bezüglich der hohen Spoilergefahr möchte ich aber nicht weiter darauf eingehen. Fazit: Die weißen Füchse ist so spannend und ergreifend geschrieben, dass ich es überhaupt nicht mehr aus der Hand legen wollte. Ich habe selten so eine reale und emotionale Geschichte gelesen. Eine ganz große Leseempfehlung von mir, besonders für alle die Dystopien mögen. Ich bin sehr gespannt wie es in Band 2 mit Aurelia und Olivia weitergeht.
Melden

Berührende und sehr fesselnde Dystopie!

Bewertung am 28.01.2024
Bewertungsnummer: 2118694
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte wird aus der Erzähler Perspektive in der Sichtweise beider Schwestern erzählt. Zu Beginn habe ich mich deshalb etwas schwer getan, da ich bei der Erzähler Perspektive oft das Gefühl habe zu weit von den Protagonisten entfernt zu sein. Der Gedanke wurde aber schnell widerlegt. Ich konnte sehr gut mit beiden Schwestern sympathisieren und habe alle Höhen und Tiefen mitgefühlt. Diese Geschichte hat mich unglaublich berührt und gefesselt. Im Buch führte die Pandemie zu einer Wirtschaftskrise, welche starke Unterteilung in Arm und Reich nach sich zog und viele Menschen in die Armut riss. Für mich wirkt das alles so real und echt, besonders in Anbetracht der aktuellen Lebensumstände. An manchen Stellen im Buch haben Olivia und Aurelia doch recht kindlich reagiert, was ich aber nicht weiter als störend empfand. Denn im Laufe der Geschichte entwickeln sich beide von ganz normalen jungen Frauen, zu sehr starken Persönlichkeiten. Natürlich gibt es auch die ein oder andere Lovestory im Buch, die nicht ohne Hindernisse verläuft. Bezüglich der hohen Spoilergefahr möchte ich aber nicht weiter darauf eingehen. Fazit: Die weißen Füchse ist so spannend und ergreifend geschrieben, dass ich es überhaupt nicht mehr aus der Hand legen wollte. Ich habe selten so eine reale und emotionale Geschichte gelesen. Eine ganz große Leseempfehlung von mir, besonders für alle die Dystopien mögen. Ich bin sehr gespannt wie es in Band 2 mit Aurelia und Olivia weitergeht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die weißen Füchse

von Lidia Just

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die weißen Füchse