Unter dem Eis

Unter dem Eis

Buch (Taschenbuch)

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Unter dem Eis

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.08.2022

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19/12/2,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.08.2022

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19/12/2,1 cm

Gewicht

364 g

Auflage

22001 Auflage 1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9863785-7-8

Weitere Bände von Ein Christopher Diecks-Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Etwas verworrener, aber vielschichtiger Krimi

Bewertung aus Köln am 19.10.2022

Bewertungsnummer: 1808339

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Unter dem Eis ist ein spannender Krimi, der in eine etwas verworrene aber nichts desto trotz realistische Geschichte mitnimmt. Christopher Diecks wird als Charakter spannend und vielschichtig geschildert, was das Buch um eine interessante Ebene erweitert. Ein nettes Lesevergnügen.
Melden

Etwas verworrener, aber vielschichtiger Krimi

Bewertung aus Köln am 19.10.2022
Bewertungsnummer: 1808339
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Unter dem Eis ist ein spannender Krimi, der in eine etwas verworrene aber nichts desto trotz realistische Geschichte mitnimmt. Christopher Diecks wird als Charakter spannend und vielschichtig geschildert, was das Buch um eine interessante Ebene erweitert. Ein nettes Lesevergnügen.

Melden

Gute spannende Unterhaltung

KrishaB am 04.07.2023

Bewertungsnummer: 1973841

Bewertet: eBook (ePUB)

Hier ist nun Christopher Diecks zweiter Fall, denn er hat aus seinen letzten Ermittlungen gelernt und setzt nun seine Karriere als Privatdetektiv fort. Diesmal geht es um die Bauunternehmerin Karin Neudorf die vermutet von ihrem ehemaligen Liebhaber beschattet und erpresst zu werden. Dies könnte nicht nur ihrer Ehe die nicht wirklich mehr läuft und mehr noch der Firma schaden. Also versucht Christopher Diecks den Fall zu lösen, aber so einfach wie er denkt ist es dann doch mal wieder nicht. Denn bei der Suche trifft er auf einen jungen Mann der seine verschwundene Cousine sucht. Beides scheint miteinander verbunden zu sein. Je mehr er in den Fall hineinsteigt, umso mehr befindet er sich auch in Gefahr. Gibt es ein glückliches Ende? Es geht um Erpressung, Rache, Drogen, Mord aber auch um das Privatleben von Christopher. Die Handlung spielt in Hamburg und Umgebung. Fazit: Nach einer schwachen Phase etwa zur Hälfte nahm die Handlung gen Ende noch einmal an Fahrt auf. Ansonsten war dieser Krimi sehr blutarm aber trotzdem spannend. Gut an das erste Buch angeknüpft, von daher ist es sinnvoll den ersten Band vorab zu lesen. In den Hauptprotagonisten konnte man sich wieder sehr gut einfinden. Auch andere bereits bekannte Charaktere kamen wieder zum Zug. Von mir eine Leseempfehlung für gute Unterhaltung auch ohne viel Blutvergießen.
Melden

Gute spannende Unterhaltung

KrishaB am 04.07.2023
Bewertungsnummer: 1973841
Bewertet: eBook (ePUB)

Hier ist nun Christopher Diecks zweiter Fall, denn er hat aus seinen letzten Ermittlungen gelernt und setzt nun seine Karriere als Privatdetektiv fort. Diesmal geht es um die Bauunternehmerin Karin Neudorf die vermutet von ihrem ehemaligen Liebhaber beschattet und erpresst zu werden. Dies könnte nicht nur ihrer Ehe die nicht wirklich mehr läuft und mehr noch der Firma schaden. Also versucht Christopher Diecks den Fall zu lösen, aber so einfach wie er denkt ist es dann doch mal wieder nicht. Denn bei der Suche trifft er auf einen jungen Mann der seine verschwundene Cousine sucht. Beides scheint miteinander verbunden zu sein. Je mehr er in den Fall hineinsteigt, umso mehr befindet er sich auch in Gefahr. Gibt es ein glückliches Ende? Es geht um Erpressung, Rache, Drogen, Mord aber auch um das Privatleben von Christopher. Die Handlung spielt in Hamburg und Umgebung. Fazit: Nach einer schwachen Phase etwa zur Hälfte nahm die Handlung gen Ende noch einmal an Fahrt auf. Ansonsten war dieser Krimi sehr blutarm aber trotzdem spannend. Gut an das erste Buch angeknüpft, von daher ist es sinnvoll den ersten Band vorab zu lesen. In den Hauptprotagonisten konnte man sich wieder sehr gut einfinden. Auch andere bereits bekannte Charaktere kamen wieder zum Zug. Von mir eine Leseempfehlung für gute Unterhaltung auch ohne viel Blutvergießen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Unter dem Eis

von Lara Möller

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unter dem Eis