• Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele

Inhaltsverzeichnis

Hinweis zur Optimierung
Impressum
Vorwort von Günter Schiepek
Liebe Leserinnen und Leser
Einstimmung – Ein neuer Blick auf uns und die Welt
Fraktale – Quantensprung in der Mathematik, Ordnungsprinzip in der Natur
Von der Mathematik in die Psychologie – Wie sich Fraktales auch in unserer Psyche zeigt
Eingebettet ins Biopsychosoziale – Wie Fraktale unsere Ganzheitlichkeit untermauern
Das Wissen nutzen – Fraktale in Diagnostik, Therapie und Prognostik: Aspekte einer neuen Medizin
Fraktale in Ihrem Leben – Eine Anregung zum Weiterforschen
Schlusswort: Nicht fraktal ist nur die Maschinenwelt
Danksagungen
Anmerkungen
Über den Autor

Geometrie der Seele

Wie unbewusste Muster das Drehbuch unseres Lebens bestimmen

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Geometrie der Seele

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

30865

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.05.2023

Verlag

Gräfe und Unzer Edition

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

30865

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.05.2023

Verlag

Gräfe und Unzer Edition

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

21,8/14,2/2,2 cm

Gewicht

338 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8338-8831-1

Weitere Bände von Edition Psychologie

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Ungewöhnlich

Karlheinz aus Frankfurt am 21.05.2023

Bewertungsnummer: 1945769

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Autor benutzt die Theorie der Fraktale aus der Geometrie um damit einen Blick in die Seele und dem Leben von Menschen zu werfen. Was auf den ersten Blick unmöglich klingt, wird nach und nach langsam und verständlich erklärt. Der geneigte Leser kann sich ohne Vorkenntnisse mit dieser Theorie anfreunden. Es gibt einige Beispiele wodurch der Autor seine Erkenntnisse anschaulich vermittelt. Er macht das in leicht verständlichen Worten ohne zu theoretisch oder wissenschaftlich zu werden. Zudem sind die Kapitel angenehm kurz und der Aufbau ist gelungen um in das Thema zu kommen.
Melden

Ungewöhnlich

Karlheinz aus Frankfurt am 21.05.2023
Bewertungsnummer: 1945769
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Autor benutzt die Theorie der Fraktale aus der Geometrie um damit einen Blick in die Seele und dem Leben von Menschen zu werfen. Was auf den ersten Blick unmöglich klingt, wird nach und nach langsam und verständlich erklärt. Der geneigte Leser kann sich ohne Vorkenntnisse mit dieser Theorie anfreunden. Es gibt einige Beispiele wodurch der Autor seine Erkenntnisse anschaulich vermittelt. Er macht das in leicht verständlichen Worten ohne zu theoretisch oder wissenschaftlich zu werden. Zudem sind die Kapitel angenehm kurz und der Aufbau ist gelungen um in das Thema zu kommen.

Melden

Psychologische Homöopathie- keine Empfehlung

Bewertung aus Wien am 09.06.2023

Bewertungsnummer: 1957457

Bewertet: eBook (ePUB)

Kaufte es wegen interessantem Ansatz. Aber hier werden Dinge verglichen, die nichts miteinander zu tun haben. ZB Wiederholungen von Ereignissen in bestimmten Abständen werden hier mit Fraktalen verglichen, die sich selbstähnlich wiederholen. ZB jd hat alle 7 Jahre Unfall. Nähere Nachforschungen ergaben dasselbe bei Eltern oder Kinder. Allerdings nur annäherungsweise bzw. vermutet. Es können auch 3 Jahre sein etc. Ich halte das schlicht für unwissenschaftlichen Unsinn. (Studien dazu? Pustekuchen). Aber es gibt sicher bald ein neues Psychoangebot „Fraktaltherapie“, man muss ja schließlich was verdienen. N Ich hab das Buch ab der Mitte nur überflogen. Gscheiter und faktenbasierter wird es nicht. Rausgeschmissenes Geld.
Melden

Psychologische Homöopathie- keine Empfehlung

Bewertung aus Wien am 09.06.2023
Bewertungsnummer: 1957457
Bewertet: eBook (ePUB)

Kaufte es wegen interessantem Ansatz. Aber hier werden Dinge verglichen, die nichts miteinander zu tun haben. ZB Wiederholungen von Ereignissen in bestimmten Abständen werden hier mit Fraktalen verglichen, die sich selbstähnlich wiederholen. ZB jd hat alle 7 Jahre Unfall. Nähere Nachforschungen ergaben dasselbe bei Eltern oder Kinder. Allerdings nur annäherungsweise bzw. vermutet. Es können auch 3 Jahre sein etc. Ich halte das schlicht für unwissenschaftlichen Unsinn. (Studien dazu? Pustekuchen). Aber es gibt sicher bald ein neues Psychoangebot „Fraktaltherapie“, man muss ja schließlich was verdienen. N Ich hab das Buch ab der Mitte nur überflogen. Gscheiter und faktenbasierter wird es nicht. Rausgeschmissenes Geld.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Geometrie der Seele

von Christian Schubert

3.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Geometrie der Seele
  • Hinweis zur Optimierung
    Impressum
    Vorwort von Günter Schiepek
    Liebe Leserinnen und Leser
    Einstimmung – Ein neuer Blick auf uns und die Welt
    Fraktale – Quantensprung in der Mathematik, Ordnungsprinzip in der Natur
    Von der Mathematik in die Psychologie – Wie sich Fraktales auch in unserer Psyche zeigt
    Eingebettet ins Biopsychosoziale – Wie Fraktale unsere Ganzheitlichkeit untermauern
    Das Wissen nutzen – Fraktale in Diagnostik, Therapie und Prognostik: Aspekte einer neuen Medizin
    Fraktale in Ihrem Leben – Eine Anregung zum Weiterforschen
    Schlusswort: Nicht fraktal ist nur die Maschinenwelt
    Danksagungen
    Anmerkungen
    Über den Autor