• Wie Melodien im Wind
  • Wie Melodien im Wind
Band 2

Wie Melodien im Wind

Friends-to-Lovers-Romance mit Internatssetting, royalen Vibes und ganz viel Musik (Band 2)

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie Melodien im Wind

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3768

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.09.2023

Verlag

ONE

Seitenzahl

480

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3768

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.09.2023

Verlag

ONE

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

21,5/14/3,7 cm

Gewicht

583 g

Auflage

1. Auflage 2023

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8466-0183-9

Weitere Bände von Liebe ist

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Langweilig und langatmig

Bewertung am 18.06.2024

Bewertungsnummer: 2226012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Plot ist so langweilig, dass man gar keine Lust hat, das Buch zu lesen. Selbst nach 100 Seiten ist noch nicht wirklich was passiert. Viele Probleme werden gar nicht gelöst oder einfach abgetan. So schade. Die Geschichte hatte Potential, das nicht ausgeschöpft wurde. Außerdem war der Schreibstil einfach nicht meins. Die Story wurde viel zu sehr in die Länge gezogen. Schade.
Melden

Langweilig und langatmig

Bewertung am 18.06.2024
Bewertungsnummer: 2226012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Plot ist so langweilig, dass man gar keine Lust hat, das Buch zu lesen. Selbst nach 100 Seiten ist noch nicht wirklich was passiert. Viele Probleme werden gar nicht gelöst oder einfach abgetan. So schade. Die Geschichte hatte Potential, das nicht ausgeschöpft wurde. Außerdem war der Schreibstil einfach nicht meins. Die Story wurde viel zu sehr in die Länge gezogen. Schade.

Melden

Gefühle kann man nicht verbieten

Claudia H. aus dem Rheinland am 28.02.2024

Bewertungsnummer: 2142063

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Worum es geht: Toni ist schon lange in Lukas verliebt. Das habe eigentlich schon alle auf Schloss Mare, dem Internat in dem die beiden leben, gemerkt. Auch Lukas hat Gefühle für Toni. Doch sie kommen aus verschiedenen Welten und beide haben so einige Geheimnisse, die eine Beziehung unmöglich macht. Toni verheimlicht eigentlich ihr ganzes Leben vor ihren Freundinnen, erfindet immer neue Lügen, um nicht die Wahrheit über sich und ihre Familie erzählen zu müssen. Daran geht Toni allerdings so langsam kaputt. Einzig die Musik lässt sie ihre Probleme vergessen. Nachdem sich der Schlagzeuger der Band die Hand verletzt hat, bekommt Toni die Chance in der Band zu spielen. Einfach ein Traum. Allerdings spielt auch Lukas in der Band und von dem möchte Toni soviel Abstand halten, wie es nur geht, um ihr Herz zu schützen. Denn, und das wissen nur ganz wenige, Lukas gehört zur königlichen Familie von Dänemark. Selbsterklärend, dass er nur Partnerinnen haben darf, die standesgemäß sind. Tja und hiervon ist Tonis Familie eher meilenweit entfernt. Hierbei handelt es sich um den 2. Roman der Liebe ist Reihe rund um das Internat Schloss Mare. Ich empfehle den 1. Teil Wie Wellen im Sturm auf alle Fälle vorher zu lesen. Ein Muss ist dies aber nicht, das Buch kann auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Toni, die zu der Fußballmannschaft im Schloss gehört, erzählt nicht viel über ihre Familie. Sie verheimlicht ihren Freunden gegenüber eigentlich alles, was ihre Familie betrifft. Zwar aus guten Grund, aber sie geht daran kaputt. Da sie mit niemandem über ihre Probleme reden kann, wird sie von diesen erdrückt. Ein schöner 2. Teil der Liebe ist Reihe rund um das Internat Schloss Mare. Sehr spannend und romantisch. Eine gelungene Fortsetzung.
Melden

Gefühle kann man nicht verbieten

Claudia H. aus dem Rheinland am 28.02.2024
Bewertungsnummer: 2142063
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Worum es geht: Toni ist schon lange in Lukas verliebt. Das habe eigentlich schon alle auf Schloss Mare, dem Internat in dem die beiden leben, gemerkt. Auch Lukas hat Gefühle für Toni. Doch sie kommen aus verschiedenen Welten und beide haben so einige Geheimnisse, die eine Beziehung unmöglich macht. Toni verheimlicht eigentlich ihr ganzes Leben vor ihren Freundinnen, erfindet immer neue Lügen, um nicht die Wahrheit über sich und ihre Familie erzählen zu müssen. Daran geht Toni allerdings so langsam kaputt. Einzig die Musik lässt sie ihre Probleme vergessen. Nachdem sich der Schlagzeuger der Band die Hand verletzt hat, bekommt Toni die Chance in der Band zu spielen. Einfach ein Traum. Allerdings spielt auch Lukas in der Band und von dem möchte Toni soviel Abstand halten, wie es nur geht, um ihr Herz zu schützen. Denn, und das wissen nur ganz wenige, Lukas gehört zur königlichen Familie von Dänemark. Selbsterklärend, dass er nur Partnerinnen haben darf, die standesgemäß sind. Tja und hiervon ist Tonis Familie eher meilenweit entfernt. Hierbei handelt es sich um den 2. Roman der Liebe ist Reihe rund um das Internat Schloss Mare. Ich empfehle den 1. Teil Wie Wellen im Sturm auf alle Fälle vorher zu lesen. Ein Muss ist dies aber nicht, das Buch kann auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Toni, die zu der Fußballmannschaft im Schloss gehört, erzählt nicht viel über ihre Familie. Sie verheimlicht ihren Freunden gegenüber eigentlich alles, was ihre Familie betrifft. Zwar aus guten Grund, aber sie geht daran kaputt. Da sie mit niemandem über ihre Probleme reden kann, wird sie von diesen erdrückt. Ein schöner 2. Teil der Liebe ist Reihe rund um das Internat Schloss Mare. Sehr spannend und romantisch. Eine gelungene Fortsetzung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wie Melodien im Wind

von Alicia Zett

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lara Lory

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lara Lory

Thalia Chemnitz – Sachsen-Allee

Zum Portrait

5/5

Einfach wundervoll!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Wie Melodien im Wind" hat mich genauso berührt wie der erste Teil "Wie Wellen im Sturm". Die Charaktere sind alle wahnsinnig liebenswert und ich freue mich schon sehr den letzten Teil der Trilogie zu lesen. Toni und Lukas haben eine tolle Verbindung und man spürt ihre Liebe füreinander sehr. Das Buch ist wunderschön geschrieben und behandelt auch sehr ernste Themen. Deswegen nicht vergessen die Triggerwarnungen zu lesen!
5/5

Einfach wundervoll!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Wie Melodien im Wind" hat mich genauso berührt wie der erste Teil "Wie Wellen im Sturm". Die Charaktere sind alle wahnsinnig liebenswert und ich freue mich schon sehr den letzten Teil der Trilogie zu lesen. Toni und Lukas haben eine tolle Verbindung und man spürt ihre Liebe füreinander sehr. Das Buch ist wunderschön geschrieben und behandelt auch sehr ernste Themen. Deswegen nicht vergessen die Triggerwarnungen zu lesen!

Lara Lory
  • Lara Lory
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anabel Berdan

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anabel Berdan

Thalia Gießen

Zum Portrait

4/5

Star-Crossed-Lovers

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Leben von Toni und Lukas scheinen einfach nicht miteinander kompatibel zu sein, und das, obwohl die beiden schon ewig ineinander verliebt sind. Lukas ist ein Prinz und Tonis zerrüttete Familie stellt ein großes Problem für das Königshaus dar, weshalb es unmöglich für sie ist, eine Beziehung zu führen. Ich habe es geliebt, gemeinsam mit Toni nach Schloss Mare zurückzukehren. Und genauso habe ich es gehasst, so mit ihr zu leiden. Alicia Zett beschreibt Tonis Gefühle so rau und echt, dass ich Toni auf gefühlt jeder zweiten Seite einfach nur in den Arm nehmen wollte. Und Lukas und sie sind sowieso einfach Zucker zusammen!
4/5

Star-Crossed-Lovers

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Leben von Toni und Lukas scheinen einfach nicht miteinander kompatibel zu sein, und das, obwohl die beiden schon ewig ineinander verliebt sind. Lukas ist ein Prinz und Tonis zerrüttete Familie stellt ein großes Problem für das Königshaus dar, weshalb es unmöglich für sie ist, eine Beziehung zu führen. Ich habe es geliebt, gemeinsam mit Toni nach Schloss Mare zurückzukehren. Und genauso habe ich es gehasst, so mit ihr zu leiden. Alicia Zett beschreibt Tonis Gefühle so rau und echt, dass ich Toni auf gefühlt jeder zweiten Seite einfach nur in den Arm nehmen wollte. Und Lukas und sie sind sowieso einfach Zucker zusammen!

Anabel Berdan
  • Anabel Berdan
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wie Melodien im Wind

von Alicia Zett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie Melodien im Wind
  • Wie Melodien im Wind