Gott ist böse
Band 1
Forensiker Robert Foster und Kommissarin Kayra Davari Band 1

Gott ist böse

Thriller | Blutig, abgründig, erbarmungslos - die neue, knallharte Serie um Robert Forster

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Gott ist böse

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38765

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

27.07.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

38765

Erscheinungsdatum

27.07.2023

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

448 (Printausgabe)

Dateigröße

3554 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783843729369

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Großartig ausgeklügelter Plot

Recensio aus Datteln am 14.08.2023

Bewertungsnummer: 2000309

Bewertet: eBook (ePUB)

Spannung darf gerne bei mir einen gewissen Höhepunkt erreichen und diesen auch überschreiten. Die Seiten sollten nur so dahinfliegen, ich möchte außer Atem zurückbleiben, das Buch zuklappen und denken: "WOW"!!! Und genau so erging es mir bei diesem Buch. Ein absolut gelungener Pageturner, welcher mich von vorne bis hinten abgeholt hat. Falkner hat eine äußerst fesselnde Art zu schreiben und weiß, wie man den Leser bei Laune hält. Er kann sehr gut und detailliert Umgebung und Geschehen beschreiben, sodass ich mir alles mehr als nur bildlich vorstellen konnte. Es fühlte sich an, als wäre ich mittendrin im Geschehen, Gänsehaut inklusive. Dieser Thriller nutzt sämtliche Facetten, die diese Welt bietet. Der Autor schont uns nicht ein bisschen, beschreibt schonungslos, ehrlich und brutal und lässt uns atemlos zurück. Die Charaktere haben uns auf eine Reise der Emotionen mitgenommen. Die beiden Damen der Kripo konnten kaum einen Schritt tun, ohne dass wieder etwas Grausames passiert. Psychoanalytiker Robert Forster selbst stürzt sich in Selbstzweifel, und die entführten Studenten lassen uns an ihren Schmerzen teilhaben. Äußerst heftig und nichts für schwache Nerven. Diese Morde so detailgetreu serviert zu bekommen, hat mich tatsächlich teilweise an meine Grenzen gebracht. Die Spannung ist zum Greifen nahe, steigert sich immer mehr und entlädt sich erst im Showdown. Wer glaubt, Vorhergegangenes sei brutal gewesen, der wird ein paar Seiten weiter eines Besseren belehrt. Immer wieder hat mich Tom Falkner als Leserin perplex zurückgelassen. Ich wollte das Buch zwischendurch zur Seite legen, zu Atem kommen, doch ich konnte nicht. Es gab kaum einen Moment zum Ausruhen, da man immer direkt wissen MUSSTE, wie es nun weitergehen wird. Fazit: Mich konnte das Buch komplett abholen. Ein großartiges Debüt, fast schon ein Meisterwerk der Spannung, das Seinesgleichen sucht. Ein Lese-Muss für alle Thriller- und auch Krimi-Fans. Daher empfehle ich "Gott ist böse" sehr gern weiter und freue mich auf die Fortsetzung der Reihe.
Melden

Großartig ausgeklügelter Plot

Recensio aus Datteln am 14.08.2023
Bewertungsnummer: 2000309
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannung darf gerne bei mir einen gewissen Höhepunkt erreichen und diesen auch überschreiten. Die Seiten sollten nur so dahinfliegen, ich möchte außer Atem zurückbleiben, das Buch zuklappen und denken: "WOW"!!! Und genau so erging es mir bei diesem Buch. Ein absolut gelungener Pageturner, welcher mich von vorne bis hinten abgeholt hat. Falkner hat eine äußerst fesselnde Art zu schreiben und weiß, wie man den Leser bei Laune hält. Er kann sehr gut und detailliert Umgebung und Geschehen beschreiben, sodass ich mir alles mehr als nur bildlich vorstellen konnte. Es fühlte sich an, als wäre ich mittendrin im Geschehen, Gänsehaut inklusive. Dieser Thriller nutzt sämtliche Facetten, die diese Welt bietet. Der Autor schont uns nicht ein bisschen, beschreibt schonungslos, ehrlich und brutal und lässt uns atemlos zurück. Die Charaktere haben uns auf eine Reise der Emotionen mitgenommen. Die beiden Damen der Kripo konnten kaum einen Schritt tun, ohne dass wieder etwas Grausames passiert. Psychoanalytiker Robert Forster selbst stürzt sich in Selbstzweifel, und die entführten Studenten lassen uns an ihren Schmerzen teilhaben. Äußerst heftig und nichts für schwache Nerven. Diese Morde so detailgetreu serviert zu bekommen, hat mich tatsächlich teilweise an meine Grenzen gebracht. Die Spannung ist zum Greifen nahe, steigert sich immer mehr und entlädt sich erst im Showdown. Wer glaubt, Vorhergegangenes sei brutal gewesen, der wird ein paar Seiten weiter eines Besseren belehrt. Immer wieder hat mich Tom Falkner als Leserin perplex zurückgelassen. Ich wollte das Buch zwischendurch zur Seite legen, zu Atem kommen, doch ich konnte nicht. Es gab kaum einen Moment zum Ausruhen, da man immer direkt wissen MUSSTE, wie es nun weitergehen wird. Fazit: Mich konnte das Buch komplett abholen. Ein großartiges Debüt, fast schon ein Meisterwerk der Spannung, das Seinesgleichen sucht. Ein Lese-Muss für alle Thriller- und auch Krimi-Fans. Daher empfehle ich "Gott ist böse" sehr gern weiter und freue mich auf die Fortsetzung der Reihe.

Melden

WOW-was für ein Thriller

Nele33 am 07.08.2023

Bewertungsnummer: 1995955

Bewertet: eBook (ePUB)

WOW, was für ein Auftaktband zu einer neuen Thriller-Reihe von Tom Falkner. Robert Forster meint als Psychoanalytiker der mit Schwerstverbrechern arbeitet schon alles gehört und erlebt zu haben. Bis zu dem Tag, als in einer seiner Sitzungen ein Klient vor seinen Augen in Stücke gerissen wird. Doch damit nicht genug: Sechs seiner Patienten werden entführt und der Entführer spielt ein grausames Spiel mit Forster: Geschieht nicht was er verlangt, stirbt jedes mal einer seiner Patienten. Kommissarin Kayra Davari und Kriminaloberkommissarin Inga Jessen geben alles in ihrer Macht stehende um den wahnsinnigen Psychopathen zu stoppen. Kayra ist zielstrebbig und regelrecht verbissen in ihrer Arbeit und eine tolle Protagonistin. Schon lange habe ich nicht mehr einen so spannenden Thriller gelesen. Der Schreibstil ist mehr als fesselnd und das Buch entpuppte sich als wahrer Page Turner. Es ist kaum zu glauben, dass es sich hier um ein Debut handelt, so authentisch und wie in einem Sog geschrieben, der mich als Lesserin ein wenig mit ins Geschehen gezogen hat. Aufgrund der grausamen Details würde ich dieses Buch nur Lesern mit starken Nerven und einem gefestigten Magen empfehlen. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und ich freue mich nun auf einen weiteren Band des Autoren.
Melden

WOW-was für ein Thriller

Nele33 am 07.08.2023
Bewertungsnummer: 1995955
Bewertet: eBook (ePUB)

WOW, was für ein Auftaktband zu einer neuen Thriller-Reihe von Tom Falkner. Robert Forster meint als Psychoanalytiker der mit Schwerstverbrechern arbeitet schon alles gehört und erlebt zu haben. Bis zu dem Tag, als in einer seiner Sitzungen ein Klient vor seinen Augen in Stücke gerissen wird. Doch damit nicht genug: Sechs seiner Patienten werden entführt und der Entführer spielt ein grausames Spiel mit Forster: Geschieht nicht was er verlangt, stirbt jedes mal einer seiner Patienten. Kommissarin Kayra Davari und Kriminaloberkommissarin Inga Jessen geben alles in ihrer Macht stehende um den wahnsinnigen Psychopathen zu stoppen. Kayra ist zielstrebbig und regelrecht verbissen in ihrer Arbeit und eine tolle Protagonistin. Schon lange habe ich nicht mehr einen so spannenden Thriller gelesen. Der Schreibstil ist mehr als fesselnd und das Buch entpuppte sich als wahrer Page Turner. Es ist kaum zu glauben, dass es sich hier um ein Debut handelt, so authentisch und wie in einem Sog geschrieben, der mich als Lesserin ein wenig mit ins Geschehen gezogen hat. Aufgrund der grausamen Details würde ich dieses Buch nur Lesern mit starken Nerven und einem gefestigten Magen empfehlen. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und ich freue mich nun auf einen weiteren Band des Autoren.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Gott ist böse

von Tom Falkner

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Leonie Böhm

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Leonie Böhm

Thalia Emden

Zum Portrait

4/5

Für abgehärtete Thriller-Fans

Bewertet: eBook (ePUB)

"Gott", wie er sich selbst nennt, hat noch eine Rechnung mit Psychoanalytiker Dr. Robert Forster offen und rächt sich auf bestialische Weise. In diesem Thriller werden die Opfer gnadenlos gefoltert und gequält, bis sie ihren grausamen Verletzungen erliegen- und Robert läuft die Zeit davon, um sie zu retten. Wirklich spannend gemacht -denn das Ende hatte ich nicht erwartet- und wer gerne Brutalität und explizite Beschreibungen in Thrillern liest, kommt hier voll auf seine Kosten. Ich bin auf eventuelle Fortsetzungen gespannt.
4/5

Für abgehärtete Thriller-Fans

Bewertet: eBook (ePUB)

"Gott", wie er sich selbst nennt, hat noch eine Rechnung mit Psychoanalytiker Dr. Robert Forster offen und rächt sich auf bestialische Weise. In diesem Thriller werden die Opfer gnadenlos gefoltert und gequält, bis sie ihren grausamen Verletzungen erliegen- und Robert läuft die Zeit davon, um sie zu retten. Wirklich spannend gemacht -denn das Ende hatte ich nicht erwartet- und wer gerne Brutalität und explizite Beschreibungen in Thrillern liest, kommt hier voll auf seine Kosten. Ich bin auf eventuelle Fortsetzungen gespannt.

Leonie Böhm
  • Leonie Böhm
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sandra Bähr

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sandra Bähr

Thalia Berlin Köpenick – Forum Köpenick

Zum Portrait

5/5

Makaber, kaltblütig, blutig

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Thriller fesselt von der ersten Minute an - selten habe ich ein so gutes Buch gelesen. Die Kombination aus erstklassigem Psychospiel, realistisch dargestelltem Nervenkitzel, unglaublich brutalen Foltermethoden und wahnsinnigen Tötungsmaschinerien sowie einem absolut skrupellosen Killer machen diese Geschichte zu einem gedruckten Splatter-Movie, vor dem sogar Saw-Bösewicht John Kramer den Hut ziehen würde. Von mir eine klare Empfehlung für alle, die ein mitreißendes Katz-und-Maus-Spiel zu schätzen wissen.
5/5

Makaber, kaltblütig, blutig

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Thriller fesselt von der ersten Minute an - selten habe ich ein so gutes Buch gelesen. Die Kombination aus erstklassigem Psychospiel, realistisch dargestelltem Nervenkitzel, unglaublich brutalen Foltermethoden und wahnsinnigen Tötungsmaschinerien sowie einem absolut skrupellosen Killer machen diese Geschichte zu einem gedruckten Splatter-Movie, vor dem sogar Saw-Bösewicht John Kramer den Hut ziehen würde. Von mir eine klare Empfehlung für alle, die ein mitreißendes Katz-und-Maus-Spiel zu schätzen wissen.

Sandra Bähr
  • Sandra Bähr
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Gott ist böse

von Tom Falkner

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gott ist böse